Montag, 12. Juni 2017

Montagsfrage # 42








Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann.

Heute lautet die Frage:

Gibt es ein Buch, das du schon so oft gelesen hast, dass du nicht mehr weißt wie oft genau?

 

In meiner Jugend auf jeden Fall! Ich habe viele Bücher von Astrid Lindgren und Enid Blyton mehrfach gelesen. Da war ich dann Pippi, Michel oder Britta und tauchte in die schwedische Dorfidylle und Kindergemeinschaft ein und erlebte viele Abenteuer, die eigentlich völlig unspektakulär waren, wenn man mal von Pippis unheimlichen Kräften absieht. 

Heute lese ich eher selten Bücher erneut, was aber daran liegt, dass ich ja immer genügend neuen Buchnachschub bekomme. Die vielen Neuzugänge reizen mich dann doch und den Reziexemplaren bin ich das regelrecht schuldig.

Es gibt aber durchaus Werke, die ich mehrfach gelesen habe. Dazu zählt "Das Ende der Regenzeit" von Brigitte Beil und "Hawaii" von James A. Michener. Diese Bücher liebe ich sehr und kann sie immer wieder lesen. 

Wie sieht es bei euch aus? Zu welchem Buch greift ihr immer wieder und seid erneut begeistert?

Liebe Grüße
Sommerlese
 

Kommentare:

  1. Von "Hawaii" habe ich schon gehört. Ist ein altes Schätzchen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Genau!:-) Uralt fast: von 1959, um genau zu sein! Habe ich mal als Jugendliche im Bücherschrank meiner Eltern entdeckt und bin dem Buch richtig verfallen.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    bei mir ist es ähnlich. Seit dem ich Blogger lese ich eigentlich keine Bücher mehrfach, da ich meinen SuB immer so kräftig füttere ;-).

    Die Märchen und Kinderbücher die du genannt hast, habe ich auch mehrfach gelesen und auch vorgelesen.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis,

      da haben wir Buchblogger doch alles das gleiche "schlimme" Schicksal! *laut lach!

      Lg Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,
    mein gestriger Tag war leider ein Totalausfall. Ich habe es weder geschafft, den Wochenrückblick vom Sonntag nachzuholen noch war Zeit für die Montagsfrage.
    Jetzt stresse ich mich aber auch nicht mehr :-)

    Mir geht es wie Dir.
    Heutzutage habe ich immer reichlich Büchernachschub, daher lese ich kaum ein Buch erneut.
    Aber in meiner Kinder- und Jugendzeit da hatte ich nie genug Bücher. Da habe ich alle mehrfach gelesen, Hanni und Nanni, 5 Freunde und was es da so alles gab.
    Hach das war auch schön :)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      ich habe heute viel Zeit am PC verbracht, 4 Posts vorbereitet, von denen zwei schon raus sind. Aber das reicht mir auch erst mal. Man muss ja nicht immer überall mitmischen. Es soll ja auch noch Spaß machen.
      Totalausfall? Na, immerhin bist du ja noch da! Alles andere ist nebensächlich. Jetzt freu du dich erst mal auf deinen urlaub und geniesse die Zeit mit deinem Mann.

      Stimmt, Hanni und Nanni habe ich auch gern gelesen! :-)

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen