Sonntag, 1. Juli 2018

Lesemonat Juni 2018


Das war der Juni: Die Hitze vom Mai war bei unserem Urlaub am Meer erst mal vorbei. Es war ein einzigartiger Rosenmonat, ich habe eine wunderbare Woche an meiner geliebten Nordsee verbracht (von Regen, über Sonne und Wind alles dabei) und habe sehr viel gelesen, was an den vielen Neuerscheinungen liegt, die zum Sommer auf dem Buchmarkt erscheinen. Ein absoluter Lesemonat!




Für meinen Urlaub hatte ich mir einige Bücher angeschafft, die an der See spielen. Ein paar Krimis und Romane, die teilweise sogar in St. Peter-Ording und Umgebung spielten. Darunter waren einige humorvolle Bücher wie die "Mordsmöwen" und fast die gesamte Lektüre konnte mich überzeugen. So muss das sein, kein Flop dabei! 
 


Im Juni kam ich auf 28 gelesene Bücher, davon war die Mehrzahl aus dem Krimibereich und mit den Kinderbüchern und Kochbüchern konnte ich die Anzahl der Vormonate noch toppen. Der Urlaub machte auch eine Menge aus. 
 
Dieses Mal gewinnen mal wieder haushoch die Krimis mit 11 Titeln vor den Romanen mit 8 Büchern. Der Rest fällt nicht weiter ins Gewicht.

Die Genre - Übersicht: 

Krimi:                      11
Thriller:                     1
Roman:                     8
Histor. Roman:           0
Hörbuch:                   0
Kochbuch:                 2
Sachbuch:                 1       
Kinderbuch:               3
Jugendbuch:              0
Biografie:                  1

 

Von den insgesamt 28 gelesenen Bücher waren 9 Titel einfach Spitze! Daneben gab es nur wenige Bücher, die ich nicht so unbedingt mochte. Insgesamt also ein zufriedenstellendes Ergebnis.

 

Hier sind die 9 Spitzenreiter mit 5 Sternen:

Möwenherz - Karen Bojsen:

 

Die Stadt der Steine - Xiaolu Gu:

Stadt der Steine

Jeden Tag ein bisschen Meer - Katharina Jensen:  

 

Tiere an Strand und Küste - Dr. Eva-Maria Dreyer:  

 

Mordsmöwen - Sina Beerwald:



Das große Buch vom Kochen:

 

Die Pinguine finden ihr Glück - Johanna Lindemann:

 

Eifersucht - Andreas Föhr:

 

Die kleine Inselbuchhandlung - Janne Mommsen: 

 

 

 

 

 

 

40 Beiträge habe ich im Juni gepostet, die Aufregung um die neue DSGVO hat sich etwas gelegt und ich hoffe, dass es auch so bleibt und keine weiteren Probleme ergeben. 

 

 
Die beliebtesten Beiträge im Juni 2018:  

Weltvogelpark Walsrode: Ein Ausflug in die Welt der Vögel

Top Ten Thursday : 10 perfekte Sommerbücher

 

Nun ist bereits das erste halbe Jahr von 2018 vorüber, ich hoffe, im Juli gibt es für euch alle schöne Ferien mit angenehmen Sommertagen und tolle Lektüre. 

 

Liebe Grüße ,

Eure Sommerlese!    

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Wow, da hast du ja wirklich eine ganz schöne Anzahl weggelesen! Freut mich dass dir die meisten so gut gefallen haben!

    Ich bin ja immer auf der Suche nach einem guten Krimi oder auch einer Krimireihe, aber ich finde nie so wirklich etwas, das mich anspricht :/
    Welche mir so gut gefällt ist die um Cormoran Strike von Robert Galbraith (Joanne K. Rowling), aber der vierte Band lässt schon lange auf sich warten!
    Und die Reihe von Hjorth & Rosenfeldt finde ich auch total genial, und endlich (!) ist ein Erscheinungstermin für den nächsten Band im Oktober in Sicht. Da freue ich mich schon sehr drauf!

    Ich wünsch dir für den Juli auch wieder viele tolle Lesestunden! <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,

      du bist ja sehr flott beim kommentieren! ;-)

      Ja, dieser Monat hat mich richtig mit Büchern überschüttet und ich habe von früh bis spät gelesen.
      Zu deinen Krimis: Wenn man ewig auf Folgebände warten muss, finde ich das auch nervig. Hjorth & Rosenfeldt kenne ich noch nicht,werde es mir aber mal ansehen. Ich bin ja von Andreas Föhr und Nicola Förg ein Fan. Da gibt es noch einige Bücher, die ich noch nicht gelesen habe.

      Nun schaue ich mir gerne mal deinen Monatserfolg an, liebe Grüße und munter weiter lesen,
      Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Barabra,
    das ist ja mehr als ein erfolgreicher Monat...wow! Und du hast deine Bücher so passend zum Urlaubsort ausgesucht =)
    Habe ich die rezi zu "Stadt der Steine" verpasst? Das kenne ich nämlich mal gar nicht und hat mich neugierig gemacht.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      Hehe, der Buchstaben-Dreher passiert mir auch manchmal!:-)
      Dieses Mal hatte ich mir im Vorfeld die passende Ortslektüre bestellt und vom SuB zusammengesucht.

      https://sommerlese.blogspot.com/2018/06/stadt-der-steine-xiaolu-gu.html

      Die chinesich-stämmige Autorin schreibt wunderbar.

