Freitag, 16. April 2021

Freitags-Füller # 234

 


Andere Jahre war es um diese Zeit schon viel milder, auch wenn es hier und da in der Natur grüner wird, müssen wir wohl noch etwas auf einen warmen Frühling warten. Steigende Infektionszahlen dämpfen die Aussicht auf Lockerungen und es gibt wieder Ausgangssperren, dafür wechseln sich die Impfversprechen und Impfstoffverbote ständig in den Nachrichten ab. Das sorgt natürlich in der Bevölkerung für Unmut. Ich lasse alles auf mich zukommen, meide Kontakte und lese einfach weiter, denn der Buchzuwachs läuft allem zum Trotz wie geschmiert. Immerhin eine positive Entwicklung in diesem Land.  



 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

Dies ist ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen von Barbara von  Scrap-Impulse.



1. Es ist mir viel zu kompliziert zu verstehen, warum die Steuererklärung nicht endlich wirklich mal vereinfacht wird.


2. Ich mag keine übertriebenen Nagellooks und brauche kein Nagelstudio.

 

3. Ob man aus dieser Pandemie wohl noch einmal ohne Infektion hervorgehen wird, ist fraglich. Die Mutationen verbreiten sich ja leider sehr schnell.

 

4. Wie wichtig in dieser Zeit Mund-Nasen-Schutz sind, ist ja nun langsam wohl jedem Dulli klar, trotzdem laufen die Demos weiter, das ist schier unfassbar.

 

5. Das Leben ist ein Geschenk, das sollten wir uns öfter mal vor Augen halten.

 

6. Ich lasse mich gerne mit Büchern unterhalten und tauche in andere Leben, Situationen und Zeiten ein. Romane, Krimis und Sach- oder auch Kinderbücher  lese ich gerne.

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die nächste Folge von Let´s Dance, morgen habe ich geplant, einen Drogerieeinkauf zu machen und Sonntag habe ich noch keine Idee, wie ich den Tag verbringen werde.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Frühlingssonne!

Liebe Grüße,

Sommerlese

Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Barbara,,, Ostern hatten wir schon ;-) . Zu eins,,, diese Steuerangelegenheiten mag ich auch gar nicht. Das ist mir zu unverständlich und ich mag mich da nicht einarbeiten! Zu fünf... das sollte man sich gerade in Pandemiezeiten jeden Tag vor Augen halten . Zu sieben,, Dir fällt bestimmt noch etwas Schönes ein !
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      wie gut, dass du darauf hingewiesen hast, danke! *Grins Habe es mal schnell geändert, ich übernehme immer das Grundgerüst von der Vorwoche, auf Ostern habe ich gar nicht geachtet.

      Vielleicht werden wir am Wochenende den Rasen vertikutieren, aber das mache ich mal vom Wetter abhängig.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Hallöchen ^^

    Ja, warum die STeuererklärung immer noch so kompliziert ist, weiß keiner. Aber wir machen das mit dem Progamm von Wiso.. da geht das eigentlich ganz gut. Die hauen auch immer nochmal ein paar Tipps beim bearbeiten raus.
    Dann sehen wir uns heute abend wieder bei Let's Dance ;-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und genieße es :)
    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melle,

      wie schön, dann sind wir wieder bei Let´s Dance zusammen. *lach Ich freue mich drauf.

      Ein schönes Wochenende und hoffentlich auch viel Sonne,
      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Hier in der Schweiz werden mittlerweile die Demos der Covidskeptiker nicht mehr bewilligt. Dies seit vorletzter Woche ein in Basel ausgeartet ist.
    Ich habe ja eine Arbeitskollegin, die ist,,,sagen wir mal...sehr skeptisch. Nun haben wir alle den Impftermin bekommen, die Bewohner sind ja schon geimpft. Und sie wird als einzige wohl noch Monate...Jahre... im Wohnheim Maske tragen müssen. Selber schuld, aber die Klagen sind bei ihr schon jetzt gross.
    Ein schönes Wochenende
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      diese Demos sind ein Schlag gegen die Menschen, die sich alle an die Beschränkungen halten.
      Wie man eine Impfung ablehnen kann, wenn man im Pflegebereich arbeitet, ist mir unverständlich.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    bei uns herrscht schon überwiegend die britische Mutation und "normales" Corona wird immer weniger. Unser teil von österreich ist ja seit Gründonnerstag im harten Lockdown und der wurde jetzt bis 2. Mail verlängert..und mein Friseurtermin zum zweiten Mal verschoben. Aber noch geht es und es gibt Wichtigeres....

