Montag, 19. Dezember 2016

Montagsfrage # 20







Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann. So lernt man die jeweiligen Blogger besser kennen!

 

Diese Woche ist die Frage frei wählbar! Ich habe mich für diese entschieden!


Thema Book Haul, schlagt ihr manchmal richtig zu?

 

Eigentlich bin ich ja dank Leserunden, Rezensionsexemplaren und Büchertausch immer gut mit Büchern eingedeckt. Aber es gibt Phasen, da muss ich einfach in einem Buchladen stöbern oder es überkommt mich bei manchen Reihen die Sucht, alle besitzen zu wollen. Glücklicherweise kann ich mich dann immer noch genug bremsen, um höchstens den letzten Band der Reihe zu erstehen.

Aber wenn ich längere Zeit keine Buchpost bekomme, suche ich gern bei Medimops oder auf rebuy nach günstigen gut erhaltenen Exemplaren, die den SuB wieder ordentlich in die Höhe treiben. Allerdings sind das dann auch die Bücher, die ich gern mal mit in den Urlaub nehme. 
Die Bestellungen halten sich aber mengenmäßig schon im Rahmen, es sind höchstens 25 Bücher in diesem Jahr gewesen, die ich so mal zwischendurch gekauft habe. Natürlich nicht auf einmal! :-)

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr der Hamsterkäufer, wenn es um Bücher geht?

Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest wünscht euch

Eure Sommerlese!


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    da geht es mir ähnlich. Wenn ich in einen Buchladen gehe, dann komme ich nur äußerst selten mit nur einem Buch heraus. Allerdings liegt die nächste Buchhandlung auch nicht um die Ecke, sodass ich das natürlich immer ausnutzen muss :-).

    Ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben und lasse dir liebe Grüße da.

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nisnis,

      beim letzten Besuch im Buchhandel ging es mir so, dass ich durchging und zählte: Hab ich, hab ich... In diesem Jahr habe ich viele Neuerscheinungen gelesen, daher durfte dann auch nur ein Buch über die Ladentheke gehen.

      LG und ein schönes Weihnachtsfest,
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,

    also, was heisst zuschlagen? Also mehr als 3-5 Bücher kauf ich nie. Und das auch nur äusserst selten. Letztes Jahr war ich sogar sehr brav, ich hab nicht mal 10 Bücher gekauft. Gut, ich hab noch Rezensionsexemplare bekommen, aber eigentlich möchte ich wirklich meinen SuB abbauen und darum werde ich auch im nächsten Jahr bescheiden sein mit Bücherkäufen. Hoff ich *lach*

    Ich hab mich für eine andere Frage heute entschieden, und zwar gehts um Bildbände ;)

    Liebe Grüsse und schöne Woche
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,

      deine guten Vorsätze finde ich gut! Mal sehen, ob du diese Bescheidenheit auch durchhältst! *:-)

      Bildbände, da muss ich gleich mal reinlesen!

      Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest, LG Barbara

      Löschen
    2. Ich hab mir vorgenommen nicht mehr als 1 max. 2 Bücher pro Monat zu kaufen. Aber das muss auch nicht jeden Monat sein. Also, ich denk das klappt sicher gut :)

      Liebe Grüsse und schönen Tag noch
      Alexandra

      Löschen
  3. Hallo Barbara,

    Es kommt zwar schon mal vor, dass ich spontan ein Buch im Angebot kaufe, wenn es mir zusagt, ansonsten kaufe ich tatsächlich nur Bücher, die ich tatsächlich auch recht zeitnah lesen möchte. Auch einen SUB habe ich beispielsweise nicht wirklich und wenn dann sind das höchstens die Bücher, die ich mal im Angebot gekauft und wieder vergessen habe. :D
    So ein Bild mit mehreren gekauften Büchern könnte ich also gar nicht wirklich bei instagram, facebook und co posten. Dazu kommt noch, dass ich mittlerweile fast ausschließlich digital lese.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moni,

      bei mir kommen die 25 gekauften Bücher auch in kleinen Mengen verteilt übers Jahr zusammen.
      Gerade neuanschaffungen überlege ich mir sehr gründlich, denn die Leserunden gibt es ja auch noch! :-) So herrscht bei mir nie Mangel an Büchern, eher ist das Gegenteil der Fall!

      Liebe Grüße und ein paar schöne Weihnachtstage wünsche ich dir!
      Barbara

      Löschen