Montag, 26. Februar 2018

Blogger Recognition Award

                   
                           

        
Die Awards geben sich gerade wieder die Türklinke in die Hand und ich wurde auch nominiert. Dieses Mal für den Blogger Recognition Award von der lieben Kerstin von Seehases Lesewelt. Vielen Dank, liebe Kerstin! Ich freue mich sehr!

Bei dem Blogger Recognition Award geht es darum, mehr Aufmerksamkeit für die unterschiedlichen Blogs zu erlangen. Damit man von dieser Aktion etwas mitnehmen kann, gibt es Ratschläge für neue Blogger und man erfährt, wie der jeweilige Blogbetreiber zum Bloggen gekommen ist.


Die Regeln:

  1. Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
  2. Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
  3. Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
  4. Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
  5. Nominiere (15) andere Blogger für diesen Award.
  6. Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweiligen Personen wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award
Dann möchte ich doch gleich mal anfangen:

Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast:

Für mein Hobby und eine entsprechende Buchauswahl war ich schon lange als Leserin auf verschiedenen Blogs unterwegs. Mein Interesse war geweckt und eines Tages wollte ich einfach nur mal sehen, wie wohl mein persönlicher Blog so im Falle eines Falles aussehen würde. Also habe ich einen Probestart getätigt und das Ganze gefiel mir auch optisch. Als ich dann nach kurzer Zeit sogar schon einige Leser hatte, die mir positives Feedback gegeben haben, blieb ich dabei. 



Gib zwei Ratschläge für neue Blogger:

Überlege dir deine Ziele, fordere dich nur in kleinen Schritten und plane am Anfang nicht zu viele Zugriffs- und Folgemöglichkeiten ein, es wird dich sonst vielleicht überfordern. Konzentriere dich zunächst auf ein Thema, vielleicht nur Rezensionen oder nur Interviews von Autoren oder Buchvorstellungen. 
Ich baue inzwischen gern man etwas über eine Reise oder über Kochrezepte ein, meiner Meinung nach lockert das Ganze dadurch auf und der Blog wird individueller. 

Ein Blog muss allmählich wachsen, dazu braucht man Zeit und gute Rezis mit schönen Fotos. Wenn du mit Herzblut dabei bist, merken das auch die Leser. Daher kann ich noch den Tipp geben, möglichst auf die Kommentare deiner Leser zu antworten. Es kann für Leser ganz schön frustrierend sein, wenn Kommentare einfach so für sich dastehen. Der individuelle Ausstausch macht den besonderen Zusammenhalt unter Blogger und Lesern aus. Wobei man es ja in lange Diskussionen ausarten lassen muss. Aber eine Antwort sollte schon möglich sein. 

Ich nominiere die nachfolgenden Blogs:

Meine kleine Welt 

Weltenwanderer 

World of books and dreams

Prettytigers Bücherregal

In the prime time of life 

Dufttrunken Beitrag zum Blogger Recognition Award

Leseblick 

Zauberhafte Bücherwelten

Charleens Traumbibliothek 

Buchverzückt 
 
Papier- und Tintenwelten 
 


Ich nominiere mal 11 Blogger, schon diese Zahl finde ich reichlich übertrieben und hoffe, mein Beitrag hat euch gefallen und einige der Nominierten finden Zeit und Interesse an dieser Aktion mitzumachen! Mitmachen dürfen natürlich auch alle, die hier noch nicht aufgeführt sind. Ich füge sie gerne noch ein. 

Eure Sommerlese




Kommentare:

  1. Stimmt der Kontakt ist schön. Aber da ist Engagement und Herzblut besonders wichtig. Ohne ist man ganz schnell allein ;)
    Wünsche Dir eine schöne Woche
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      möchtest du gerne mitmachen? Ich trage dich gerne nach!

      Herzliche Grüße an eine meiner treuesten Leserinnen! :-)
      Barbara

      Löschen
    2. Öhm nö, ich lese das viel lieber
      , als das ich da selber schreibe ;)

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    es war schön zu lesen, wie du zum Bloggen gekommen bist. Deine Tipps für Neublogger sind sehr sinnvoll. Ich denke auch, das Wichtigste ist die Geduld, dass sie so etwas langsam entwickeln muss, um stetig wachsen zu können. Und jeder muss sich selbst in seinem Blog finden. Das dauert auch einige Zeit. Und noch, Bloggen ist kein Wettkampf! Das scheinen manche zu vergessen. ;-)
    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monerl,

      die meisten Blogger wollen um alles in der Welt eine Menge Follower und damit als echte Influencer gelten. Aber so einen Druck möchte ich nicht aushalten!

      Du darfst gerne mitmachen, ich füge dich gerne noch ein.
      Liebe Grüße und komm gut durch die Kälte,
      Barbara

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Vielen Dank fürs nominieren - ich weiß nur noch nicht, wann ich dazu komme, es warten noch andere TAGs und ich muss die alle irgendwie zwischendrin einplanen ;)

    Aber an sich find ich den Award toll wegen den Bloggertipps, Geduld braucht man definitiv ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Aleshanee,

      es ist ja kein Zwang dahinter, ich habe nur gerade an dich gedacht. Im Moment finde ich die Awards auch reichlich überall und dann wird das Interesse dafür auch schnell weniger. :-)

      LG und lass es dir gut gehen,
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen Barbara

    Danke für die Nominierung, aber ich habe die gleichen Fragen schon beantwortet.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      das habe ich wohl übersehen, tut mir leid! Aber mit der hohen zu nominierenden Zahl von Bloggern kann man schon mal ins Straucheln kommen.

      Eine gute Woche für dich, liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara,

    ein schöner Beitrag. Ich finde auch, dass ei Blog wachsen und gedeihen muss, für mich sind Klicks und Followerzahlen eher nebensächlich. Es geht mir darum, mein Hobby anderen näher zu bringen.

    Ich fand übrigens die Bloganzahl die zu nominieren ist, auch viel zu hoch! ;-)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      danke dir! Die hohe Bloganzahl hat bestimmt einige abgeschreckt.
      Dann wird es ja auch sehr schnell unübersichtlich.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    ich danke dir für die Nominierung und habe deinen Beitrag dazu mit großem Interessen verfolgt, denn ich bin ganz bei dem, was du dazu geschrieben hast.
    Noch habe ich einige TAGs in der Warteschleife, werde aber nach und nach diese abarbeiten. ;-)
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      man traut sich schon kaum noch jemanden zu nominieren, weil im Moment von allen Seiten die Awards nur so auf uns einprasseln. Wie schön, dass du dennoch mitmachen möchtest.

      LG Barbara

      Löschen
  7. Hallo liebe Barbara,

    lieben Dank fürs Nominieren - ich denke, ich werde da am Wochenende zu kommen, etwas zu dem TAG zu schreiben. :D

    Ja, du hast Recht, ein Blog muss sich entwickeln und je mehr man dabei voranschreitet, desto mehr wächst man auch selbst daran. Gerade die die Kommunikation untereinander finde ich auch sehr wichtig. Durch Beruf, Haushalt und Familie mit 2 Kindern kann es bei mir schonmal ein - zwei Tage dauern, bis ich zum Antworten komme, aber eine Antwort gibt es eigentlich immer.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, liebe Silke!
      Ich freue mich auf deine Antworten zu diesem Award.
      Du darst dir ruhig Zeit für deinen Post nehmen, hier kommt es nicht auf Schnelligkeit an und das normale Leben muss auch weitergehen. :-) Alles gut!

      Liebe Grüße und einen schönen sonnig-kalten Tag für dich!
      Barbara

      Löschen
  8. Huhu Barbara,
    wie versprochen kommt hier mein Link zu meinem Beitrag:
    Mein Beitrag zum Blogger Recognition Award

    Vielen, vielen Dank nochmals für die Nominierung & fürs An mich Denken.

    Übrigens find ich deine Tipps super und gerade auch den zweiten Tipp muss ich mir auch manchmal zu Herzen nehmen.

    Liebe Grüße & einen schönen Sonntag,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank fürs Mitmachen, liebe Linda!

      Ich habe deinen Beitrag gerne gelesen und kann dir für deine Bloggerei nur weiterhin viel Spaß wünschen.

      Dein Bericht zum Jakobsweg habe ich heute erst entdeckt. Der ist toll und ich habe so etwas auch schon immer mal wieder als Wunschgedanke vor Augen.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de