    Heute Abend werde ich mir die nächste Staffel von Starmania ansehen und am Wochenende dann lesen, lesen, lesen...nächste Woche gehts wieder ins Büro. Ich habe noch viel zu viele Rezensionsexemplare hier...das Wetter ist ja leider auch noch immer alles andere als schön. Letzte und auch diese Woche hat es bei uns wieder geschneit! Ich kann mich nicht erinnern, dass es früher nach dem 1. April frisch geschneit hat bei uns, denn wir liegen ja im Alpenvorland und nicht in den Alpen. Da kommt das sicher öfters vor...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MArtina,

      die britische Mutante überwiegt bei uns auch. Wir haben auch Lockdown, allerdings dürfen Friseure öffnen. Und bei deinen Haaren wird es wie bei meinen sein, sie sind einfach länger und das fällt gar nicht so sehr auf. :-)

      Ich habe auch viel zu lesen bekommen, da habe ich große Auswahl und muss erstmal eine Liste machen, was zuerst kam.

      Wir hatten letzte Woche auch Schneefall (allerdings nicht viel) und Hagel. So Aprilwetter wie in meiner Kindheit halt. Aber das ist ja auch schon lange her.

      Schönes Wochenende und viel Spaß bei Starmania.
      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara,

    der Frühling trödelt auch mir etwas zu langsam vor sich herum. In der letzten Woche hatten wir drei Tage Schnee und in dieser Woche zwar nur einen aber dafür bis heute Frost. Meine Pflanzen mögen das so gar nicht und auch ich könnte etwas mehr Sonne für's Gemüt und etwas mehr Wärme auf der Haut gebrauchen.

    Zumindest muss ich mich nicht wegen meiner Nägel stressen. Bei all dem, was ich mit meinen Händen mache, ist es besser diese kurz und ohne Lack zu tragen. Bleibt doch gleich etwas mehr Geld für neue Bücher über. D

    Die Steuererklärung - oh man - in dem Jahr hänge ich aber hinterher. Sonst haben wir diese gleich im Januar erledigt. Naja, zu viel um die Ohren. Vereinfacht wäre schön.

    Bei dem Coronathemen schlage ich einen Bogen. Hier verstehe ich schon länger so einiges nicht mehr. Und da ich davon ausgehe, dass wir noch eine Weile damit zu tun haben werden, verfolge ich einfach den Kurs wie schon seit einem Jahr und kümmere mich um Dinge, die tatsächlich erledigt werden müssen.

    Das Lesen kommt dabei leider zur kurz, aber Umbau, Arbeit, Alltagskram und Distanzunterricht lassen nicht mehr viel Spielraum. Dir wünsche ich jedoch viele tolle Lesestunden, ausreichend Ablenkung und ein zauberhaftes Wochenende. <3

    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,

      das ist wohl wahr, der April hatte sonst schon viel wärmere Tage im Gepäck!

      Meinen Terrassenpflanzen und den beiden Rosen haben die Frostgrade nichts ausgemacht. Die Rosen tragen schon viele neue Blätter und sehen super aus. Ein Glück!

      Dass du kaum zum Lesen kommst bei den vielen Dingen, die dich beschäftigen, glaube ich dir gern.
      Mach dir trotzdem ein schönes und angenehmes Wochenende und vielleicht hast du auch ein wenig Zeit für dich, ich wünsche es dir!

      lg Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    ich mag auch keinen übertiebenen Nagellook. Obwohl ich gerne ab und zu, wenn es angebracht ist, rote Nägel habe. Gerade beim Steampunk :-) Passend zu den roten Lippen *lach. Aber da spart man ja eh am Lippenstift momentan :-)
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      gegen roten Nagellack ist ja nichts einzuwenden, ich mag aber diese übertriebenen Nagelausführungen mit Glitzer und Trallafitti gar nicht.

      Meine Lippenstifte nutze ich auch nicht mehr. Die kann ich bald alle entsorgen.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
    2. Ich auch, liebe Barbara, ich entsorge die auch :-(

      Löschen
  7. Hallo liebe Barbara,
    ahhh, böses Thema: Steuererklärung! ;o) Die steht uns auch noch bevor. Ich habe ja Glück, dass mein Mann sie für uns macht. Aber er schiebt sie auch gerne immer eine ganze Weile vor sich her ;o)

    Was Nagellack angeht: Ich war tatsächlich noch nie im Nagelstudio :o) Wenn dann lackiere ich selbst. Aber auch das kommt eher selten vor.

