Freitag, 19. Juni 2015

Bücher sind treu - Nikolaus Heidelbach

Tagebuch für Bücherfans 

Unter dem Titel Bücher sind treu kommt dieses Büchertagebuch aus dem Atlantik Verlag. Die Illustrationen stammen von Nikolaus Heidelbach.

 

Dieses kleine Büchlein hilft leidenschaftlichen Lesern, wichtige Daten und Eindrücke gelesener Lieblingsbücher zu notieren und damit dauerhaft zu erfassen. 
Es können Einträge für bis zu 50 Büchern vorgenommen werden, die Angaben enthalten über: Buchdaten über Autor und Verlag, Kauf- oder Geschenkanlass, liebste Sätze und Zitate, Lesezeitraum, Leseeindrücke und Bewertung in Form von 1-5 Knochen.
So gelingt es wunderbar, die liebsten Bücher zu notieren und individuelle Daten einzutragen, denn damit erhält jedes Tagebuch eine ganz persönliche Note. Dauerhaft wird es auch durch die hochwertige Hardcover-Version, ein rotes Lesebändchen komplettiert den Effekt noch.



Auch ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und muss mich nur noch entscheiden, ob ich besonders eindrucksvolle Bücher aktuellen Lesedatums oder aber die Best-of-Bücher meines Lebens eintragen werde. Vielen Dank an dieser Stelle der lieben Irene aus der Schweiz!

Für Leseeindrücke besteht die Möglichkeit über zwei Seiten eigene Texte aufzunehmen, für Lieblingszitate ist auf einer halben Seite Platz. Das ist ausreichend für die wichtigsten Notizen, die das gelesene Buch wieder in Erinnerung rufen.

Am Ende des Buchs gibt es noch Seiten für die Wunschliste, Lieblingsbücher etc.

Eine ganz wunderbare und persönliche Geschenkidee für Bücherfreunde und Leser, die ihre eigenen Eindrücke für sich selbst unvergesslich machen möchten. Hiermit kann man sich unvergessliche Leseerlebnisse festhalten und als Tagebuch der bibliophilen Art verewigen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen