Donnerstag, 17. März 2016

Kriminalistischer Büchernachschub


Heute morgen hat unser Briefkasten die Mengen an Büchern nicht mehr fassen können, ich aber auch nicht! 


"Ist denn schon wieder Weihnachten?" hat mein Briefträger mich lachend gefragt. 
Tja, langsam kennt er mich ja und auch wenn er an meinem Hobby schwer zu schleppen hat, verstehen wir uns recht gut.

So nun aber sollen Bilder folgen, damit ihr euch mit mir freuen könnt!

 

Mit sagenhaften drei Exemplaren hat mich der Aufbau Verlag beglückt. Vielen Dank schon mal an dieser Stelle für diese spannende Krimiunterhaltung! 

Ein Leserundenbuch von lovelybooks ist auch dabei: Der Tod vergisst nie! Es ist ein Debüt und daher immer eine interessante Sache!

 

Auf dem Blog nichtohnebuch habe ich ein signiertes Exemplar gewonnen: Klara Klühs und die weiße Jade! Es spielt auf Hiddensee und das Cover ist schon einmal eine richtige Einladung zu seinem Segeltörn. 

Gestern bekam ich noch einen Roman für eine Leserunde, der in Japan spielt und derzeit in Kinos als Film zu sehen ist. 

 

Ein wunderschönes in Leinen gebundenes Buch, dessen Innenleben sich ebenfalls sehen lassen kann.


Sieht das nicht toll aus? Ich bin ganz begeistert von diesen Kirschblüten!
Doch das ist noch längst nicht alles: ein zusätzlicher Bloggewinn von Leni kam auch gestern an:


Dieser Roman verspricht auch ein großes Lesevergnügen zu werden, wenn man den anderen Rezensenten glauben kann!
So, nun muss ich mich aber sputen! Es gilt keine Zeit zu verlieren und die Bücher in Angriff zu nehmen! 
Ihr hört wieder von mir, die Rezis sind natürlich alle bald hier zu finden!

Ein schönes sonniges Frühlingswochenende wünsche ich schon einmal, ich werde wohl etwas lesen!

Eure Sommerlese!

 

Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge hast Du da!
    Da hast Du Dich bestimmt ein bisschen wie Weihnachten gefühlt :-)
    Die Krimis schaue ich mir jetzt mal genauer an.
    Da landet bestimmt was auf meiner WuLi.
    Ich wünsche Dir viel Lesespaß!
    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    vielen Dank! Ja, ich war schon so im "Buchglückstaumel", das kann ich dir sagen!
    Nun ist erst mal Lesen angesagt!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da hast du ja eine tolle Ausbeute gemacht! =) Viel Spaß mit deinen Krimis und dem wunderschön gestalteten Buch, das in Japan spielt. Irgendwie habe ich das bei LB total verpeilt..::(
    Und besonders gespannt bin ich wie dir "Die erstaunliche Wirkung von Glück" gefallen wird...meins war es leider nicht!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      die Krimis werden mich wohl länger beschäftigen! :-) Das Japan-Buch ist mal etwas ganz anderes und daher sehr interessant!
      Vielleicht ist die "Glückswirkung" ja bei mir möglich! Aber da wir häufig einen ähnlichen Geschmack haben, glaube ich eher nicht!
      Einen schönen Abend für dich und tolle Lektüre,
      Gruß Barbara!

      Löschen
  4. Hallo Barbara :)

    Grad hab ich dein Blog entdeckt und direkt mal ein bißchen gestöbert. Wow, was für eine Ausbeute, da schlägt das Krimi-Herz höher. Ich liebe Krimis und Thriller. Hab jetzt aber schon wieder eine Weile keine gelesen, irgendwie ist bei mir grad Herzschmerz-Zeit. Aaaber, wo ich die tollen Krimis bei dir sehe, bekomm ich auch gleich Lust wieder was in der Richtung zu lesen. Hm, was les ich denn als nächstes? Eine Schnulze habe ich grad noch, die les ich erst zu Ende. Vielleicht Fitzeks "Noah"? Das liegt hier noch ganz jungfräulich. Grübel. Werd da nochmal in mich gehen. Da es mir hier gefällt bleib ich gleich als Leserin hier

    schick dir liebe Ostergrüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    auch dir noch frohe Ostern und wenn ich bei dir den Krimi-/Thriller -Nerv geweckt habe, freut mich das! :-)

    Noah habe ich noch gar nicht gelesen, da wäre es schön, wenn du es bald liest und rezensierst. Ich schaue auch bei dir mal rein.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen