Samstag, 23. Mai 2015

Reiseführer

MARCO POLO PORTUGAL 

 

 

Der Reiseführer von  Marco Polo  zum Reiseland Portugal wurde verfasst von  Andreas Drouve.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klein, aber inhaltsreich und übersichtlich gemacht


Handlich, klein und übersichtlich, so kommt der Marco Polo Reiseführer daher. Doch auf den 133 Seiten finden sich viele nützliche Informationen, die einen guten Überblick ermöglichen.

Schon auf den Umschlagseiten geht es los mit 15 Insider-Tipps, es folgen Landeskunde, Geschichte und Szenetreff in wenigen Seiten zusammen gefasst. Anschließend gibt es Informationen zu Flora und Fauna, Essen und Trinken, Festen und Feiertagen und Einkaufen. Hier ergibt sich schon ein guter Eindruck über Land und Leute und der typischen Lebenskultur. Besondere Erwähnung finden der Fado, die Azulejos und das Lebensgefühl Saudade (bezeichnet die typische Melancholie der Portugiesen).

Dann beginnt der eigentliche Teil, der sich mit den Landesteilen und deren Vorstellung befasst. Nordportugal und Porto machen den Anfang, es geht über Zentralportugal nach Lissabon, von dort weiter zur Costa Azul und Alentejo und schliesst mit der Algarve ab.
Ausflugstouren, praktische Hinweise, Sportmöglichkeiten, Reisen mit Kindern und ein kleiner Sprachführer runden das Büchlein ab.
Den Abschluss bildet ein 8seitiges Kartenmaterial und ein Faltplan von Lissabon auf dem hinteren Buchumschlag.

Dieser Reiseführer gefällt mir sehr gut, er zeigt trotz der knappen Seitenzahl reichliche Informationen und viel Bildmaterial und vermittelt dem Betrachter einen deutlichen Eindruck über das portugiesische Land und seine Bewohner. Ein toller Urlaubsbegleiter, der mit seinem kleinen Format punktet.

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen