Sonntag, 17. September 2017

Blogparade: Du und dein Blog

Steffi von angeltearz liest hat vor einiger Zeit eine Blogparade ins Leben gerufen, sie möchte damit dem neuerdings stark wehenden Gegenwind in der Bloggercommunity entgegen wirken. Denn eigentlich kämpfen wir ja hier mit unserer Buchliebe nicht gegeneinander, sondern verfolgen alle gemeinsam ein Ziel, nämlich über unsere gelesenen Bücher zu berichten. 

In dieser Blogparade sollen die Hintergründe der einzelnen Blogger dargestellt werden, nun habe ich auch endlich Zeit gefunden, mich diesen Fragen zu stellen. Blogbeiträge und die teilnehmenden Blogger sind über diesen Link ersichtlich: 

Du und dein Blog



1. Wer bist du? Stell dich vor!

Mein Name ist Barbara, ich bin glücklich verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und lebe am Stadtrand von Hannover. Dort fühle ich mich recht wohl, habe als meine Kinder noch klein waren in einer kirchlichen Kinderbücherei mitgearbeitet und lese seit ich lesen kann. Mal mehr und mal weniger, je nachdem was das Leben so alles für mich bereit hielt.


 


2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge seit Mai 2015 und die Vorgeschichte ist schnell erzählt.

Als meine liebste Buchhändlerin 2013 in Rente ging, fehlte mir ihr Rat sehr und so habe ich mir Rezensionen im Internet angesehen, immer in der Hoffnung auf tolle Bücher hingewiesen zu werden. 
Dabei entdeckte ich zunächst LovelyBooks und später Vorablesen und Wasliestdu. Dort habe ich mich angemeldet und meine eigenen Rezensionen geschrieben. 
Natürlich kannte ich Bücherblogs, aber Technik und ich, das passt nicht so gut zusammen! :-)
Aber neugierig war ich ja schon. 
 
Eigentlich wollte ich ja nur mal sehen, wie mein eigener Blog so aussehen könnte/würde und so habe ich einfach mal einen Blog zum Leben erweckt. Löschen kann man ihn ja immer, dachte ich damals noch. Aber dazu ist es
ja bislang nicht gekommen und ich wurschtele mich so durch das Blogger-Universum und habe Spaß daran.


3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Einige meiner Freunde, ein paar liebe Nachbarinnen und natürlich meine Familie wissen von meiner Bloggerei, warum auch nicht? Nicht alle interessiert das natürlich brennend, aber es gibt auch durchaus Personen, die das "cool" finden oder auch einfach nur Tipps für gute Bücher bei mir einholen. Meine Follower sind jedoch ganz andere Personen, die ich meistens durch den Austausch über Bücher in den Buchcommunities kennen gelernt habe.  

Mittlerweile ist das Bloggen wirklich ein Teil von mir geworden, denn man braucht schon einige Zeit für die Posts. Aber mir macht es immer noch großen Spaß und das ist die Hauptsache.


4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?

Auch wenn ich das mir früher kaum vorstellen konnte, so bin ich doch viel auf den verschiedenen Kanälen unterwegs. 
Ich informiere mich dort, lese Rezensionen und genauso stelle ich auch meine eigenen dort ein. 
Finden kann man mich neben meinem Blog auf Facebook, auf Lovelybooks, Vorablesen und bei Was liest du
Auch wenn ich Instagram und Pinterest sehr verlockend finde, so wird mir die Vernetzung dann doch zu viel. Weniger ist manchmal mehr, so halte ich es auch hier. 


5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 

(Trau dich und sei ehrlich)

Es ist immer schwierig, im Internet seine Meinung zu äußern, sodass man auch von allen verstanden wird. Es gibt immer mal Kommentare, die meine Äußerung gar nicht nachvollziehen oder einfach falsch verstehen. Ich habe manchmal eine ironische Ader, die ich aber bei der Kommunikation im Netz versuche, völlig auszuschalten. Aber generell sollte man sich mit Respekt begegnen, andere Meinungen achten und keine negativ wertenden Urteile abgeben, dann ist es genau der Umgang, den ich anstrebe. 

Manchmal nervt es mich einfach, wenn auf meine Anmerkungen zu fremden Blogbeiträgen nicht reagiert wird. Nun muss das ja nicht immer geschehen, aber ab und zu wäre es doch ganz schön. Auch ich antworte nicht jedesmal, aber ich versuche es doch zumindest, manchmal geht eben eine Antwort durch die Lappen. Aber das ist menschlich. 

Ich wünsche mir ein neidloses Bloggerdasein, keine Eifersüchteleien bei Rankings und das Gönnen-Können, wenn Buchreziexemplare nicht allen zuteil werden können.  

6. Und was magst du an der Bloggerwelt?

Den Austausch über Bücher finde ich toll. Die Vielzahl von Buchrezensionen ermöglichen mir, selbst eine Auswahl darunter zu finden. Man lernt die Meinung und das Leseverhalten anderer Blogger einzuschätzen und kann daran erfassen, ob einem das Buch ebenfalls liegen würde. Das erspart auch eine Menge Sucherei und Leserei von Klappentexten etc.

Ich mag besonders die daraus entstandenen Bücher-Freundschaften und das Interesse der Personen aneinander. Man merkt, wenn jemand privat Probleme hat, erkundigt sich und tröstet oder grüßt wenigstens. Ich finde, das macht das Social Media viel persönlicher und es gibt so einige Freundschaften, die zwar nur im Netz bestehen, aber deswegen nicht weniger herzlich sind als echte.

Ich liebe Gewinnspiele, daher veranstalte ich auch selbst welche und nehme gern bei anderen Verlosungen teil. Im Moment ist mein SuB aber zu hoch! :-(


7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?

Meistens sind es Buchblogs, aber sehr gern lese ich auch Kochblogs, Strickblogs, Style- und Schminkblogs auch ab und zu, außerdem welche über Reisen und Backen. 

8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Es gibt einige Blogs, die ich regelmäßig lese. Folgende Blogs sind meine hauptsächlich aufgesuchten Blogs, mit denen ich häufig Kontakt über Kommentare habe. Mit einigen liege ich nicht nur literarisch auf einer Wellenlänge, sondern es verbindet sogar eine Art von Seelenverwandtschaft.


                                              Printbalance

                                              Meine kleine Welt



                                               
                                                               Mamenus Bücher

                                             Mein kleines Bücherzimmer

Abschliessend möchte ich mich gerne noch bei meinen Followern bedanken. Ohne euch wäre es langweilig, so aber bringt ihr mir mit euren Kommentaren eine Menge Motivation, Freude und Input. Schreibt mir also gern weiter eure Fragen, Reziwünsche und Tipps! 

Herzliche Grüße, Barbara

Kommentare:

  1. Hey Barbara,

    ich freue mich so sehr, dass du dabei bist. Und du hast recht mit "Gut Ding will Weile haben!". :)

    Ich sehe gerade, dass ich deinen Blog gar nicht im GFC habe. Schande über mein Haupt! Das habe ich sofort geändert. Ich dachte, er wäre schon drin...

    Hab einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      Ich habe es schon lange vorgehabt, bei dieser Blogparade teilzunehmen, aber dann immer wieder rausgeschoben.

      Wie schön, du bist jetzt auch meine Followerin über die ich mich riesig freue! :-)

      Auch dir noch einen entspannten Abend,
      lg Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    das ist ein sehr schöner Beitrag, der mir voll aus dem Herzen spricht. Nr. 5 und 6 kann ich Dir wieder einmal voll unterschreiben :-)
    Und ich freue mich natürlich ganz dolle, dass ich es auf die Liste Deiner Lieblingsblogs geschafft habe! Lieben Dank!
    Ich freue mich auch sehr, dass wir uns in der Bloggerwelt gefunden haben und uns so oft und schön austauschen. Und wer weiß, vielleicht hält das Leben für uns ja auch mal ein reales Treffen bereit :-)

    Hab noch einen schönen Abend und starte gut in die neue Woche!

