Freitag, 20. November 2015

Oh Schreck, du fröhliche! von Heike Abidi und Anja Koeseling

Der bunte Mix macht diese Adventsgeschichte so gelungen!

Pünktlich zur Adventszeit hat der Eden Verlag unter der Federführung von Heike Abidi und Anja Koeseling eine Anthologie von weihnachtlichen Geschichten herausgebracht. Der Titel Oh Schreck, du fröhliche! verspricht einen erzählten Adventskalender mit 24 chaotischen Geschichten für Lesefreunde. 

Weihnachten ist das Fest der Liebe, manchmal aber verläuft es nicht ganz so friedlich. 
Dann passieren Missgeschicke mit dem Tannenbaum oder dem Festessen, da nörgeln die Kinder an den Geschenken herum oder die Verwandten nerven einfach nur und es kommt zu Streit. 
Die Autoren dieses Buches haben sich mal ihre eigenen Gedanken zu diesem Thema gemacht.






Diese Sammlung hält eine bunte Mischung von Geschichten bereit, die besinnlich oder auch nachdenklich macht, humorvoll ist oder auch mal chaotisch daherkommt. Auf jeden Fall machen die kleinen Geschichten Spaß, die Adventszeit damit zu begleiten und sich auf das Fest zu freuen.

Unter den 24 Erzählungen ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei.
Meine persönlichen Favoriten sind folgende:

- Einen schönen Auftakt bietet der Brief an den Weihnachtsmann.
Da bekommt man gleich mal einen Eindruck über Weihnachtsbrauchtum aus aller Herren Länder. Das ist nicht nur wissenswert, sondern auch noch schön erzählt.

- Ihr Kinderlein, brüllet
Das erste Fest mit Baby! Darauf freut sich jede Mutter. Doch dann geht es auf Tournee, um mit allen zu feiern. Dieses Abklappern der Familien kann schon echt Stress bedeuten. Sehr gern habe ich diese Geschichte gelesen und mich an eigene Erlebnisse erinnert.

- Das Lebkuchenmännchen
Diese Geschichte ist tiefer als sie auf den ersten Blick scheint. Sie ging mir direkt ans Herz. Hier sieht man mal wieder, jeder Mensch verbirgt seine speziellen Kenntnisse und Hobbies, die man nicht ahnt! Und wenn man aufeinander zugeht, kommen sogar Freundschaften zustande, an die man vorher nie geglaubt hätte.

- On the road ist sehr berührend. Hier wird mit zum Teil humorvollen Worten ein Lebensende beschrieben, das so vielleicht für den Betroffenen ein leichter Abschied war, aber die Tatsache ist dennoch traurig. Passt in der Aussage sehr gut in die Adventszeit.

- Ein Unfall mit weihnachtlichen Folgen - ach ja, so romantisch und das muss einfach auch mal sein! Eine rührende Liebesgeschichte, die schön geschrieben ist und die Gedanken fliegen lässt.

- Weihnachts(B)engel unter sich: die Geschichte finde ich witzig und sie passt gut in die heutige Zeit der Patchwork-Familien. So stelle ich mir eine Wohlfühlgeschichte vor.

- Herbert hört zu
Einfach toll, dieser schwarze Humor! Die allerbeste Geschichte mit einem thrillerhaften Ausgang. Mit "Köstlich, leckerer Kruste" sage ich nur!

An dieser Stelle könnte ich noch viele weitere Geschichten aufzählen, denn sie haben mich alle gut unterhalten. Ich werde mich jedoch zurückhalten.

Was aber ganz besonders an diesem Buch ist, sind Texte, die sich mit verschiedenen Themen weihnachtlich annähern. Wie finde ich das richtige Geschenk, welcher Dekotyp sind sie? Auspacken oder nur Aufreissen? Klasse ist ebenfalls das Quiz über alljährlich wiederkehrende Weihnachtsfilme.



Eine vielfältige, zum Teil sehr vergnügliche Begleitung durch die Adventszeit, die mit ihrem bunten Erzählmix verschiedener Autoren dem Leser die Weihnachtszeit näher bringt und mit interessanten Zusatztexten toll abrundet. Eine kalorienarme Alternative zum obligatorischen schokoladigen Adventskalender!


 
  ***Leserundenexemplar von lovelybooks - Vielen Dank
          an den Verlag für die Bereitstellung des Buches!***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen