Freitag, 1. Mai 2020

Freitags-Füller # 186





Wälder wirken auf mich entschleunigend, so ruhig und heimelig. So sonnendurchflutet und luftig sah der Wald noch vor einer Woche aus. Es hat hier endlich mal wieder geregnet und ich bin gespannt, wie sich die Belaubung der Bäume jetzt weiter entwickelt hat. Vielleicht mache ich morgen mal Vergleichsfotos.  


 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Ich lese schon seit meiner Kindheit sehr gern und sehr viel. Seit ich als Hobby einen Blog führe und dank einiger Leserunden auf Buchcommunities bekomme ich immer reichlich Reziexemplare.

 

2. Völlig neue Geschmackserlebnisse durch neue Zusammenstellungen erreiche ich häufig in der Küche bei der Resteverwertung. 

 

3. Am Montag beginnt ein weiterer Stayhome-Tag für mich. 

 

4. Amarena-Becher, Himbeersahnetorte oder eine Pizza im Garten bei unserem Lieblingsitaliener sind ein Traum.

 

5. Im übrigen könnten sich manche Nachbarn wirklich mal rücksichtsvoller verhalten.

 

6. Die virtuellen Treffen per Zoom mit meinem Chor sind in letzter Zeit wirklich lustig und besonders für mich.

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Let´s dance, Chorprobe ist ja leider gestrichen, morgen habe ich #stayhome mit Skypen, Kochen und Essen geplant und Sonntag wird gelesen, wir machen einen Spaziergang und genießen das frische Grün überall.

 

Ein schönes Wochenende und bleibt gesund,

liebe Grüße Sommerlese

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    Wir haben das Glück sehr angenehme Nachbarn zu haben, die Rücksicht nehmen. Beim vorherigen (ist aber schon Jahre her) Wohnort war das leider nicht so.
    Sonntag haben wir den gleichen Plan. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      leider gibt es immer Nachbarn, die nerven müssen.

      Mal sehen, wo unser Sonntagsspaziergang hingeht.

      Einen schönen 1. Mai (aber den feiert ihr ja nicht in der Schweiz, oder?)

      Liebe Grüße Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      Nein, hier ist ein normaler Arbeitstag...wenn man zur Zeit von normal sprechen kann.
      Liebe Grüsse
      Irene

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    Ja - ich liebe es auch durch Wälder zu streifen. Das ist wirklich eintauchen in eine andere Welt.
    Himbeersahnetorte ... ohja. Da hätte ich auch Lust. Ich glaub ich muss am Wochenende mal beim Bäcker meines Vertrauens vorbei :)

    Hab ein schönes Wochenende und mach das beste draus! Man arrangiert sich irgendwie mit allem.

    Janika
    https://deltajani.blogspot.com/2020/05/freitagsfuller-01052020-574.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janika,

      es ist nur ein kleiner Wald, aber ich mag auch die Vogelstimmen und den Geruch und dieses Gefühl von Natur.

      Kuchen gibt es bei uns in nächster Zeit erstmal nicht mehr, die Zeit zu Hause setzt langsam aber sicher an.

      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  3. guten morgen,

    Punkt3 ja für mich auch, aber inzwischen stört es mich nicht mehr.
    Punkt4 klingt einfach wundervoll.
    Punkt5 meine Nachbarn verhalten sich alle Rücksichtsvoll.
    Ich wünsche dir einen tollen Feiertag und ein schönes WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,

      nein, ich bin auch daran gewöhnt, aber mehr läuft Montag halt auch nicht.
      zu 5: Träumen ist so schön, manchmal besser als die Realität.

      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    zum Glück sind unsere Nachbarn relativ verträglich :-)

    Ja, einen Amarena-Becher würde ich jetzt auch nicht ablehnen und eine Pizza in wunderschöner Umgebung genieße ich auch gerne. Alles Dinge, die tatsächlich gerade eher Traum als Wirklichkeit sind.

    Denn auch für mich beginnt am Montag wieder eine neue Woche zu Hause. Zum Glück haben wir unsere Bücher, oder? :-)

    Zoom ist eine tolle Sache zurzeit. Mein Sohn hatte im April darüber auch einige Konferenzen mit seinem Klassenlehrer und fand es ziemlich toll.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende Dir liebe Grüße,
    Marion
    https://www.buchlieblinge.de/freitags-fueller-114/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      wie schön, dass unsere Träume weiterhin aktiv sein können. :-)
      Und dank der vielen schönen Bücher und des Haushalts, habe ich weiter eine Struktur und viel zu tun. :-)

      Ja, Zoom ist toll und eine prima Lösung, um mal mit mehreren reden zu können.

      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Brbara,
    ja, jetzt ist Lesezeit, Ruhe, Entschleunigung ....
    Hab einen schönen 1.Mai und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße und paß auf Dich auf,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,

      oh ja, soviel wie in der letzten Zeit habe ich noch nie gelesen und das war vorher ja schon eine Menge.
      Aber ich glaube, es tut vielen Menschen mal ganz gut, einen Gang runterzuschalten und ihr Konsum- und Reiseverhalten mal zu hinterfragen.

      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    Zoom kam bei uns diese Woche dienstlich ins Gespräch und sollte einmal in der Woche für eine gemeinsame Besprechung genutzt werden. Da es auf unseren dienstlichen Laptops nicht installiert werden kann, sollten wir (freiwillig) unsere privaten Handys, Tablets oder Laptops dafür nutzen. Nach ein bisschen googeln stellte sich dann heraus, dass das Programm schwer in der Kritik steht, wegen massiven Verstößen gegen den Datenschutz. Deshalb wird das bei uns nichts werden. Ich installiere es auf keinen Fall!

    Am Montag werde ich mal wieder das Haus verlassen und zum Friseur gehen. Allerdings weiß ich noch nicht, wie das mit Maske funktionieren wird und ob ich 2 Stunden mit dem Ding aushalte, ohne umzukippen. Aber ich werde es versuchen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Feiertag und ein angenehmes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      Zoom ist toll und ich finde, solche Konferenzen hätten in manchen Firmen schon längst bei weltweiten Verhandlungen laufen können. Das vermindert Treibhausgase und Reisetätigkeit.
      Bei uns hat es sogar die Uni im Programm und Datenschutz bei Chorzooming ist für mich egal. Bei dir würde ich auch die Behörde in der Pflicht sehen und nicht den eigenen Laptop nutzen.

      Den Friseur spare ich mir noch, habe ja mehrfach geschnitten. :-) Hoffentlich läuft dein Programm mit der Maske gut, berichte mal, ich bin gespannt.

      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,

      schau mal hier, was da zu Zoom steht:
      https://www.heise.de/security/meldung/Videokonferenz-Software-Ist-Zoom-ein-Sicherheitsalptraum-4695000.html
      Das installiere ich mir auf kein Gerät.
      Und auf die dienstlichen Geräte wird es garantiert auch nicht kommen. Damit wäre den Hackern ja Tür und Tor in das Bundesbehördennetz geöffnet. Bei uns dürfen nur Programme installiert werden, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert hat.
      Wir werden also sicher bei den Telefonkonferenzen bleiben, die laufen über einen gesicherten Konferenzraum.
      Die Idee kam von meinem Chef, er meinte, dann könnten wir uns auch mal wieder sehen :-)
      Im Büro gibt es übrigens fest installierte Video-Konferenz-Systeme, die normalerweise auch viel genutzt werden mit den Behörden in Berlin. Dann muss man nicht immer hin und her fliegen.

      Ich kann mir selber nicht die Haare schneiden und bei einer Kurzhaar-Frisur kannst Du Dir sicher vorstellen, wie ich nach 10 Wochen ohne Friseur aussehe. Von der Farbe ganz zu schweigen. Einerseits bin ich froh andererseits graust mir vor 2 Stunden mit Maske...

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  7. Ja den Wald liebe ich auch deswegen freue ich mich besonders das es mit meiner neuen Arbeit geklappt hat. Die Zoom Chorproben sind für mich auch ganz spannend, da ich nicht glaube das wir dies Jahr nochmal zusammen proben können(singen ist ja noch riskanter) verliert man sich wenigstens nicht ganz aus den Augen.
    Lg Mummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mummel,

      ein Waldkindergarten ist auch etwas wunderbares, da hast du immer frische Luft und kannst die Umgebung genießen. Wer kann das schon von seinem Arbeitsplatz behaupten!
      Mit Zoom genieße ich auch die Proben und das Miteinander, es ist so schön, die anderen alle mal wiederzusehen und mit ihnen zu sprechen.


      Liebe Grüße und ein schönes Mai-Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,,,
    zu 5 : das ist wirklich ärgerlich, wenn Du dich beeinträchtigt fühlen musst . Nichts geht über eine gute und Rücksicht nehmende Nachbarschaft. Bei uns ist oft fröhlicher Trubel, da fünf Buben in der Nähe wohnen. Aber das freut mich sehr, besser Kinderkreischen als Maschinen oder/und Gartengeräte, die nervtötend den halben Tag laufen.

    Bleibt gesund und geniesst die aufblühende Natur um uns herum,,,
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      Lärm ist nervtötend, das ist wahr.
      Die Natur ist im Moment so schön, ich freue mich auch sehr daran.

      Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen
  9. Huhu,
    ich wünsche dir bei deinen Vorhaben viel Freude. Ich bin zu unmotiviert spazieren zu gehen. Mir schlägt zur Zeit so einiges auf mein Gemüt.
    Wir nutzen in der Einrichtung SIGNAL, da diese App auch vom Jugendamt genehmigt ist. Wir haben ja auch Klienten mit Kindern, die diese durch Besuchsverbot nicht sehen dürfen.
    Wünsche dir nur das Allerbeste,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,

      es gibt soviele verschiedene Apps, da soll noch einer durchsteigen. Aber die Idee ist schon prima, wenn man damit die Kinder auch erreichen kann.

      Die Zeit ist nicht einfach, aber mir hilft gerade jetzt ein Spaziergang immer, um mal wieder durchzuschnaufen.

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen
  10. Liebe Barbara,
    ich bin dieses Mal sehr spät mit meinen Besuchen, aber jetzt hier.
    GElesen habe ich auch schon immer - und gern. Außerdem genieße ich, wie du, das frische Grün. Bei uns hat es jetzt auch einige Tage geregnet, so dass es noch mehr als vorher sprießt.
    Wie gut, dass ihr Chorproben virtuell machen könnte - so bleibt wenigstens ein bisschen was erhalten, auch wenn entscheidendes fehlt.
    Eine gute Woche und Grüße
    Judith

    Hier https://mutigerleben.wordpress.com/2020/05/01/freitags-fueller-42-der-1-mai-fueller/ findest du meinen FF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Judith,

      kein Problem, auch später Besuch ist doch schön! :-)

      Endlich haben wir auch mal etwas Regen abbekommen, der macht nämlich immer gern einen Bogen um unsere Region.

      Die Chorproben sind nur stimmweise, aber das ist ja wenigstens etwas.

      Liebe Grüße und komm gut durch den Mai.
      Barbara

      Löschen
  11. Hallo liebe Barbara :-)
    ich habe leider auch einen Nachbarn der mich manchmal tierisch nervt. Besonders wenn er den ganzen Tag seinen Radio auf volle Lautstärke laufen lässt und das ganze Viertel damit unterhält.
    Aber naja.. da er sehr hilfsbereit ist, gehe ich dann immer ins Haus und schlucke den Ärger runter :-)

    Ich hoffe, dass Du bald wieder zur Chorprobe darfst :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de