Freitag, 7. Dezember 2018

Freitags-Füller # 115




In der letzten Woche habe ich meine adventlichen Chorauftritte gehabt. Diese stimmungsvollen Eindrücke und schönen Lieder begleiten mich stets in der Adventszeit, denn ansonsten kann mich der Trubel und die Glühweinbuden auf den Weihnachtsmärkten nicht unbedingt in weihnachtliche Vorfreude bringen. Auf dem Weg von einem Auftritt in der Kreuzkirche zum Bahnhof kam ich dann an einem schön aussehenden Weihnachtsmarktstand vorbei. Es war ausgerechnet ein Glühweinstand, der mich mit seinen Lichtern dann doch regelrecht verzaubert hat. Es sind diese Lichter in der Dunkelheit, die für mich so besonders sind. Sie verbreiten auch Glanz in der Seele. In diesem Sinne: Genießt die Adventszeit! 



 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Im Allgemeinen wird es mit der ganzen Schenkerei zu Weihnachten doch immer mehr übertrieben.

 

2. Ich habe überhaupt keine Lust, mich um Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr zu kümmern.

 

3. Bei diesem Wetter brauche ich jeden Tag morgens, bis ich in Gang bin.

 

4. Bestimmte Dekoelemente müssen bei uns jedes Jahr sein, das erinnert mich sehr an Weihnachten in meiner Kindheit.

 

5. Mein Auto fährt zur Zeit hauptsächlich mein Sohn.

 

6. Die Zeit bis zum Weihnachtsfest vergeht definitiv zu schnell.

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine nachbarschaftliche Weihnachtsfeier mit Wichteleinlage, morgen habe ich nichts bestimmtes geplant und Sonntag möchte ich vielleicht in den Berggarten gehen, das ist der botanische und auch schönere Teil der Herrenhäuser Gärten in Hannover.

 

Wie sehen eure Pläne für die nächsten Tage aus?   

 

Ich wünsche einen schönen 2. Advent!

Eure Sommerlese 

  

Kommentare:

  1. Guten morgen,
    ohja Punkt 1 sehe ich genauso. bei uns gibt es nur Kleinigkeiten. Und sogar was selbstgehäkeltet. Ja, die Bilder schicke ich Dir noch :-)
    Und Punkt 6, oh die rennt die Zeit. Mir bleiben noch gute 2 Wochen für das eine Häkelwerk :-(. Und mit der Spätschicht komme ich oft nicht zum häkeln :-(
    Also dann, wünsche dir ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      da bin ich aber auf dein Gehäkeltes gespannt. Neulich habe ich auf einem Blog ganz schöne Topflappen gesehen. Die haben mich fast wieder in die Handarbeiterei gebracht, doch aus Zeitgründen habe ich es dann gelassen.
      Knappe Zeit? Ich habe mal als Jugendliche auf der Autofahrt zu meiner Oma (40 Minuten Fahrzeit) noch die letzten Handgriffe an meine Geschenke gelegt, darüber lachen meine Mutter und ich noch heute. :-)

      LG und auch mal eine adventliche Besinnung wünscht dir Barbara!

      Löschen
  2. Liebe Barbara,

    Stimmt manche hauen echt 1000ende von Euros für Geschenke raus, das finde ich auch völlig übertrieben.
    Punkt 6 stimme ich dir auch voll und ganz zu.
    Nun wünsche ich dir ein tolles WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,

      ein ganz tolles Konzert wünsche ich dir heute, viel Spaß und ein schönes Wochenende!

      LG Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Punkt 4 und 6 sehe ich genauso:) ich gebe nicht viel Geld für Geschenke aus aber Kleinigkeit gehört einfach dazu. Da ich schon fast alles erledigt habe, genieße ich einfach die Adventszeit.
    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina,

      manchmal ist es mehr wert, wenn man sich Zeit nimmt oder etwas selbst herstellt.

      Viele schöne Momente im Advent!
      LG Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,
    Früh geht es bei mir komischerweise mit dem in die Gänge kommen, selbst das es Dunkel ist stört mich nicht so sehr. Aber dafür kommt es bei mir dann am Nachmittag ;).

    Hab ein schönes Wochenende mit einer schönen Weihnachtsfeier und dem Ausflug!

    Janika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janika,

      bei mir ist es genau andersrum! :-)

      Schönes Wochenende und ein leckeres und lustiges Essen mit deinen Freundinnen. LG Barbara

      Löschen
  5. Ich werde mich mal um einen Sehtest kümmern, das ist dringend nötig und die Gleitsichtbrille ist wohl unvermeidbar. Ansonsten werde ich meine Freizeitaktivitäten wetterabhängig planen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      Gleitsichtbrille ist für mich ein schwieriges Thema, hoffentlich kommst du damit klar. Ich habe lieber verschiedene Brillen: Fürs Autofahren, Bücher Lesen und im Laden die kleinen Zutatenlisten.

      LG und genieß den 2. Advent,
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    zu 1. Ich verschenke an meine Lieben meistens Eintrittskarten für ein Musical, Konzert oder Comedy usw. Da haben wir alle was davon und unternehmen gemeinsam was. Das finde ich eigentlich immer schön. Und wir haben ein paar kleine Päckchen unterm Baum.
    Von riesigen Geschenken halte ich auch nichts.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viel Freude beim Wichteln und beim Spaziergang!
    Wir fahren nach Münster zu Freunden und gehen dort auf den Weihnachtsmarkt.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,

      die Idee mit den Karten finde ich auch schön. Bei uns kommt immer mal etwas dazwischen, daher unternehmen wir Events eher spontan. Aber eine liebe Tradition sind die Karten fürs Feuerwerk der Turnkunst zu Silvester.

      Die Feier war gestern sehr lustig, das Essen reichhaltig und man konnte mal wieder ausgiebig klönen.

      Dir viel Spaß in Münster, die Stadt gefällt mir auch so gut.
      LG Barbara

      Löschen
  7. Huhu Barbara,


    zu später Stunde komme ich noch auf einen Gegenbesuch. Okay, so spät auch nicht, aber normal bin ich um die Zeit nicht mehr am Rechner.

    Bei uns ist es immer so an Weihnachten, mein Mann muss die Lichterkette dran machen und die drei weißen Vögelchen. Dann erst schmücken unser Sohn und ich den Baum. Ach ja, die Spitze muss mein Mann auch dran machen. Ich glaube, das hat mein Vater früher auch immer so gemacht.

    Ein schönes WE wünsche ich dir.

    LG


    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      das Schmücken läuft bei uns ähnlich. Die Kette erledigt auch mein Mann, ich rücke sie dann noch etwas zurecht.

      Liebe Grüße und ein angenehmes Adventswochenende,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de