Donnerstag, 7. Juli 2022

Top Ten Thursday #131

 

                                   

                  

Blogger:innen erstellen Listen mit Buchtiteln beim TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Hier ist meine persönliche Top Ten Liste.

*Zeige 10 Bücher, deren Titel mit einem E beginnen

Das war eine schnelle Geschichte, denn beim E besteht reichlich Auswahl und für die 10 Titel habe ich überwiegend 5-Sterne-Bücher gewählt. Meine Liste hätte heute gut und gern noch 20 weitere Titel beeinhalten können. 


1. Das Erbe - Ellen Sandberg
                                     
                                      
 
Ein großartiger Roman mit spannender Spurensuche, der Moral und Geldgier thematisiert.
 
 
2. Es muss nicht immer Labskaus sein - Christiane Franke 
 
                                
                                      
Wenn man diesen Titel hört, ahnt man schon, dass es hier lustig zugeht. Natürlich gibt es Verbrechen, aber im Vordergrund kann man die humorvoll angelegte Ermittlung der schrägen Figuren genießen. Dieses Buch gehört zu einer mehrbändigen Reihe, die ich allen Cosy-crime-Leser:innen empfehlen kann. Rezepte gehören übrigens auch immer dazu und wer die Küstenküche kennt und mag, wird hier fündig.

3. Ein Sonntag mit Elena - Fabio Geda 

                                 

Eine berührende Geschichte, die von Einsamkeit und Entfremdung erzählt und melancholisch und einfühlsam wirkt.

4. Elbleuchten - Miriam Georg

                                  
 
Diese bewegende und wunderbar erzählte Familiengeschichte ist ein echter Lesegenuß. Der Roman spielt in Hamburg und zeigt einen umfassenden Einblick in Stadtansichten, Lebens- und Arbeitsalltag, Frauenrechte und gesellschaftliches Leben mit unüberwindbaren Standesunterschieden in der Zeit um 1890. Der Nachfolgeband Elbstürme kam zwar nicht ganz an diesen ersten Band heran, ist aber trotzdem ein gutes Buch, dass die Figuren weiter zeigt.
 

5. Eine Liebe zwischen den Fronten - Maria W. Peter

                                    

Maria W. Peter schreibt tolle historische Romane, zu denen auch dieses Buch zählt. Sie stellt hier das Schicksal zweier vom Krieg auseinander gerissenen Familien dar und erklärt sehr anschaulich die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe dieser Zeit und speziell der Gebiete Lothringens und des Saarlandes. Dadurch bekommt man Historie anschaulich erklärt und erlebt die Schwierigkeiten damaliger Bewohner im Grenzgebiet zwischen Frankreich und Deutschland. 

6. Die Entführung der Wanderapothekerin - Iny Lorentz

                                    

Wer schon mal etwas vom Autoren-Duo gelesen hat, weiß, hier wird es packend, emotional, süffig und es geschehen einige Intrigen, die für Spannung sorgen. Dieser Roman zeigt ein höfisches Ränkespiel um Macht, Einfluss und Regentschaft. Ein fesselnder Historienschmöker!

7. Engelsstimme - Arnaldur Indridason

                                                                                                                      
                                      

Die Island-Krimireihe ist bekannt für seine düster-melancholische Stimmung. Die Aufklärung von Kommissar Erlendur dreht sich hier um einen ermordeten Weihnachtsmann, der eigentlich Portier eines großen Hotels war. Dieser gelungene Krimi konnte mich packen und bis zum Ende fesseln! 

8. Eine Sehnsucht nach morgen - Eva Völler

                                        

Bei diesem Ruhrpott-Roman sorgen authentische Personen, das spannende Zeitgeschehen und ein einzigartiger Lokalkolorit für wunderbare Lesezeit. Eine vielschichtige Familiengeschichte, bei der man auch eine tolle Zeitreise erleben kann.

9. Ein Koffer voller Schönheit - Kristina Engel

                                            

Dieser abwechslungsreiche und lebendig erzählte Roman lässt den Zeitgeist vom Ende der 50er Jahre wiederaufleben. Die Kleidung, die Musik, die Produkte, die Kinowelt - alles passt zum Zeitgeschehen und lässt dieses Buch wie einen Kinofilm ablaufen.                                     

