Dienstag, 31. Juli 2018

Lesemonat Juli 2018


Puh, was war das für ein heißer und trockener Monat! Ich war für jede Abkühlung durch ein laues Lüftchen oder selbst beim Putzen im (kühlen) Keller richtig dankbar. Die Luft in der Stadt kühlt sich überhaupt nicht mehr ab und geregnet hat es nur an einem Tag und dann natürlich mit einem ordentlichen Gewitter. 
Gelesen habe ich wieder reichlich, das liegt einerseits an den vielen schönen Buchschätzen, die ich diesen Monat bekommen habe, aber auch an der Wärme und Trockenheit, bei der ich Null Zeit für Rasenmähen oder andere Gartentätigkeiten aufwenden musste. 
Ein paar schöne landschaftliche Ausblicke verbinde ich auch mit diesem Monat, die zeige ich euch hier:




Im Juli habe ich mich viel in den Schatten zurückgezogen, häufig mit einem Buch! :-) So kam ich auf 23 gelesene Bücher, davon war die Mehrzahl aus dem Krimibereich und mit den Kinderbüchern und Kochbüchern konnte ich die Anzahl der Vormonate noch toppen.
 
Dieses Mal gewinnen mal wieder haushoch die Romane mit 11 Titeln vor den anderen Genres, die sich wenigen Büchern begnügen müssen. Dafür sind dieses Mal sogar 8 Kategorien vertreten.


Die Genre - Übersicht: 

Krimi:                        2
Thriller:                     3
Roman:                     11
Histor. Roman:           0
Hörbuch:                   0
Kochbuch:                 2
Sachbuch:                 2       
Kinderbuch:               0
Jugendbuch:              1
Biografie:                  1

Sonstige:                   1


Von den insgesamt 23 gelesenen Bücher waren 10 Titel einfach Spitze! Daneben gab es nur einen Flop, mit dem Buch konnte ich mich nicht anfreunden.

 

Hier sind die 10 Topp-Bücher mit 5 Sternen:

 

- 100 Jahre Lebensglück - Carsten Thormaehlen


- Der Schmetterlingsjunge - Max Bentow


- Das Beste aus Nordfriesland - Constanze Wilken


- Kleinhirn an alle - Otto Waalkes

 

- Als die Tage nach Zimt schmeckten - Donia Bijan


- Kochen nach Farben - Tatjana Reimann


- Der Schatten - Melanie Raabe

- Marmelade im Herzen - Hilly Martinek


- Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen - Petra Hülsmann

- Die Geschichte des Wassers - Maja Lunde


 

Die beliebtesten Beiträge im Juli 2018:  

 

- Als die Tage nach Zimt schmeckten Hier geht es zur Rezi

- Lesemonat Juni 2018 Hier geht es zur Rezi

 

Für den August wünsche ich allen Urlaubern viel Freude und gute Erholung und natürlich viele spannende und unterhaltsame Bücher.

 

Liebe Grüße ,

Eure Sommerlese!    

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ja, die Hitze! Ich bin ja jemand der sich immer auf die heißen Tage freut, aber schön langsam merke ich (ja, ich werde alt *lach*) dass ich es einfach nicht mehr lange in der Sonne aushalte O.O Es ist teilweise aber auch wirklich extrem und ab und an ein Regenschauer würde vor allem der Natur guttun!
    Tolle Bilder übrigens, die du da gemacht hast! <3

    Gelesen hast du ja wieder eine Riesenmenge an Büchern! "Der Schatten" möchte ich auch noch lesen, aber ich hab von der Autorin erstmal noch "Die Wahrheit" vor mir ;)
    Von Max Bentow hatte ich mal den ersten Teil der Reihe versucht, hab ihn aber abgebrochen. War wohl einfach nicht so meins ...