    Zum Thema Infektion: Ich habe ähnliche Befürchtungen. Obwohl es schon bitter wäre, wenn man es so lange ohne Ansteckung geschafft hat und den Virus dann kurz vor der Impfphase dann doch noch bekommt.

    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      :-) wie bei uns, mein Mann hatte auf die Vereinfachung durch Elster gehofft.

      Nagellack kommt auch ganz selten auf meine Nägel, denn der Entferner ätzt meine Nagelhaut dermaßen, dass es hinterher schlimmer aussieht als vorher.

      Eine Ansteckung kurz vor der Impfung oder auch direkt danach wäre echt übel und ungerecht noch dazu.

      Auch für dich ein schönes Wochenende, wobei es heute ja doch recht grau und kalt geworden ist, wie vorhergesagt. Schade eigentlich!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo liebe Barbara,
    die Pandemie und die Auswirkungen werden uns noch lange im Griff haben, trotzdem werden die "Dullis" scheinbar nicht weniger. Das ist auch für mich unfassbar.
    Ich habe ja gestern meine erste Impfung bekommen, und mir geht es gut. Obwohl ich mit Astra geimpft wurde wovor so viele große Angst haben.
    Lets Dance war wieder sehenswert, ich glaube die beiden Jungs werden gewinnen, ich finde sie einfach toll. Hätte nicht gedacht das ihre Tänze so harmonisch wirken könnten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gitti,

      da sind wir ja einer Meinung. :-)
      Wie schön, dass du die Impfung gut überstanden hast. Meine Mutter hatte auch keine Nachwirkungen, aber ihr beide habt ja auch das angegebene Alter. Es ist schon ein beruhigendes Gefühl, zu wissen, dass so ein Impfschutz aufgebaut wird.

      Ich mag Valentina mit Valentin am liebsten ansehen, sie tanzen zusammen wie zwei Profis.

      Mach dir noch ein schönes Wochenende, liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara,

    ich war auch noch nie im Nagelstudio und kann den künstlichen Nägeln auch nichts abgewinnen. Meine Devise lautet: selbst ist die Frau :-)

    Ich hoffe auch sehr, dass wir durch die Pandemie ohne Infektion kommen. Wer weiß, wie lange das alles noch dauert und wann das Impfangebot kommt. Dass meine Jungs nächste Woche bei einer Inzidenz von über 200 in die Schule gehen sollen, macht mich nicht gerade glücklich ... aber was die Schulpolitik in NRW angeht, fehlen mir eh alle Worte ...

    Punkt 6 sehe ich ganz genauso wie Du :-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      mit dem Lack hast du recht. Ich war mal bei einer Maniküre, die ohne Lack meinen Händen richtig gut getan hat, so mit Massage und viel Creme. Das würde ich gern noch einmal machen lassen.

      NRW hat so einen ganz eigenen Stil, das kann man wohl bei dieser Regelung mit den Schulen sagen. Spinnen die denn? Immerhin denken die Politiker jetzt auch über Impfungen von Kindern nach, aber das kann dauern. Ich hoffe mal für euch, dass ihr gesund durch diese Zeit kommt.

      Ich drück dich mal aus der Ferne und wünsche euch alles Gute!
      lg Barbara

      Löschen
  10. Liebe Barbara,
    leider komme ich erst heute zum Gegenbesuch. Gestern war hier gegen Abend noch zu viel los.

    Ja, die Steuererklärung vereinfachen, das hat ein gewisser Politiker schon vor vielen Jahren versprochen und es nie was geworden.

    Ich kann es auch nicht verstehen, dass es immer noch Demos und Maskenverweigerer gibt und Imfverweigerer kann ich schon gar nicht begreifen.
    Wir können uns nur selbst schützen, indem wir vernünftig und vorsichtig sind.

    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      es war ja ein guter Ansatz, aber leider kommen immer Änderungen und neue Regeln hinzu.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  11. Liebe Barbara,
    früher hatte ich übertrieben bunte Nägel. Heute mag ich es lieber dezent und unauffällig. Beim Nagelstudio war ich noch nie.
    Hier wurden auch einige Demos verboten, allerdings kamen die Leute trotzdem- und natürlich ohne Maske.
    Nun ja, was soll man da noch sagen...
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      das du mal bunte Nägel hattest, kann ich mir gar nciht vorstellen. Du bist ein so hübscher natürlicher Typ und hast das gar nicht nötig.

      Ich habe gehört, dass in München eine Demo verboten wurde. Die Strafen scheinen ja leider nicht abschreckend zu sein.

      Liebe Grüße und bleib gesund,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de