Sonntag, 23. Februar 2020

Wochenrückblick KW 08/2020

Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Und weiter geht es im Lauf des Jahres, vom Winter ist immer noch keine Spur zu sehen. Ganz im Gegenteil, in einem Balkonkasten habe ich diese wunderschön blühende Rosmarinpflanze entdeckt und bewundert. Im Netz fand ich dann diese mir unbekannte Sorte: Hängender immergrüner Rosmarin. Essbar und schön anzusehen, soll aber laut Angabe von Juni bis November blühen. Dann haben wir wohl schon wieder Juni! :-)
 
Gesehen:   

Theater-Aufführung: Musical Company vom TfN, war kein grandioses Erlebnis.

Gehört/Gesungen:
   
So einige Songs

Gelesen:
    Getan: 

    Ein wenig Frühjahrsputz, auch wenn es nicht lange anhalten wird.
      
    Gegessen: 


    Tapasteller; Salatteller mit Parmesanschnitzel; Möhren-Bolognese mit Bavette (Nudeln); Nürnberger Rostbratwürstchen mit Kartoffelsalat; Frühstückseinladung; Brokkoliauflauf; Spätzle mit Ei und Feldsalat;



    Gedacht: 

    Hoffentlich erwischt uns der Winter nicht wieder zur Buchmesse.
     
    Gefeiert:  
     
    Ein verspätetes Geburtstagsfrühstück bei einer Nachbarin 
     
    Gestaunt: 

    Über einige Buchüberraschungen


    Gefreut: 

    Planung einer Kurzreise mit Verwandten

     
    Geärgert:  

    Über eine Person, die sich nicht gruppenkonform verhält.
                        
    Gekauft:

    Ein paar Handtücher ausgewechselt.

    Geklickt:

    Kinoprogramm

    Ich wünsche euch eine schöne Woche,

    Eure Sommerlese

    Kommentare:

    1. Liebe Barbara
      mein hängender Rosmarin blühte bisher praktisch immer im Dezember und Januar. Aktuell auch. Ich mag ihn lieber als der normale Rosmarin, nicht nur weil er schöner aussieht, ich finde er riecht auch intensiver bei der Verwendung.

      Liebe Grüsse
      Anya

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Anya,

        gut zu wissen, ich werde jetzt im Frühjahr mal einer solchen Pflanze Ausschau halten.
        Das ist echt eine hübsche Zierde.

        Liebe Grüße
        Barbara

        Löschen
    2. Hallo Barbara,
      ja der Winter scheint irgendwo hängen geblieben zu sein. Aber hoffentlich kommt er nicht zur Leipziger Buchmesse wie schon einmal. Danke für deinen lieben Kommentar über das Kontaktformular. Wenn hier bei mir irgendwann mal alles normal läuft, schalte ich auch wieder auf Kommentarfunktion um. Aber momentan bin ich halt alle zwei Tage mindestens bei meiner Mutter. Heute hatte sie einen schlechten Tag, depressiv. Ich hoffe, die Sonne kommt bald.
      Lass dir liebe Grüße da Hanne

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Hanne,

        das mit dem Winter ist echt ein großes Fragezeichen, immerhin hatten wir die Frühjahrsstürme ja nun schon zur Genüge. :-(

        Die Situation ist nicht einfach, ich verstehe dich voll und ganz. Doch es kommen auch wieder andere Tage.
        Liebe Grüße und ich drück dich,
        Barbara

        Löschen
    3. Liebe Barbara,
      tja der Winter fällt heuer anscheinend aus. Dafür "beglückt" uns ein Sturm nach dem anderen. Heute ist es schon wieder so extrem stürmisch, begleitet von starken Regengüssen. Deine vergangene Woche klingt wieder richtig gut. Der hängende Rosmarin sieht ja wirklich wunderschön aus! Ich kannte bisher nur den "normalen" Rosmarin, und der hat es bisher nie geschafft, bei mir draußen zu überwintern. Vielleicht sollte ich auch mal mit so einer hängenden Schönheit mein Glück versuchen. Ich wünsche dir eine schöne letzte Februarwoche, hoffentlich mit interessanten Büchern und genügend Lesezeit. Ich selbst komme momentan kaum zum Lesen, weil mein Mann einen Unfall hatte und ich fast täglich bei ihm in der Klinik bin. Daran wird sich auch in der kommenden Woche nicht viel ändern, so dass ich schon absehen kann, dass der Lesemonat bei mir eher mau ausfällt, aber das lässt sich halt gerade nicht ändern.
      Liebe Grüße
      Susanne

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Susanne,

        ja, an einen Winterausfall denke ich auch! Schliesslich brausen die Frühjahrsstürme ja nun schon länger herum.

        Normalen Rosmarin hatte ich ein paar Jahre im Topf draußen überwintert, der ist allerdings dann irgendwann sehr verholzt gewesen und musste weichen.

        Oh weh, das tut mir aber leid, hoffentlich geht es deinem Mann bald wieder besser. Alles Gute! Da ist der Lesestoff doch nicht so wichtig, das echte Leben geht halt vor.

        Herzliche Grüße
        Barbara

        Löschen
    4. Liebe Barbara,
      Karneval ist vorbei und ich komme wieder dazu, meine Blogrunden zu drehen.

      Hm, der Feldsalat sieht gut aus, darauf hätte ich auch mal wieder Lust. Wir machen immer noch ein paar Apfelstückchen rein und Croutons dazu.

      Eben bekam ich ein Foto aus dem Bergischen Land, da hat's geschneit. Der Winter kommt sicher noch mal.

      Oh, eine Kurzreise wird gelant, das hört sich gut an. So kleine Auszeiten sind ja immer mal schön!

      Ich wünsche Dir noch eine gute Restwoche!

      Liebe Grüße
      Conny

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Conny,

        wie schön, ich habe schon die letzten Tage an dich und den Karneval gedacht. :-)

        Ich esse total gerne Salat, diesen Feldsalat gab es zu den Spätzle, das war eine tolle Kombi.

        Ja, der Schnee hat auch auf den Straßen richtig für Chaos gesorgt, sogar einen Toten gefordert, in einer Massenkarambolage.:-(
        Mal wieder ein Wochenendtrip mit Verwandten, mal sehen, ob es wegen Corona dazu kommen wird. Auch die Buchmesse sehe ich noch nicht in trockenen Tüchern. Da kommt nun sicher eine Krankheitswelle auf uns zu.

        Liebe Grüße und dir eine schöne und gute Woche,
        Barbara

        Löschen

    Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
    Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
    Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
    https://policies.google.com/privacy?hl=de