Montag, 15. August 2016

Montagsfrage # 3: 15.08.2016


 

Die Montagsfrage gibt es jede Woche von Buchfresserchen und gibt den Lesern so Gelegenheit, die Blogger besser kennen zu lernen!

 

Die Frage heißt diese Woche: 


Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?

 

"Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke"

 

Als ich das Cover erstmals gesehen habe, war ich sofort Feuer und Flamme! Auf dieses Buch habe ich mich daher richtig gefreut, der Inhalt klang auch vielversprechend. Aber dann konnte es mich leider nicht überzeugen, dabei gibt es durchaus positive Stimmen bei einigen Lesern. Wirklich zu schade!

 

Ich mochte den Sprachstil, die Idee, hier wissenschaftliche Experimente in den Romaninhalt einzubinden, hat mir auch gut gefallen. Aber die Umsetzung eben nicht. 

 

Dabei hätte man hier so viel zum Thema Nutzen und Schaden von Experimenten in der Tierforschung anbringen können. Vielleicht erwarte ich ja auch in dieser Hinsicht zu viel. Schliesslich ist es keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern ein Roman. 

 




Falls ihr euch über dieses Buch selbst eine Meinung bilden wollt, schaut mal in mein zur Zeit laufendes Gewinnspiel. Genau dieses Buch könnt ihr dort auch gewinnen! Also, macht noch schnell mit!

Kommentare:

  1. Liebe Sommerlese,

    mein Händchen für Bücher ist meistens Gold wert und auch ich verlasse mich gern auf Blogs, bei denen ich mir Buchtipps aus Rezensionen erlese. So lese ich zum Glück nur selten einen richtigen Flop. Vor kurzem habe ich die LovelyBox gewonnen und leider befand sich mit Night Falls von Jenny Milchman ein Flop in der Box. Dieser Thriller hat mich sehr gelangweilt. Erst im letzten Drittel der Geschichte war ich etwas gefesselt und nur eine einzige Figur hat mir gut gefallen.

    Viele liebe Grüße,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nisnis, man hat nicht immer Glück mit den Büchern! Schade nur, wenn man sich von tollen Covern leiten liess!

      Herzliche Grüße Barbara

      Löschen