                                           

Dieses authentisch erzählte Buch zeigt den sympathischen Musiker Alvaro, der trotz seines Erfolges bodenständig geblieben ist. Seine Lieder kennen wir alle, sie laufen im Sommer im Radio rauf und runter. Alvaros Erzählung ist lustig, ernst, nachdenklich und auch mal traurig. Er lebt sehr nachhaltig und möchte damit auch ein Vorbild sein.  

Liebe sommerliche Grüße,

 
Sommerlese

29 Kommentare:

  1. Guten Morgen Barbara :)

    Ich musste heute doch ein wenig suchen, um die Liste zu füllen. Aber eher, weil ich nach den Untertiteln suchen musste, nicht weil es zu wenig Auswahl gab^^
    Vom sehen her kenne ich einige Titel, gelesen habe ich bisher aber noch nichts. Eva Völler kenne ich immerhin durch die Reihe "Zeitenzauber".

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Titel mit E

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea,
      da hatte ich also weniger zu suchen als du. Denn Reihen lese ich ja nicht so viel.
      Und Gemeinsamkeiten erwarte ich heute eher nicht, aber ich bin gespannt auf die anderen Listen. Schaue gleich mal bei dir vorbei!
      lg Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen Barbara,
    auch hier entdecke ich wieder zwei Bücher, die ich auch in meine Liste hätte aufnehmen können: "Eine Liebe zwichen den Fronten"...sehr gutes Buch!...und "Eine Sehnsucht nach morgen".
    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine.
    Liebe Grüße
    Martina
    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2022/07/ttt-580-10-bucher-deren-titel-mit-dem.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Martina,
      da hätten wir also theoretisch zwei Übereinstimmungen haben können. Aber so ist es doch auch gut. :-)
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Guten Morgen Barbara
    mit "Das Erbe" hast du ein bisschen getrickst ;-)
    Von deinen Büchern kenne ich heute tatsächlich keins, aber auch bei mir war die Auswahl gross und ich kam gar nicht erst zu den Krimis rüber in meiner Bibliothek.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya,
      Erbe beginnt doch mit einem "E". :-)
      Ich schaue die Bücher der chronologischen Reihefolge durch, daher ist immer alles gemischt.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,
    von einen Büchern kenne ich keines, das von Alvaro Soler kenne ich nur vom Sehen, aber es interessiert mich nicht besonders. Das Labskaus-Buch klingt interessant, vielleicht schaue ich mir das mal genauer an. Aber mit Ostseekrimis hatte ich bisher kein gutes Händchen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3ajOKwL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      der Friesen-Krimi ist humorvoll, das Labskaus passt wunderbar zur Region und die Charaktere habe ich richtig lieb gewonnen. Es ist eine Reihe, das solltest du besser wissen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara,

    ich lese wohl die falschen Bücher fürs E, denn ich fand das E gar nicht sooo leicht. Von deinen Büchern kenn ich heute aber auch kein einziges.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      als Wortanfang ist das E sicher nicht so häufig, aber ich wurde doch fündig.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo liebe Barbara,

    ah das Buch von dem netten Alvero. Den hab ich letztes Jahr in Frankfurt auf der FBM gesehen, wo er sein Buch vorgestellt hat. Ein cooler Typ, sehr bodenständig und einfach sympathisch. Ich war mir allerdings nicht sicher, ob das Buch was für mich ist, auch wenn ich gerne Biografien lese. Mal sehen, ich schaus mir nochmal genauer an.

    Liebe Grüße
    kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,
      ich mag Alvaros Musik und nach der Lektüre auch seine Person. Wenn er denn wirklich so ist, wie er sich im Buch darstellt. ;-)
      Es liest sich jedenfalls recht locker und interressant weg.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara, ich setze heute aus, aber wenn ich mitgemacht hätte, wären das diesmal zwei gemeinsame Bücher für uns gewesen: "Ein Koffer voller Schönheit" und "Eine Liebe zwischen den Fronten".
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      es freut mich, wenn wir Gemeinsamkeiten gehabt hätten. :-)
      Ich suche gerade noch einige Titel für die nächste Aufgabe. Ist nicht so einfach.

