Donnerstag, 1. April 2021

Top Ten Thursday # 98


                  

Donnerstag ist TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, genauer gesagt um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage, bei der man seine persönliche Top Ten Liste zusammenstellen kann.


* Zeige 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem O anfängt 

Okay, das O findet sich in meiner Autorenliste gerade 15 mal, das sollte eigentlich ausreichen, wenn nicht einige Bücher davon echte Flops waren. Einige Autoren haben sich aber noch jenseits des Blogs auf Lovelybooks versteckt, so wurde die Liste gerade mal so eben voll. Puh, Glück gehabt! 


1. Alexander Oetker - Zara und Zoë: Rache in Marseille

In diesem Auftaktband einer Thrillerreihe geht es packend zu. Ermittlerin Zara braucht Hilfe von ihrer Zwillingsschwester Zoë, die eine Killerin der korsischen Mafia ist. Aber die Schwestern sind zerstritten, wie kann da eine Zusammenarbeit laufen? Es geht um Korruption, Terrorismus, Drogenhandel, Religion und Familie und wird auf alle Fälle gewalttätig und blutig. Aber einige Strandausflüge und Landschaftsbilder mildern diese Seiten des Buches.  


2. Sophie Oliver - Grandhotel Schwarzenberg – Der Weg des Schicksals

Ein historischer Roman über ein Grandhotel in Bad Reichenhall. Ein wunderbares Lesevergnügen mit Suchtpotential, wo die Lebenswege zweier unterschiedlicher Frauen aufgezeigt werden.

 

3. Lodewijk van Oord - Das letzte Nashorn

Dieses Buch habe ich ja schon häufiger gezeigt, es hat mich einfach gepackt. Es geht um das Geschäft mit aussterbenden Tieren, ein Amsterdamer Privatzoo macht Verluste und nun erarbeitet der Chef ein neues Konzept. Hier wird die Überlebensfrage der Tierarten geschickt mit menschlichem Idealismus und Kommerzdenken in eine Geschichte verpackt.

4. Erik Orsenna/Francis Latreille - Die letzten Nomaden der Arktis

Ein großartiges Sachbuch mit fantastischen Fotos und eine beeindruckende Dokumentation der einzigartigen Völker der Arktis. Wenn Menschen in der Natur leben und der Moderne trotzen.

 

5.  Susanne Oswald - Ein Jahr Inselglück 

Dieser Roman spielt auf Amrum und versetzt automatisch in Urlaubs- und Glücksstimmung   


6. Delia Owen - Der Gesang der Flusskrebse

Schon oft gezeigt, ist aber auch eines meiner Lieblingsbücher ever! Ein unglaublich fesselndes Romandebüt, emotional und mit atemberaubenden Naturschilderungen folgt man der Titelheldin auf der Spur durch das Marschland.     

 

7. Chigozie Obioma - Der dunkle Fluss

Tragisch und sehr berührend zeigt dieses Buch tiefe Einblicke in das Leben in Namibia/Afrika und bringt auch einige archaische Denkweisen näher. Betroffen liest man von diesen Schicksalen und hat einiges zu verarbeiten.

8. Nina Ohlandt - Eisige Flut  

Ein Band aus einer Krimireihe um John Benthien. Es geht um eiskalte Morde an der Küste. Habe ich noch auf meinem SuB.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. Scott O'Dell - Insel der blauen Delfine 

Für dieses wunderschöne Buch bekam der Autor 1963 den Deutschen Jugendliteraturpreis, völlig verdient, wenn ich mich fragt. :-)

1860 flieht auf einer Insel im Pazifik der ganze Indianerstamm aufs Festland nach Kalifornien. Nur das Indianermädchen Won-a-pa-lei bleibt als Einzige ihres Stammes zurück. Sie ist ganz auf sich allein gestellt und nimmt den Kampf ums Überleben an. Es dauert 18 Jahre, bis sie wieder auf Menschen trifft. 

 

10. Ursula Ott - Das Haus meiner Eltern hat viele Räume 

Es ist ein recht persönlicher Ratgeber, der einige interessante Gedanken und Tipps zum Umgang mit Gegenständen und Mobiliar im Elternhaus bereithält und über das Bewahren von Erinnerungen nachdenken lässt.


Wie sehen eure Listen aus und welche Namen habt ihr ausgesucht?

Liebe Grüße 
Sommerlese

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Barbara

    Mit dem Gesang der Flusskrebse haben wir eine Gemeinsamkeit. Das letzte Nashorn habe ich auch gelesen.

    Bei Lovelybooks nachzuschauen ist eine gute Idee. Werde ich das nächste mal auch machen.

    Interessante Bücher hast du dabei.

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Gisela,

      zwei Frühaufsteher unter sich... :-)

      Wenn ich meine Liste vom Blogregister nicht vollbekomme, weiche ich immer auf LB aus. Da finden sich immer noch einige Titel oder Namen.

      Liebe Grüße und mach dir schöne Ostertage,
      Barbara

      Löschen
  2. Guten MOrgen Barabra,

    heute haben wir zwei Bücher gemeinsam! "Gesang der Flußkrebse" habe ich gehjört - und fand es großartig. Und auch das Grandhotel Schwarzenberg hat mri sehr gut gefallen!

    "Ein Jahr Inselglück" merke ich mir mal, wenn cih Lust auf einen leichten
    Sommerroman habe. :-)

    Liebe Grüße und schöne Ostertage!
    Sabine
    Buchmomentes Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      unsere Gemeinsamkeiten habe ich auch schon entdeckt, wie schön.

      Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage und vielleicht ein Buchgeschenk im Osternest!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. GUten Morgen,
    auch hier kenne ich tatsächlich kein Buch bis auf Insel der blauen Delphine. Das habe ich sogar einmal doppelt gehhat, jetzt seltsamerweise nicht mehr, daher habe ich es vergessen zu nennen. Erstaunlich, dass es doch so viel Auswahl gibt. Ich wünsche Dir schöne Osterfeiertage. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      irgendwas vergisst man doch bei diesen Listen immer. :-) Ich konnte mir auch zuerst nicht vorstellen, dass ich fündig werde.

      Auch von mir frohe Ostertage und vielleicht ein Buchgeschenk im Osternest!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen Barbara,

    ich kenn heute keins der Bücher näher, vom Sehen ein paar wie Der Gesang der Flusskrebse und Zara und Zöe. Aber es ist jetzt keins dabei, was mich wirklich anspricht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Liebe Steffi,

      das ist schade, ich hoffe, beim nächsten Mal wirst du fündig.

      Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Schön dass du die Liste voll bekommen hast :)
    Von deinen Autoren kenne ich nicht wirklich viele, aber "Der Gesang der Flusskrebse" steht ja schon länger auf meiner Wunschliste und darf auch endlich hoffentlich bald einziehen!
    Ohhhh Die Insel der Delfine! Das haben wir tatsächlich in der Schule gelesen!!! An das hätte ich mich jetzt überhaupt nicht erinnert! Ich muss aber gestehen, dass ich das damals etwas langweilig fand ^^

    Die letzten Nomaden der Arktis ist mir ja schonmal aufgefallen bei dir, das würde mich wirklich interessieren!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      ja, ich freue mich auch!
      Oh ja, das Buch darfst du dir nicht entgehen lassen. Bei mir ist es ein Alltime-Favorit.

      Die Insel der Delfine fand ich als Erwachsene recht gut, vielleicht ist man bei Schullektüre immer etwas angefressen. *lach

      Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo Barbara,
    von deinen Büchern habe ich sogar zwei gelesen, aber DIE INSEL DER BLAUEN DELFINE ist so lange her, das habe ich vergessen (vielleicht hätte ich es ja dann doch irgendwie auf 10 Bücher geschafft). DAS LETZTE NASHORN habe ich auch gelesen, es hat mir gut gefallen, aber ich bin mir nicht sicher wie ich das van im Namen zu beurteilen habe, deswegen habe ich das Buch heute auch ignoriert...
    Liebe Grüße und (noch einmal) frohe Ostern
    Martin
    Mein TTT/2: https://wp.me/p9WDjt-gax

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      ach wie schade, dann hätten wir ja sogar drei Gemeinsamkeiten.

      Das van oder von lasse ich einfach außer Acht.

      Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Barbara,

    na hattest Du nicht Angst vor dem Buchstaben "O"? Hat doch prima geklappt. Wir haben mit Delia Owens ein Buch gemeinsam, ich fand es ganz wunderbar! Die Insel der blauen Delphine fand ich auch toll, das war damals Schullektüre und trotzdem hat es mir gut gefallen und ist mir auch immer noch in guter Erinnerung.

    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      das ist doch eine tolle Gemeinsamkeit und ein super Buch noch dazu.

      Da freut mich aber, dass du Die Insel der blauen Delphine auch gefällt.


      Ich wünsche dir ein schöne und erholsame Ostertage!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,
    Owens, Oswald und O'Dell haben wir von den Autoren gemeinsam, wenn wir auch von Susanne Oswald unterschiedliche Bücher ausgewählt haben. Anfangs dachte ich, die Aufgabe heute wird schwierig, aber es gibt doch erstaunlich viele Nachnamen mit "O".
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      dann haben wir ja gleich drei Übereinstimmungen, wie schön! Das hat man nicht oft.
      Die schwierigen Buchstaben kommen sicherlich noch. Das P wird schon nicht so schwer werden, aber beim Q setze ich bestimmt aus.

      Ich wünsche dir ein paar erholsame Ostertage!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara
    Oswald und Oetker haben wir gemeinsam, allerdings mit anderen Büchern :-) Und dann hab ich auch eine Oliver, aber eine Jenny.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anya,

      stimmt, wir lesen aber auch häufig die gleichen Autoren. So kann man sich immer gut ein Bild machen, was als nächste Lektüre anstehen könnte.

      Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
      Barbara

      Löschen
  10. Huhu Barbara :)

    Irgendwie schön zu wissen, dass es dir auch nicht bei allen Buchstaben so leicht fällt ;) O war bei mir ja wieder sehr mau und das wird sich bei den nächsten Buchstaben auch nicht großartig ändern^^
    Vom sehen her kenne ich wieder einige Bücher, gelesen habe ich wie immer noch keins.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      Lach, allerdings und warte mal erst das Q ab. :-) Wobei ich die Liste bestimmt liebe lasse oder sind da mehrere Buchstaben zusammengefügt?

      Liebe Grüße und schöne Ostern,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de