Samstag, 31. Oktober 2015

Sakrileg von Dan Brown

Genialer Thriller von Dan Brown

Sakrileg - Der Da Vinci Code ist der 2. Band nach "Illuminati" um Robert Langdon von Bestsellerautor Dan Brown. Der Thriller erschien 2006 im Bastei Lübbe Verlag.

Robert Langdon, Symbolologe aus Harvard, erhält in Paris einen merk- würdigen Anruf: Der Chefkurator des Louvre wurde vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte - Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Enkeltochter des ermordeten Kurators. Eine aufregende Jagd beginnt ... 


In diesem Thriller geht es um die Legende des heiligen Grals und um Werke von Leonardo da Vinci. Dabei bedient sich Dan Brown wahrer Fakten, aber auch fiktiven Teilen, um eine fesselnde Handlung zu beschreiben.

Der Protagonist Robert Langdon wird als Wissenschaftler zum Tatort gerufen, er soll seinen Sachverstand zu dem vorliegenden Fall beitragen. Doch schnell gerät er in die Rolle des Hauptverdächtigen und flieht mit Sophie. Natürlich wird er von der Polizei und von Geheimbünden verfolgt und muss sich mehrfach unter Einsatz seines Lebens befreien. Nur wenn er den wahren Mörder findet, ist er seine Häscher los und gilt als unschuldig.



Mir hat der Erzählstil wieder sehr gut gefallen, man taucht tief ein in die religiösen Hintergründe, erkennt begeistert das Genie Leonardo da Vincis und erlebt atemlos die Verfolgungsjagden mit.

Für seine gründliche geschichtliche Recherche ist der Autor bekannt und hat auch in diesem Buch wieder alles richtig gemacht. Mit fundiertem Wissen geht es aufschlussreich um religiöse Themen, wie das Leben Jesus und Maria Magdalenas und deren Nachfahren und z. B. um Opus Dei, eine  ultrakonservative Sekte der katholischen Kirche. 



Mit überraschenden Wendungen und wilden Verfolgungsjagden sorgt der Autor für spannendste Szenen, man möchte das Buch kaum aus der Hand legen.


Dieser geniale Bestseller vereint Informationen um religiöse und künstlerische Themen mit einer actionreichen unterhaltsamen Thrillerhandlung und fesselt ungemein. Für Dan Brown Fans sowieso ein Muss.   



Kommentare:

  1. Huhu :)

    das Buch ist wirklich genial und Dan Brown ein ganz besonderer Autor, der seinesgleichen sucht! Kann Dir nur zustimmen :)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      da sind wir ja einer Meinung! Für dich auch einen wunderschönen Sonntag mit deiner Familie! Lass es dir gut gehen!

      Herzlichst
      sommerlese!

      Löschen