    Ganz liebe Grüße,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      danke dir und klar bist du auf meiner Lieblingsliste! :-) Du bist doch die Seelenverwandte hier!
      Wir müssen uns auf jeden Fall mal treffen! Das wäre ganz besonders schön.

      Nun wünsche ich dir noch einen angenehmen Abend mit deinem Lieblingsmann und einen guten Wochenstart!

      Herzliche Grüße,
      Barbara!

      Löschen
  3. Guten morgen,
    So schön geschrieben und da kann ich Dir nur voll zustimmen. Und wie Conny freue ich mich auch, auf Deine Liste zu stehen. Vielleicht können wir uns ja irgendwann mal zu dritt treffen :-)
    Schön, das ich Dich ebenfalls in der weiten weiten Bloggerwelt gefunden habe und wir doch so ein paar Gemeinsamkeiten haben (außer Bücher).
    Uuuund, das Bild ist ja toll, endlich sehe ich Dich mal komplett. sEhr sympathisch - die Austrahlung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. liebe Grüße Anja vom kleinen Bücherzimmer

      (hach ich werde alt und vergesslich :-D)

      Löschen
    2. Danke liebe Anja,

      ich freue mich total, dass dir mein Beitrag gefällt.
      Auch ist es super, in der Bloggerwelt auf Gleichgesinnte zu treffen und sich gut zu verstehen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara, nun hast DU also auch bei Steffi mitgemacht und ich habe mit Interesse und Freude Deine Antworten gelesen. Auch gerade bei Frage Nr. 6 kann ich Dir nur nickend zustimmen - ich empfinde den Austausch mit anderen Bloggern als sehr nett , schön und informativ. Schlechte Erfahrungen kenne ich bis jetzt nicht und hoffe , dass es so auch bleibt. Auf dem Foto wirkst Du sehr authentisch, sympathisch und es deckt sich mit Deinen ehrlichen und netten Kommentaren. Genug des Lobes, ich freu mich immer, etwas von Dir zu lesen, wobei sich Deine Lieblingsgenres nicht unbedingt mit meinen Buchvorlieben decken,,,,
    Herzlich
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      danke dir für die lieben Worte und wenn wir auch nicht alle Bücher gleich gern lesen, so kommt es doch immer wieder zu Überschneidungen. Es muss oder besser gesagt, kann uns ja auch nicht alles gefallen. Wer ja schrecklich, die vielen Bücher auf unserem Lesestapel reichen dohc jetzt schon aus.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara,

    vielen Dank für deinen lesenswerten Beitrag. Es macht viel Freude, ein paar persönliche Worte von dir zu lesen und sie unterstreichen deine liebenswerte Persönlichkeit.

    Ich genieße es bei dir zu stöbern und ich mag deine Rezensionen. Mit ihrer Hilfe und deinen Worten kann ich sehr gut einschätzen, ob ein Buch etwas für mich ist oder nicht.

    Sei besonders lieb gegrüßt und es ist schön, dass es dich gibt :-).

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      das hast du aber lieb gesagt! Vielen Dank dafür!

      Auch dein toller Blog gehört eigentlich mit auf die Liste meiner Lieblingsblogs, jedenfalls stöbere ich immer gern und häufig bei dir. So manchen Buchtipp habe ich schon bei dir erhalten und unser Geschmack ist häufig ähnlich.

