Montag, 12. Oktober 2015

Ausgeplappert - Lissie Sommers erste Leiche von Katrin Schön

Ausgeplappert - Lissie Sommers erste Leiche von Autorin Katrin Schön ist ihr Krimidebüt. Das E-book erscheint im Midnight Verlag.


Die ländliche Idylle der hessischen Kleinstadt Traunbach mit Tratsch, Streuobstwiesen und Äppelwoiabenden ist schon sehr beschaulich.  Deswegen geniesst die Mittdreißigerin Lissie Sommer ihre Heimatstadt und entflieht dorthin aus dem trubeligen Frankfurt häufig an den Wochenenden zu ihren Eltern. Doch auch diese Idylle ist nicht von Dauer! Denn die Klatschbase des Ortes wird ermordet und Lissie macht sich so ihr Bild von der Tat. Dabei kommt ihr so manches komisch vor: ein eigenartiger Hercule-Poirot-Verschnitt läuft ihr über den Weg und was hat die tote Clara denn eigentlich als letzte Neuigkeit getratscht? 


Dieser regionale Krimi aus dem Hessischen ist eine humorvolle Geschichte mit tollen Charakteren, etwas hessischer Mundart und einer abwechslungsreichen Handlung. 
Dabei gefallen mir speziell die Figuren besonders gut. Sie haben Ecken und Kanten, sodass man sie bildhaft vor Augen hat und nicht wieder vergisst.

Gerade Protagonistin Lissie Sommer schafft mit ihrem trockenen Humor eine gelunge witzige Sicht auf die Bewohner und ihre Macken und verleiht dem Krimi eine besondere Note. Es gibt so viele amüsante Szenen, die den Leser herrlich unterhalten. So sind auch Lizzies Eltern der Kracher! Die Mutter, eine babbelnde Hessin, wie sie im Buche steht, möchte ihrer Tochter mit 37 Jahren endlich zu einem Mann verhelfen, näht ihr aber einen kindgerechten Pumuckelsticker auf die Hose. Der Vater weckt seine Tochter immer noch mit einem speziellen Morgenweckgesang aus ihrer Kindheit. Doch mehr möchte ich nun wirklich nicht verraten! Noch eines: ein Traummann kreuzt Lissies Weg, Kommissar Loch. Der könnte zu Lissie passen, aber mit dem Namen ist ein Doppel-Name undenkbar.

Ja, die Bewohner der hessischen Kleinstadt haben so ihre Eigenarten, führen ein geselliges Leben in ihrer Stamm-Kneipe bei Äppelwoi und werden mit viel Liebe zum Detail beschrieben. Die Autorin zeigt in ihrem Krimi mit einem Augenzwinkern Szenen aus dem realen Leben.


Dieser Hessen-Krimi ist einfach herrlich und so richtig zum Geniessen. Die Handlung ist sehr lustig, unterhaltsam und auch spannend, da kann man sich kaum eine Pause gönnen. Aus dieser Feder möchte man am liebsten gleich den nächsten Fall von Lissie lesen. Und die Autorin hat eine Fortsetzung schon bestätigt. Ich freue mich schon sehr auf die nächste humorvolle Geschichte!

         
       ***Rezensionsexemplar von lovelybooks - 
                               Vielen Dank für das Leseexemplar!***


 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen