Sonntag, 17. Oktober 2021

Herr Maulwurf gräbt daneben - Stephanie Polák

Ein bezaubernder Vorlesespaß mit wunderschönen Bildern

Das Bilderbuch "Herr Maulwurf gräbt daneben" von Stephanie Polák richtet sich an die Altersklasse ab 4 Jahren und erscheint im Schneiderbuch Verlag. Der Illustrator ist Igor Lange.

Maulwürfe sind Einzelgänger, da ist auch Herr Maulwurf keine Ausnahmen. Jeden Tag macht er sich fleißig an seine Arbeit und gräbt tiefe Gänge in das Erdreich. Dabei möchte er auch von niemandem gestört werden. Doch dann wacht er eines Morgens mit Schnupfen und dröhnenden Kopfschmerzen auf. Trotzdem macht er sich an die Arbeit, doch da läuft einiges schief.  


Herr Maulwurf ist völlig erkältet und möchte am liebsten einfach im Bett bleiben. Aber dann besinnt er sich seiner Arbeit und buddelt eifrig los. Doch er findet sich irgendwie nicht zurecht. Ja klar, er hat seine Brille vergessen und wo ist er denn hier gelandet? Nach und nach buddelt er sich in die Behausungen seiner Nachbartiere und kommt versehentlich erst in der Mäuseschule, danach im Fitnessraum von Herrn Dachs und an der Kaffeetafel von Familie Kaninchen heraus. So geht es weiter beim Fuchs, Siebenschläfer und in der fetzigen Regenwurm-Disco. Ach je, das ist ihm aber sehr peinlich! Doch die anderen Tiere scheinen sich über seinen unverhofften Besuch zu freuen.  



Durch die vielen Dinge, die der Maulwurf bei den anderen Tieren erlebt, erkennt er, wie schön es doch sein kann, gemeinsam Apfelkuchen zu essen, zu tanzen oder miteinander Sport zu machen. Er freut sich auf die anderen Tiere, denn zuviel Einsamkeit ist ja auch ziemlich langweilig.

Diese Geschichte bezaubert durch die aussagekräftigen Zeichnungen und zeigt wunderbar, dass das Leben mit Freunden doch viel lustiger und schöner sein kann als alleine einsam zu sein. Dieser Vorlesespaß für die ganze Familie lässt uns miterleben, wie an einem schlechten Tag neue Freundschaften entstehen können.  

***Herzlichen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de