    Ich wünsch dir einen ebenso lesereichen und wunderschönen August!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebe,

      mir macht zur Zeit eher die schwüle Luft zu schaffen. Ich liebe frische Luft, auch wenn es warm ist. Na ja, mit eiskalter Melone und einem guten Buch werde ich heute wohl ein wenig vor mich hinschwitzen. :-)

      Die Wahrheit habe ich auch noch nicht gelesen, Bentow ist mal so, mal so. Ich mag aber generell seinen Schreibstil, das könnte dein Störfaktor sein.

      Dann schaue ich mal bei dir rein, was du so alles weggelesen hast.
      Schöne Ferien und liebe Grüße,

      Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara,

    was für tolle Bilder. Besonders das dritte mit den Wolken sieht großartig aus.
    Ha, hier werden die Blätter an den Bäumen schon braun, vor lauter Hitze. Es sieht wie Herbst aus.

    Tolle Bücher hast Du gelesen und es freut mich riesig, dass Dir Als die Tage nach Zimt schmeckten, auch so gut gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa,

      der dunkle Himmel war echt ein besonderes Naturspektakel, er brachte endlich mal den langersehnten Regen. Das viele trockene Laub erinnert mich schon an den September. Immerhin haben die Rosen dieses Jahr unglaublich schön geblüht.

      Im Juli habe ich viele wunderbare Bücher dabei gehabt. "Die Geschichte des Wassers" passte gerade bei der derzeitigen Trockenheit unglaublich gut und ist auch eines meiner Jahreshighlights.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Hallo Barbara,

    wow, 23 Bücher, ich bin schwer beeindruckt. Da musst Du richtig schnell gelesen haben.

    Wenn ich meine Statistik richtig im Kopf habe, habe ich im Juli 11 Bücher gelesen/gehört. Was für mich ein hervorragender Wert ist.

    Nun werde ich mich erst einmal durch Deine Highlights scrollen. Das Buch von Petra Hülsmann habe ich auch schon gelesen. Von Maja Lunde habe ich das "Wasser"-Buch noch nicht gelesen, das mit den "Bienen" hingegen schon. "Marmelade im Herzen" kannte ich noch nicht, aber der Titel klingt sehr originell.

    Viele Grüße,

    Steffi von www.glimrende.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ich habe es gut und kann mich ganz auf meine Bücher konzentrieren, bei der Hitze musste nicht mal viel im Garten gemacht werden, außer gießen. ;-)

      Wenn du das Bienen-Buch magst, ist auch Wasser etwas für dich. Marmelade im Herzen ist das Buch zu dem Film Honig im Kopf mit Didi Hallervorden. Vielleicht hast du den Film gesehen.

      Liebe Grüße und ich bin gern mal wieder auf deiner Seite,
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    das ist ein super Monat gewesen! Gratuliere! Das Zimtbuch möchte ich auch bald lesen! So toll, dass es dir auch gefallen hat. Mit "Kochen nach Farbe" hast du mich neugierig gemacht! Das werde ich mir bei Gelegenheit in der Buchhandlung mal anschauen. Vielleicht ist es was für mich. Melanie Raabe hatte ich zwei Chancen gegeben. Aber mir liegen ihre zu konstruierten Enden nicht. Deshalb habe ich entschieden, keine weiteren Bücher von ihr zu lesen. Das gleiche Problem habe ich auch mit Fitzek. Seine Bücher lese ich auch nicht mehr. hihi
    Die Otto-Biografie ist noch ein Wackelkanididat. Bin noch unschlüssig, ob ich sie lesen soll. Ist schon mal sehr gut zu wissen, dass sie dir gefallen hat!

    Deine Bilder gefallen mir auch total! :-)


    HIER ist mein LeseORBIT, falls du vorbeikommen magst.

    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monerl,

      deine Juli-Bücher habe ich eben angesehen, schöne Lektüre auf alle Fälle.
      Das Zimtbuch ist toll, es wird genau deinen Geschmack treffen.
      Das Kochbuch nach Farben ist super, neuartig und besonders. Wobei man dieses Farb-Thema vielleicht nicht 1 zu 1 so umsetzen wird. Aber von der Idee her hat es mir sehr gefallen.
      Bei Melanie Raabe habe ich das zweite Buch noch nicht gelesen, ich denke, man sollte immer etwas Pause dazwischen haben. Fitzek ist bei mir jetzt auch erst mal raus.

      Beim Otto-Buch hätte man sicher daran herummäkeln können, mir hat aber der typische Otto-Erzählton überzeugt. Von perfekter Literatur ist das Buch weit entfernt, aber es hat das gewisse Etwas.

      Liebe Grüße und einen tollen August,
      Barbara

      Löschen
  5. Hey,

    das Wetter ist mir auf jeden Fall viel zu heiß und trocken... immerhin hat es heute Morgen ein bisschen geregnet und es ging ein bisschen der Wind, auch wenn das nicht wirklich für Abkühlung gesorgt hat^^ Deine Bilder sind aber sehr schön :)
    Dein Lesemonat sieht auch richtig gut aus. Schön, dass du so viele Bücher hattest, die dir sehr gefallen haben :) Gelesen habe ich davon noch keines, aber von Bentow kenne ich den ersten Band seiner Reihe und den hatte ich sehr gut bewertet. Band 2+3 habe ich noch ungelesen hier stehen. Die Bücher von Hülsmann mag ich auch sehr, aber "Wenn's einfach wär..." habe ich bisher leider noch nicht gelesen. "Die Geschichte des Wassers" ist diesen Monat bei mir eingezogen und ich bin schon sehr gespannt darauf.

    Hab einen schönen (Lese-)Monat August!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      auch bei uns ist endlich mal etwas Regen angekommen, wie du auf dem Wolkenbild sehen kannst.

      Du scheinst ja einige meiner gelesenen Bücher schon bei dir im REgal stehen zu haben, dann bin ich ja mal auf deine Bewertung dazu gespannt.

      Liebe Grüße und hoffen wir mal, dass der August neben Sonne auch etwas Regen bereithält und natürlich gute Bücher.
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    tolle Bilder!!!

    Whow, 23 Bücher sind ja mal wieder eine stramme Leistung!
    Und 10 Bücher mit 5 Sternen spricht für eine gute Auswahl. So soll es sein!
    Der Schatten liegt auf meinem Lesestapel ganz oben und kommt als nächstes dran. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich drauf!

    Ich wünsche Dir einen tollen August mit einer ebenso guten Bücherauswahl!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      vor lauter Wärme ging fast nicht viel mehr als Lesen. ;-) Der Schatten ist sehr besonders, mir liegt dieser Schreibstil sehr und die Figuren, naja, lies lieber selbst, ehe ich zuviel verrate.

      Auch für dich einen schönen August, der Urlaub rückt ja immer näher.
      LG Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,

    wow, 23 Bücher sind wirklich viel! Aber bei diesem Wetter ist es das Beste, sich mit einem guten Buch in den Schatten zurück zu ziehen. Habe ich auch gemacht. :)

    Von Max Bentow und Melanie Raabe habe ich bisher noch nichts gelesen, das werde ich aber irgendwann mal ändern. Schön, dass dir so viele Bücher so gut gefallen haben!

    Ich wünsche dir nun einen schönen und lesereichen August. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      also die beiden Autoren musst du lesen, Thriller magst du doch auch, oder?

      Jetzt werde ich hier mal den wärmenden PC abschalten, es geht zum Chor, dort ist es schön kühl.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  8. Huhu Liebes!
    Das war ja wieder ein toller Monat bei dir. Du hast echt richtig fleißig gelesen! Hut ab. Von deinen gelesenen Büchern wartet "Der Schatten" auch schon auf mich und wird definitiv noch im August gelesen. Ich wünsche dir auch in diesem Monat viele, schöne Lesestunden!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Petra,

      die Hitze trieb mich in den Lesewahn, zuviel anderen Tätigkeiten konnte ich mich nicht aufraffen. Lesen ging gut! :-)
      Da wünsche ich dir tolle Lesezeit mit "Der Schatten" und ebenfalls schöne Bucherlebnisse im August.

      Lass es dir gut gehen,
      lg Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de