      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    gelesen habe ich keins der vorgestellten Bücher. Ich kenne auch nur sehr wenige vom Sehen her. Elbleuchten steht auf meiner Wunschliste.
    Von Die Wanderapothekerin und der Rohrpott-Saga habe ich bisher jeweils nur den ersten Band gelesen.
    Notiert habe ich mir Eine Liebe zwischen den Fronten und Ein Koffer voller Schönheit. Die beiden Titel hören sich interessant an.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,
      oh ja, Elbleuchten kann ich dir vollstens empfehlen. Der Roman hat mcih sehr begeistert.
      Anscheinend habe ich dir ja einige Titel auf die Wunschliste gespült.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  9. Hallo Barbara,
    wie du ja schon gesehen hast, habe ich von der Ruhrpott-Saga von Eva Völler einen anderen Teil in der Liste. :-) "Eine Sehnsucht nach morgen" steht noch auf meiner Wunschliste. Und "Eine Liebe zwischen den Fronten" liegt schon länger auf meinem SUB.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Silke,
      ja, den ersten Teil habe ich leider nciht gelesen, werde ich wohl im nachhinein auch nicht mehr machen. Schliesslich kenne ich den Ausgang der Geschichte, da hat dann der Anfang doch keine Überraschungen mehr.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  10. Hallo Barbara,

    von den Büchern habe ich noch keins gelesen! Von Ellen Sandberg kenne ich nur "Der Verrat". Aber von Arnaldur Indridason wollte ich eigentlich auch schon länger mal was lesen...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,
      oh ja, von Indridason gibt es einige tolle Krimis, aber du solltest dir die Bewertungen ansehen, es gibt schon Unterschiede.

      Lg Barbara

      Löschen
  11. Hallöchen Barbara,

    die historischen Romane und Familiensagas sind weniger mein Beuteschema, auch wenn manche Geschichten recht interessant sind. Ich glaube, ich habe hier ein paar Bücher von stehen. Nur leider alle noch ungelesen. Das sollte ich vielleicht auch mal ändern. Mich wenigstens mal heranwagen. 🙈

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roxxie,
      das solltest du unbedingt mal wagen. 😉 Manche sind wirklich lesenswert.

      Lg Barbara

      Löschen
    2. Oh, ich bezweifle nicht, dass sie lesenswert sind. Hier ist es eher, dass es mich teils nicht interessiert. Jedenfalls nicht in Romanform.
      Aber bevor ich mich an neue wage, sollte ich wohl erst einmal die bereits gekauften von Ken Follet (der sollte in meinem ersten Kommentar eigentlich schon stehen) lesen.
      Bei Biografien, auch über Familien, greife ich dann schon eher zu.

      Löschen
    3. Einige Bücher von Ken Follet habe ich verschlungen, aber sie sind auch nicht immer einfach zu lesen und natürlich sehr umfangreich und ausführlich.
      Das muss man mögen und die nötige Zeit haben.
      lg Barbara

      Löschen
    4. Ach, ich lese dicke Fantasy-Epen und Stephen King... Da werd ich wohl auch irgendwann mit Ken Follett klarkommen. 😂

      Löschen
  12. Liebe Barbara,
    unsere Gemeinsamkeit hast Du ja schon entdeckt.
    Die anderen Titel kenne ich alle nicht und ich hatte auch nicht so viel Auswahl wie Du :-)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      ich habe sogar eines meiner Lieblingsbücher vergessen: EIS. Aber das habe ich gefühlt ja auch schon hundertmal gezeigt.
      Dafür fehlt mir für die nächste Aufgabe noch ein Titel für einen Buchstaben.

      Lg Barbara

      Löschen
  13. Schönen guten Morgen! Meine Kommentare scheinen dieses Mal sehr oft im Spam zu landen... bei dir auch? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      eigentlich habe ich damit bisher keine Probleme gehabt. Hattest du vorher schon mal geschrieben, bei mir war nichts angekommen?
      Immerhin ging es jetzt.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de