      Herzliche Grüße an dich und eine schöne Woche,
      Barbara


      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    gerade habe ich entdeckt , dass du auch bei der Blogparade mitgemacht hast. Danke für deine sehr sympathische und interessante Vorstellung!
    Punkt 5 kann ich nur unterstreichen. Ich wünsche mir auch ein friedliches Miteinander, Respekt und keinen Neid.
    Ansonsten schätze ich an der Bloggerwelt auch den Austausch über Bücher, da ich das in meinem näheren Umfeld leider nicht kann. So habe ich auch schon sehr nette Gleichgesinnte kennengelernt, wie dich z.B. :)

    Dann wünsche ich dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen und Lesen.
    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ja, ich habe es auch endlich geschafft, meinen Beitrag zu schreiben! Danke für deinen lieben Kommentar.

      5 ist mir richtig wichtig, warum sollten wir uns gegenseitig das Leben schwer machen? Manche sind schon beleidigt, wenn sie für eine Leserunde kein Buch bekommen. Na und, dann lese ich eben in der nächsten Runde wieder mit. :-)

      Mir helfen die verschiedenen Meinungen auch sehr, einige Rezischreiber kann ich inzwischen gut einschätzen und weiß dann sofort, ob das entsprechende Buch auch etwas für mich sein könnte.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,

    erstmal vielen Dank für deinen lieben Kommentar unter meinem Beitrag! Natürlich schaue ich auch direkt bei dir vorbei. :)

    Ein sehr schöner Beitrag! Wir sind ja fast gleichzeitig mit unseren Blogs gestartet und das Bloggen ist wirklich eine tolle Sache.
    Bei den Socialmedia-Kanälen bin ich noch auf Twitter aktiv, an Instagram habe ich mich noch nicht rangetraut. Habe ebenfalls die Befürchtung, dass es zuviel wird.

    Ich bin ganz deiner Meinung: Gönnen-können und sich für andere freuen finde ich toll. Ein gemeinsames Miteinander in der Bloggerwelt ist sehr wichtig. :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein kleiner Nachtrag: Ich schaue immer gern auf deinem Blog vorbei. Besonders deine Krimi-Empfehlungen gefallen mir immer sehr. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Danke liebe Nicole, und ich bin so froh, dich damals mit den Leserunden doch etwas angespornt zu haben.
      Wer hätte damals von uns beiden gedacht, dass noch Bloggerinnen aus uns werden. ;-)

      Liebe Grüße und ein schönes Herbstwochenende,
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,
    auch ich finde es sehr schade, wenn man von anderen missverstanden wird und es dann zu unschönen Kommentaren kommt.
    Und ich würde mir, wie du, wünschen, dass mehr Menschen auf Kommentare antworten. Mich freut es immer so sehr, wenn sich jemand zu einem Beitrag zu Wort meldet und antworte u.a. um zu zeigen, dass ich so dankbar für jede Unterstützung bin.
    Liebste Grüße,
    Miriam
    https://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,

      bei manchen Bloggern kommentiere ich einfach nicht mehr, es kommt nichts zurück. Es muss ja nicht zwingend bei jedem Kommentar eine Antwort kommen, aber man hofft es dann doch.

      Liebe Grüße und ich schaue bei deiner Blogvorstellung gleich mal rein. Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara,
    Ich liebe diese Blogparade, denn ich finde es so spannend, mal ein bisschen etwas über den Menschen hinter dem Blog zu erfahren. Ich finde es sehr interessant, wie viele Blogger über Lovelybooks angefangen haben. So war es bei mir übrigens auch. :)
    Ich schätze den Austausch mir anderen Bücherwürmern auch sehr und du hast Recht, dadurch können auch wirklich Freundschaften entstehen. Bloggen ist einfach ein tolles Hobby und gar nicht einsam, wie viele ja immer behaupten.
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      gerade auf Lovelybooks ist es wie in einer großen Familie und man bekommt schnell und einfach Kontakt zu anderen Gleichgesinnten. Das hat mir so gut gefallen, dass ich den Schritt zu einem Blog mit Freude gewagt habe.