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Barbara

      Löschen
  3. Gerade deine abschliessenden Sätze möchte ich gerne unterstreichen, hoffe ebenfalls das nicht mehr so viele unangenehmen Meldungen zur DSGVO kommen, mir raucht so schon der Kopf.
    Bin gespannt was der Juli an Lesestoff bringen wird, werde daher gerne hier bei dir reinschauen. :)

    Schönen Sonntag und liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich über deinen Besuch und hoffe, dir auch im Juli ein paar Lesetipps geben zu können. Nicht immer passen Genre und die Interessen zusammen, aber manche Bücher sind universell für alle Lesetypen anwendbar.

      Liebe Grüße und genieße den sonnigen Sonntag,
      Barbara

      Löschen
  4. Wow an die Nordsee möchte ich auch gerne mal! Du hast echt viele Bücher gelesen...WAHNSINN...gleich meine Frage...wie fandest du Eifersucht von Andreas Föhr? Kommt das Buch an den ersten Teil ran!?? Überleg schon paar Tage ob ich es kaufe oder erstmal lasse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      wie sieht es denn mit euren Schulferien aus? Vielleicht habt ihr auch schon bald ein paar Tage Urlaub, ich hoffe es für dich.
      Wie du schon selbst gemerkt hast, war ich erst mit dem 2. Band unterwegs, der erste liegt noch ungelesen hier. Hihi, ist manchmal komisch, aber Reziexemplare fordern das so ein.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara,

    28 Bücher, das ist der Wahnsinn! Das schaffe ich noch nicht mal mit Urlaub, fast jeden Tag ein ganzes Buch zu lesen. :-)
    Aber ich bin mit meinen 10 Büchern auch zufrieden, für meine Verhältnisse ist das viel.
    Und die Hauptsache ist ja, dass kein Flop dabei ist und man schöne Lesestunden hat.

    Ich wünsche Dir einen schönen Juli mit vielen tollen Büchern!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,

      ich kann es selbst kaum glauben! ;-)
      Aber es war auch viel Lesezeit da und die Rezis klappten wie am Schnürchen.

      Nicht alle Bücher waren bei mir klasse, aber es gab auch nur 2 Ausnahmen, das kann man verschmerzen.

      Liebe Grüße und auch dir einen wunderbaren Juli!

      Barbara

      Löschen
  6. Hallo liebe Barbara, wow, das nenne ich ein tolles Ergebnis! So viele Bücher, da kann ich nur staunen. Im Gegensatz zu dir hatte ich einen schwachen Lesemonat, aber im Urlaub bin ich überhaupt nicht zum Lesen gekommen, war abends einfach zu k.o., weil wir den ganzen Tag auf Achse waren.
    Die Bücher nach dem Urlaubsort zu wählen, ist eine tolle Idee! "Mordsmöwen" steht auch auf meiner Wunschliste, und wenn dir das Buch fünf Sterne wert war, bin ich nun umso mehr gespannt darauf.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      ich habe auch gestaunt, das kannst du mir glauben. :-)
      Unser Urlaub brachte zwar auch einige Stunden Rad fahren und Spazieren gehen mit sich, aber die Zwischenzeiten habe ich vollends genutzt.

      Wenn man an die See fährt, bieten sich einfach viele Möglichkeiten im Buchbereich. Gerade die Regionalkrimis gibt es reichlich.

      Die Mordsmöwen könnte ich mit dir tauschen, wenn du magst.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Guten Morgen Barbara

    28 Bücher ist eine Menge! Ich finde den Urlaub an der See besonders schön, wenn das Wetter wechselhaft ist. Nord/Ostsee ist auch bei Regen eine Reise wert. Ich vertrage große Hitze leider eh nicht so gut. Im Urlaub in einem Strandkorb lesen ist natürlich schon was Schönes. Buchhandlungen besuche ich im Urlaub auch sehr gerne.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    PS: Ich kenne keins deiner Bücher :-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Morgen Gisela,

      Urlaube am Meer sind einfach klasse! Du magst ja eher die Ostsee, oder? Erholsam ist es auf alle Fälle, die große Hitze brauche ich auch nicht. Mit den Füßen ins Wasser und die Wellen rauschen hören, das ist so schön!

      Warum wundert mich das jetzt nicht, dass du die Bücher nicht kennst? :-)))))

      Liebe Grüße und einen schönen Juli für dich,
      Barbara

      Löschen
  8. Huhu Barbara,
    wow hast du viel gelesen! Großartig! Und vorallem ist es super, dass dir soviele Titel auch sehr gut gefallen haben. So macht das Lesen doch besonders Spaß oder? Ich möchte auch bald zu "Eifersucht" greifen, der Auftakt hatte mir gut gefallen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen und lesereichen Juli!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      danke für die guten Wünsche. Der Juni war ein echter Lesemonat für mich, nicht nur von der Quantität her. :-)

      Mir fehlt der Auftaktband von Föhr noch, ich zäume in diesem Fall das Pferd von hinten auf. :-)

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de