Sonntag, 2. Mai 2021

Wochenrückblick KW 17/2021

 


Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Nach einem Regenschauer waren wir im Wald. Das bißchen Regen hat merkbar für reichlich Grün gesorgt. Überall grünt und sprießt es, die Bäume entwickeln langsam wieder ihr Laub. 

Irgendeine unbedachte Bewegung oder ein Rheumaschub haben mal wieder für anhaltende Rückenprobleme gesorgt. Einen Termin beim Orthopäden bekam ich recht schnell, dafür zog sich die Warterei über 2 Stunden hin, das muss unter Coronabedingungen ja eigentlich nicht sein. Immerhin hat die manuelle Therapie schon nach dem ersten Mal einiges zum Besseren bewirkt und darüber bin ich richtig froh. Es ist ein ganz anderes Gefühl, wenn man wieder schmerzfrei gehen kann.


Gesehen:  

Let´s Dance

I can see your Voice

 

Gehört/Gesungen:

Zoom-Chorprobe: Fix You, Evening rise

Gelesen/rezensiert: 

Getan: 
 
Gelesen, zwei Rezepte von Jamie Olivers Buch ausprobiert und für gut befunden.  
 
Zwei Stunden beim Orthopäden im Wartezimmer gesessen, Blockade der Wirbelsäule und nun wieder manuelle Therapie und Krankengymnastik.
 
Gefreut:  
 
Über einen Impftermin bei meiner Hausärztin, die Warteliste im Impfzentrum wird ja wohl in zwei Jahren noch keinen Termin ausspucken.


Gegessen:

Spargel mit Kartoffeln und Schinken (Foto1); Brokkoli-Thunfisch-Pasta nach Jamie Oliver; Spargel mit Avocado-Hollandaise nach Jamie Oliver; Pizza Mediteran; Kohlrabigemüse mit Fetaröllchen (Foto 2); Döner mit Salat; Bratkartoffeln, Erbsen-Möhren-Gemüse mit Pfannengyros (Foto 3)




Gedacht: 

Was die Behandlung meines Physiotherapeuten doch für heilende Wirkung hat.  

Auch wenn der Spargel bzw. die Spitzen mit einem Preis von 14 Euro pro Kilo recht teuer ist, war der Kauf die richtige Entscheidung. Absolut lecker und da Essen im Restaurant auch zur Zeit flach fällt, gönnen wir uns halt gutes Essen zuhause.

Gefeiert:
 
Keine Feier
  
Geärgert:  

...über die weiter ansteigende Zahl an Infektionen.

Gekauft:

Ein paar Rosen, die Farbe hat mich einfach magisch angezogen.   




Geklickt:

Internet-Seiten über die möglichen Folgen nach einer Impfung
 

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche und einen wundervollen Mai!

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    deine Rosen sehen von der Farbe her so schön aus <3 <3 <3 Ohja, auf den ersten Spargel in diesem Jahr freue ich mich auch schon sehr.
    Was das Impfen angeht: Ich bin sehr gespannt. Mein Hausarzt hat mir schon gesagt, dass seine Liste sehr lang ist und dass ich mich besser übers Impfzentrum anmelden soll. Warten wir's mal ab.

    Ich freue mich, dass es bei dir mit einem Impftermin bereits geklappt hat :o)

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      die leuchtende orange Farbe stach mir auch gleich ins Auge als ich im Supermarkt einkaufen war.
      Wir sind Spargelesser und die Avocado-Hollandaise hat mir dazu auch sehr gut geschmeckt. Die Fotos waren aber leider verschwommen, weil durch die aufsteigende Hitze die Kameralinse beschlagen ist.

      Ich war auch verwundert, dass ein Anruf beim Arzt so viel schneller funktioniert als die Warteliste vom Impfportal.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    wow, die Rosen sind aber schön! ich bin eigentlich nicht so ein Rosenfan, aber die Farbe ist traumhaft.
    Schön, dass du schon einen Impftermin hast! Bei uns werden morgen die 50-60 Jährigen freigeschaltet zum Anmelden. Mal schauen, ob ich noch im Juni einen Termin bekomme....
    Ab morgen ist auch unser 6-wöchiger harter Lockdown vorbei und wir dürfen wieder überall einkaufen. Frieurtermin habe ich nach 2maliger Verschiebung nun auch endlich. Testen ist vorher Pflicht.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      zur Zeit gibt es in meinem Garten noch keine blühenden Pflanzen, nur ein paar Rhododendronblüten fangen langsam an. Und da wollte ich gern mit den Rosen etwas Farbe ins Wohnzimmer holen.

      Vor dem Friseurbesuch ist bei uns auch Testpflicht. Ist ja hier in der Stadt gut machbar, aber auf dem Land immer mal wieder ein Problem.
      Das Einkaufen fehlt mir überhaupt nicht, der Schrank ist voll, ich habe von meiner Kleidung nur einen minimalen Bruchteil im letzten Jahr getragen. Das sollte uns eigentlich eine Lehre sein, dass man viel zu viel Ballast besitzt.

      LIebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    tut mir leid, dass Du Rückenprobleme hast. Aber schön zu lesen, dass die Therapie Besserung bringt!
    2 Stunden im Wartezimmer beim Arzt ist natürlich in diesen Zeiten eigentlich nicht akzeptabel.
    Daher vermeide ich im Moment Arztbesuche, wo es nur geht. Wenn man was aktues hat, geht das natürlich nicht.

    Und dass Du nun auch einen Impftermin bekommen hast, freut mich sehr!
    Schon komisch, dass das bei Euch im Impfzentrum so lange dauert. Hier haben die einen sehr hohen Durchsatz und man bekommt ziemlich schnell Termine.

    Genau, man kann sich in diesen Zeiten kaum etwas gönnen, daher darf man sicher für gutes Essen zu Hause mal etwas mehr ausgeben.

    Die Farbe der Rosen ist wirklich toll! Kleine Freuden...

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      ich war auch drauf und dran, bei der stundenlange Warterei beim Orthopäden unvermittelter Dinge wieder zu gehen. Aber dann hätte sich das Ganze auch nicht gelohnt und die Blockade musste unbedingt behandelt werden.

      Vom Impfzentrum habe ich überhaupt noch keine Nachricht, da stehe ich auf einer Warteliste, bei der man nicht weiß, wann man an der Reihe ist. Den Termin bekam ich von meiner Hausärztin.

      Der Spargel hat auch für zwei Mahlzeiten gereicht, da kann man dann ja nicht meckern, wenn man bedenkt, was das im Restaurant kostet. :-)

      Die Rosen mussten einfach mit. Auch wenn sie nicht lange halten werden, bald ist ja Muttertag...

      Liebe Grüße und komm gut durch deine Vorhaben,
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    für deine Rückenprobleme wünsche ich dir baldige gute Besserung!
    Ich habe es beim Impfzentrum gar nicht erst probiert, aber wir bekamen von unserer Hausärztin ganz automatisch einen Impftermin für nächste Woche vorgeschlagen, da bin ich echt froh, dass das so gut klappt.
    Tja der Spargel ist noch sehr teuer, aber ich sehe das auch so, nachdem Essen außer Haus wohl noch länger flach fällt, gönnen wir uns halt daheim was Gutes. Deine Rosen sind wirklich wunderschön.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      das ist schon ein längerwieriges Problem, dass ich vielleicht wieder besser in den Griff bekommen.

      Liebe Grüße und alles Gute für eure Impfung,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de