      Liebe Grüße und danke fürs Reinschauen,
      Barbara

      Löschen
    2. Ja, da hast du recht. Und die Buchblogger Community ist auch so toll, finde ich. Es macht einfach so viel Spaß, sich mit Gleichgesinnten über Bücher auszutauschen.
      LG

      Löschen
  10. Liebe Barbara,

    seit einer Weile habe ich nun den Tab schon offen und jetzt komme ich endlich zum Antworten.
    Ich sehe das auch so. Missverständnisse kommen so leicht zu stande, da ist es gut, wenn man einfach mal tief durchatmet und nachfragt.
    Und das mit dem Antworten auf Kommis finde ich auch wichtig. Klar, bei Aktionen kann man auch einfach mal gegenkommentieren, aber sonst...
    Und ja, es ist toll, wenn ich schon alles in dem halben Jahr kennen gelernt habe. So viele nette Menschen.

    Ein schöner post!
    Herzlich
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lilly,

      wie schön, dass es diese Möglichkeit im Netz gibt! :-) Das ist wohl wahr!
      Bei Kommentaren erwarte ich nicht immer eine Antwort, aber wenn man vielleicht sogar eine Frage hat, sollte sie doch beantwortet werden. Doch ich weiß auch zu gut, wie schnell man etwas übersehen kann. :-)

      Liebe Grüße und jetzt schau ich mal, was du so geschrieben hast.
      Barbara

      Löschen
  11. Hallo liebe Barbara

    Habe eben erst gesehen, dass du bei der Blog Parade mitgemacht hast.
    Erst mal vielen Dank, dass du meinen Blog erwähnt hast.
    Ich bin auch eine treue Leserin auf deinem Blog. Wir lesen zwar meist in unterschiedlichen Genres, aber deine Besprechungen gefallen mir sehr.
    Ich mache auch gerne mal eine Verlosung,wenn ich was zu feiern habe. Na, und wir haben ja im Moment beide was zu feiern.
    Neid kenne ich nicht. Warum auch? Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ranking? Wehe mir macht jemand meinen Platz irgendwo auf Rang 400 oder so streitig!:-)))))))

    Ein schöner Beitrag von dir, der den guten Eindruck, den ich jeher von dir hatte, bestätigt.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela,

      ich danke dir für die lieben Worte. Dein Blog ist auch einer meiner häufigsten Anlaufstellen und ganz verschieden ist unser Lesegeschmack ja auch nicht, wir lesen doch beide tolle Bücher, oder? ;-)

      Ich wünsche dir eine schöne Oktoberzeit mit dazu passender Lektüre.
      Liebe Grüße Barbara

      Löschen
  12. Hallo liebe Barbara,

    gesagt, getan, hier bin ich! :-)

    Ich habe ja eine lange Weile gebraucht, bis ich zu deinem Blog gefunden habe. Dein Name war mir über Lovelybooks lange schon bekannt, hatte aber nie richtig kapiert, dass du auch nen Blog hast.

    Ich gehe dir gerne besuchen, da ich deine Art sehr gerne mag und wir auch insbesondere in den Punkten 5 und 6 übereinstimmen. Kommunikation ist so viel wert! Und genau das ist ja das Schöne ab Bloggen! Hat man nicht genug Leseratten im privaten Umfeld und in der realen Welt, ist das hier genau das Richtige, um sich über die Bücherliebe auszutauschen. Neid ist da völlig falsch!

    Auf viele, schöne Bloggerjahre und weiterhin guten Kontakt,
    GlG vom monerl! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monerl,

      wie schön, dass du auf einen Besuch vorbeigekommen bist.
      Mit der Leserei kommt man über kurz oder lang doch kaum am Bloggen vorbei, oder? :-)
      Und ich wundere mich auch immer wieder, wieviele Leser man immer wieder auf allen möglichen Communities und Seiten "wiedersieht".

      Viele schöne Bücher und natürlich Spaß beim Posten wünsche auch ich dir,
      herzlichst Barbara!

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de