Montag, 28. August 2017

Montagsfrage # 52


https://2.bp.blogspot.com/-dDYRdWdv5qA/WYTqlIIB8sI/AAAAAAAAB1g/q96hqN_HI2s8VU4-wNy1v-mJGHjmdqqSwCPcBGAYYCw/s1600/mofra_banner2017.png



Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann. So lernt man die jeweiligen Blogger besser kennen!


 Wie viele noch fortlaufende Reihen hast du (geschätzt) aktuell im Regal?

 

Die meisten noch laufenden Serien sind bei mir Krimireihen oder Thriller. 

Ich lese gerne die Reihe von Rita Falk um ihren Eberhofer, von Linda Castillo die Reihe bei den Amischen, von Tatjana Kruse die Seifferheldreihe und die um die Sängerin Pauline Miller, vom Kluftinger seine Allgäuer Ermittlungen und Dietrich Fabers Hessen Krimis. Dann sind da noch die Nordsee Krimis von Ulrike Busch und die Rügen Krimis von Katharina Peters und von Nadja Quint. Außerdem sind noch ein paar skandinavische Reihen im Regal. 

- Es gibt sicherlich noch einige andere, die mir im Moment nicht spontan einfallen, daher kann ich auch keine Zahlenangaben machen. 

Bei den Romanen sind die meisten Reihen von:

Petra Durst-Benning (Maierhofen), Marie Matisek (Nizza), Sandra Lüpkes Inselreihe, Nele Jacobsen (Ostseeromantik), Gabriella Engelmann (Inselgeschichten), Moritz Matthies (Erdmännchengeschichten), Janne Mommsen (Omareihe) und noch viele mehr. 


Generell lese ich neben diesen 16 erwähnten Reihen eher Einzelbände. Aber wie das eben bei Reihen so ist, man kann nicht aufhören damit. 


Ich wünsche euch eine schöne Woche, 
Sommerlese!



Kommentare:

  1. Huhu Sommerlese! Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und folge dir jetzt einfach mal. :-) Diese Posting hier finde ich sehr interessant und ich denke, da mache ich spontan auch mal mit.
    LG, Blackfairy71

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blackfairy,

      das finde ich super und ich freue mich über eine neue Followerin! :-)

      Die Frage finde ich auch toll, aber da die Gesamtheit der Reihen gefragt wurde, ist es etwas schwammig. Lieblingsreihen hätte ich lieber beantwortet.

      Ich schau gleich mal bei dir vorbei!

      LG Barbara

      Löschen
  2. Ich bin ein totaler Reihen-Fan und auch bei mir finden sich die von Linda Castillo, Dietrich Faber, Nadja Quint und die Kluftinger-Krimis. Und dann hab ich noch eine Menge mehr ;-)

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen GAbi,

      das Schlimme an den Reihen ist, wenn einem erst mal ein Buch gefällt, gibt es kein Ende! :-)

      LG Barbara

      Löschen
  3. Hallo Barbara,
    da haben wir einiges gemeinsam, wie schon öfter :-)
    Die Eberhofer Reihe lese ich auch. Kluftinger und Dietrich Faber möchte ich gerne lesen, genau wie die Inselreihe von Sandra Lüpkes. Wenn man nur mehr Zeit hätte.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      hätte mich auch gewundert, wenn hier keine Gemeinsamkeiten wären! *hihi

      Die Inselbücher musst du lesen, vielleicht mal im Urlaub an der See. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Abend :)
    Also bei den Reihen mag ich komischerweise nur Jugendromane oder Kinderbücher:D
    Ansonsten habe ich nur von Simon Beckett, Cody Mcfadyen die David-Hunter Reihe und die Smokey Barrett Reihe.
    Generell liebe ich aber Einzelbände, weil ich dann weiß okay das Buch ist abgeschlossen. Bei Trilogien warte ich immer bis alle Bücher erschienen sind, weil ich immer nie warten kann bis ich weiterlesen kann :D
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sparst du dir viel Lesezeit, denn die meisten Reihen gibt es von Romanen und Spannungsliteratur. Und dann auch meistens nicht nur 3 Bände, sondern gaaaanz viele!:-)
      LG

      Löschen
  5. Hallo Barbara,
    da schau cih bei dir in die Kommi-Liste und dann fallen mir noch weitere Reihen ein, die ich ganz vergessen habe - David Hunter von Simon Beckett und die Smokey-Barret-Reihe (wobei ich hier noch nicht weiß, ob ich sie weiterlesen werde).

    Vom Tatjana Kruse und von Nadja Quint hab ich auch schon was gelesen, allerdings jeweils nur ein Buch.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      Von Quint habe ich auch erst ein Buch gelesen.
      Es passte so schön in die Rügenkrimiecke und fiel mir dabei ein.
      Mir geht es auch häufig so, bei anderen lese ich einen Autornamen und schon fallen mir Reihen und Titel ein.

      Die Kruse-Bücher kann ich dir echt empfehlen, sie sind alle voller Humor.

      LG BArbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara

    Von deinen Reihen hätte ich ich auch einige nennen können. Sind mir gar nicht sofort eingefallen.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      bist du noch im Urlaub?
      Es gibt soviele Reihen, dass man nicht mal die eigenen alle nennen kann. Noch viel Lesestoff für uns und das ist ja auch gut! :-)

      LG Barbara

      Löschen