Sonntag, 4. April 2021

Wochenrückblick KW 13/2021


                                                           Frohe Ostern!

 

Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Diese Woche hatten wir nach langer Zeit mal wieder Besuch von unserer Tochter, das war so richtig schön und wir haben uns endlich mal wieder live sehen können. Mit etwas Bangen habe ich meinen Implantat-Eingriff nun hinter mir und kann nur sagen, es war nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte. Es gibt kaum eine Schwellung und eigentlich war nur das Antibiotikum für meinen Körper eine Last. Jeder, der so etwas vor sich hat, sei unbesorgt!


Gesehen:  

Let´s Dance

Die Dirigentin: ein wirklich grandioser Film mit tollen Schauspielern nach dem Buch von Maria Peter, das ich gerne gelesen hätte. Jetzt steht es erst recht auf meiner Wunschliste. 

Gehört/Gesungen:

 

Gelesen/rezensiert: 

Getan: 
 
Hühnereier gekocht und gefärbt. Ein wenig Frühjahrs-Hausputz erledigt. 



Gefreut:  
 
Über den guten Verlauf der Implantat-OP 


Gegessen:

Überbackenes Souflaki mit Pommes; Leberkäse mit Möhren, Brokkoli und Kartoffeln; gebratene Spätzle mit Gemüse; Kartoffelsuppe; Porridge mit Banane; Hummerkrabben Szechuan mit Reis; rote Linsennudeln mit Chinagemüse;   

Einziges Food-Foto der Woche :-)

 

Gedacht: 

Die Virusmutationen aus Brasilien machen mir Sorgen.

Gefeiert:
 
Ostern zu zweit, keine Feier in Sicht
  
Geärgert:  

Es ist im Gespräch, das Geimpfte wieder reisen können. Das ist ehrlich gesagt eine Frechheit, gegenüber denjenigen, die immer noch lange auf eine Impfung warten müssen und eine echte Bevorzugung. Verstößt das nicht gegen die Grundrechte? Ich wäre auch gerne geimpft, das allein ist doch schon ein Vorteil, den man anderen Bürgern voraus hat.

Gekauft:

Ein paar Ostereier, auch wenn wir kaum welche essen, aber das muss einfach sein.  


Geklickt:

Buchverlagsseiten 
 

Ich wünsche euch eine gute Woche und bleibt gesund! 

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. ein schöner Wochenrückblick :)
    ich wünsche dir frohe Ostern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Steffi Barbie!

      Auch du hattest hoffentlich schöne Ostertage!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Dass Geimpfte Vorteile haben sollen kann ich auch nicht verstehen. Es kann sich ja einfach nicht jeder impfen lassen, der das gerne möchte. Und zumindest ein Impfstoff ist ja auch nicht ganz so ungefährlich wie man am Anfang immer gesagt hat.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,

      das sehe ich genauso. Hoffen wir mal auf eine schnelle Durchimpfung und wenig Nebenwirkungen.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    ich hatte dir gestern einen ganz langen Post geschrieben und dann statt auf "veröffentlichen" auf "abmelden" geklickt! Mensch!! Danach war ich zu faul um nochmals alles zu schreiben, aber heute versuche ich es nochmals.

    "Die Dirigentin" habe ich auch gesehen und hat mir sehr gut gefallen. Beschämend der Nachspann! Frauen sind im Orchester noch immer selten zu finden.

    Bei uns ist die brasilianische Variante nicht vertreten, dafür die britische. Und da sind die Zahlen bei uns im direkten Umfeld ums Doppelte von Gründonnerstag auf Ostersonntag angestiegen!!! Wir haben nun auch einen Fall im Büro! Gut, dass wir zwei
    Teams sind. Nun muss ich kommende Woche einspringen und mehr arbeiten, als eigentlich vereinbart. Ich hoffe es bleibt bei diesem einen Fall und es geht meiner Kollegin bald besser!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      haha, das ist immer ärgerlich, aber passiert manchmal.
      Wie schön, dass du noch einen Versuch unternommen hast. :-)

      Die brasilianische Variante ist hier auch noch nicht groß aufgetaucht, aber sie gilt als schlimmste Mutante überhaupt. Und wie das in einer globalen Welt so üblich ist, wird sie uns in Europa sicherlich auch bald erreichen.

      Wenn man im direkten Umfeld einen Fall kennt, macht das sicher sehr betroffen. Ich wünsche dir alles Gute, damit du infektfrei bleibst.

      Mehr arbeiten als üblich, geht auch an die Energiereserven. Da wünsche ich dir alle Kraft.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    jetzt komme ich endlich dazu, bei Dir zu kommentieren.
    Nach den Ruhetagen geht es hier schon wieder richtig los ;-)

    Let's Dance habe ich mir am Freitag auch angeschaut. Auch wenn ich die Tänze alle schon kannte, war es trotzdem schön und unterhaltsam.

    Es ist ja auch im Gespräch, dass Geimpfte keine Tests mehr benötigen, wenn sie z. B. zum Terminshopping gehen möchten. Da man ja festgestellt hat, dass Geimpfte das Virus auch nicht übertragen können, finde ich das eigentlich gut. Vielleicht erreicht man so auch mehr Akzeptanz und Zustimmung zum Impfen, denn es gibt leider erschreckend viele Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, was ich gar nicht verstehen kann.

    Hab noch eine gute Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      einige Tänze aus früheren Sendungen waren mir noch unbekannt. Es hat mich auch erstaunt, wie sich manche Tänzerinnen äußerlich verändert haben.

      Bei Einkäufen sehe ich es ja noch ein, aber es ist allgemein eine Bevorzugung.
      Von Gleichheit ist dann keine Rede mehr.
      Die Ablehnung kommt sicher auch daher, weil man den Impfstoff nicht frei wählen kann.

      Lg Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de