Montag, 29. August 2016

Rosenliebe und gefährliches Risotto - 12 Kurzgeschichten

Die Vielfalt macht die bunte Mischung zu einer Überraschungskiste mit Geschmack

 

12 Kurzgeschichten von starken Autorinnen für ihren Sommer-Urlaub. So wird dieses E-book angepriesen. Zu den Autorinnen  gehören: Paula Carlsson, Sigrun Dahmer, Anke Gasch, Ina Glückauf, Pascale Graff, Thea Haanen, Nadin Hardwiger, Katrin Jacob, Susanne Keil, Britta Meyer und Bettina Wagner schildern die Glückssuche im Alltag und in den Alpen. Es erscheint 2016 bei dp DIGITAL PUBLISHERS. Die Herausgeberin ist Gabi Strobel.

Hinter "Rosenliebe und gefährliches Risotto" verstecken sich 12 Geschichten bei denen es um Liebe, Hoffnung, Selbstfindung, aber auch um kriminelle Hintergründe geht. Die verschiedenen Stories verbindet allesamt ein gemeinsames Thema: Rosen und Rezepte.  






Die Geschichten sind durch die unterschiedlichen Erzählstile sehr unterhaltsam, alle kurzweilig und flüssig geschrieben und die Mischung aus Liebesgeschichten, Kurzkrimi und Märchen bringen für jeden Geschmack etwas mit. 

Auch die zugeordneten Rezepte gefallen mir. Es gibt sommerliche Getränke mit Rosen, eine tolle Kartoffelsuppe zum Sattwerden, ein Lachs-Risotto mit Pfiff, sowie einige Kuchen und süße Kleinigkeiten, die zum Nachkochen/-backen verleiten. Besonders der Käsekuchen mit Rhabarberkompott klingt für mich sehr verlockend und wird zur nächsten Rhabarbererntezeit ausprobiert. 


Ob nun Rosenspritz, Risotto oder auch Rosentrüffel, die Unterhaltung wird jeweils mit einem korrespondierenden Rezept geschmackvoll unterstützt und es findet hier jeder etwas nach seinem Geschmack.

Die 12 Kurzgeschichten lassen sich alle gut lesen, es gibt jedoch mehr Liebesgeschichten als Krimis und gerade die Kurzkrimis liebe ich besonders. Ich hatte mit mehr mörderischen "Rosentaten" gerechnet. Dennoch habe ich die verschiedenen Stories in einem Sog durchgelesen. Die Vielfalt macht die bunte Mischung zu einer Überraschungskiste mit Geschmack.

Es sind schöne Geschichten dabei, die von Veränderungen der Figuren erzählen, Ausflüge in die Alpen zeigen und die Liebe von verschiedenen Seiten zeigen. Selbst auf dem Friedhof begegnet hier jemand seiner großen Liebe!
Ich fühlte mich bestens unterhalten, auch wenn manche Geschichte vorhersehbar war und der überragende Überraschungseffekt fehlte.

 
Dieses E-book verspricht eine bunte Überraschungskiste an Kurzgeschichten für zwischendurch, die sich hauptsächlich der Liebe widmen. Eine schöne Unterhaltung für die kleine Pause!


 ***Leserunde von lovelybooks - Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Buches und an die nette Leserunde!***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen