Samstag, 19. Dezember 2020

Burgen und Schlösser - Rolf Toman

Ein wunderschöner Spaziergang durch prunkvolle Schlösser und Burgen

Der Bildband "Burgen und Schlösser - Reisen zu den schönsten Meisterwerken der Baukunst in Deutschland und Österreich" von Rolf Toman erscheint im Vista Point Verlag.

Die prachtvollsten Repräsentationsbauten aus achthundert Jahren Baugeschichte in Panorama und Detail. Interessante Essays und Begleittexte liefern den kunsthistorischen Background. 



Bei diesem großformatigen Bildband reicht der historische Bilderbogen von den Wohnburgen des Hochmittelalters über die Herrschaftsbauten der Renaissancefürsten bis zu den prunkvollen Bauten des Barock und dem Klassizismus. Dank der Textabschnitte erhält man einen Einblick über die historische Einordnung des Bauwerkes, seine Entstehungsgeschichte und Besonderheiten zu Bewohnern und Ausstattung der Gebäude.  

In der Einleitung werden die zeitlichen Epochen näher erklärt, mit Beispielen versehen und die besonderen Merkmale der Baustile hervorgestellt.

Die Aufteilung der Kapitel erfolgt nach geografischen Maßstäben. Es startet vom Münsterland bis ins Rheintal, umfasst Preußen,Sachsen und Böhmen, geht von Unterfranken nach Oberbayern und schliesslich von Wien bis Tirol.




Die zahlreichen Farbfotos erfreuen mit ihren Anblicken von architektonischen Meisterbauten, neben den professionellen Außenansichten werden auch Aufnahmen vom Innenbereich der Burgen und Schlösser gezeigt. Es ist wie eine Schlossbesichtigung auf dem Papier und man erlebt alles ohne Besucherströme und kann die Ansichten auf sich wirken lassen.  


Die vorgestellten Bauwerke sind zahlreich, es sind über 70 und um nur einige zu nennen:
Kaiserpfalz Goslar, Burg Eltz, Schloss Linderhof, Schloss Tratzberg, Schloss Schönbrunn, Schloss Sanssouci, Prager Hradschin, Nürnberger Burg, Burg Hülshoff, Würzburger Residenz, Wasserschloß Raesfeld, Moyland und Anholt. Natürlich dürfen auch Schloss Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein nicht fehlen.



Beim Betrachter der Bilder kommen auch eigene Erinnerungen an die Besuche der Bauwerke auf, und man erhält durch die besonderen Blickwinkel einen umfassenden Eindruck der Außenanlagen, besonderen Bauteilen und Einrichtungsbildern, die man selbst so vielleicht nicht zu sehen bekommt. 

Ein wirklich umfassender und wunderschöner Band der spektakulären Bauwerke, für die Menschen aus aller Welt zu uns reisen. Und mit den historischen Einblicken über Erbauer und Bewohner ist das Buch auch für Geschichtsfreunde ein lehrreicher Ausflug.

Dieses Buch ermöglicht einen kunstgeschichtlichen Spaziergang durch prunkvolle Schlösser und Burgen aller Epochen Deutschlands und Österreichs mit Abstechern nach Böhmen. Es ist eine Augenweide und wissenswert für alle, die sich für Geschichte, Architektur oder einfach nur für Schlösser und ihre Anlagen interessieren.  

 

***Herzlichen Dank an den Verlag und an Literaturtest für dieses Rezensionsexemplar!***


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    ich dachte es geht um Schlösser aus Deutschland und Österreich....da gehört der Prager Hradschin wohl eher nicht dazu ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      es geht aber auch um die Erbauer und Auftraggeber, die kamen häufig aus Deutschland. Im Prager Hradschin errichtete der Baumeister Benedikt Ried den Vladislavsaal.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    mein Vater sammelt solche Bücher.
    Damals dachte ich mir das wäre Lektüre für alte Leute, mittlerweile schätzt man solche Städteratgeber sehr und inspiriert schon für zukünftige Besuche:)
    Eine tolle Rezension.
    An dieser Stelle möchte ich Dir eine besinnliche Weihnachtszeit und ein paar ruhige, friedvolle Feiertage wünschen.
    Fühl Dich lieb gedrückt und pass gut auf Dich auf.
    Liebste Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      oh, dann wäre das sicherlich ein tolles Buch für ihn.
      Mach es dir auch fein und gemütlich, lass die Sorgen draußen und genieße deine Lieben.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de