Montag, 2. Oktober 2017

Montagsfrage # 57

 

https://2.bp.blogspot.com/-dDYRdWdv5qA/WYTqlIIB8sI/AAAAAAAAB1g/q96hqN_HI2s8VU4-wNy1v-mJGHjmdqqSwCPcBGAYYCw/s1600/mofra_banner2017.png



Jeden Montag veröffentlicht Buchfresserchen eine Frage auf ihrem Blog, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann.


Hast du bestimmte Rituale, z. B. ein bestimmtes Buch jedes Jahr zu lesen oder ein Genre zu testen, das dich wenig anspricht?


Letzte Woche die Angewohnheiten, nun also die Rituale!

Ich mache es mal recht kurz und antworte mit einem entschiedenen: Nein.

Als Erklärung vielleicht noch folgendes: Wenn mich Bücher aus bestimmten Genres nicht ansprechen, werde und muss ich sie nicht lesen, sonst wäre es schnell vorbei mit dem Vergnügen. Und ich brauche auch keine Bücher als jährlich wiederkehrendes Ereignis. Klar habe ich gern weihnachtliche Bücher in der Adventszeit, aber ein Muss ist das nicht.

Mich reizt einfach neue Lektüre, selten lese ich Bücher mehrfach und wenn mache ich kein Ritual daraus.


Wie seht ihr diese Frage?
Einen guten Wochenstart wünsche ich euch, Eure Sommerlese!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Barbara

    Ich konnte diese Frage nur mit einem Nein beantworten. Ein Genre zu testen würde ich sowieso nicht als Ritual bezeichnen. Alle Weihnachten ein bestimmtes Buch lesen schon. Ich denke, langsam gehen die Fragen aus. Ist aber auch verständlich.Woher sollen sie denn noch kommen?

    Liebe Grüße und einen guten Wochenanfang,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      ich kann mir auch nicht vorstellen, dass alle Teilnehmer die Frage heute toll finden.
      Mich würden eher Fragen nach bestimmten Buchinhalten interessieren. Aber na gut!

      Ich wünsche dir eine angenehme Woche, hier gießt es gerade seit Stunden in Strömen. :-(
      LG Barbara

      Löschen
  2. Huhu,

    stimmt. Da hast du recht. Ich selbst habe ja auch nur wenige solcher Bücher.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      heute war die Frage nicht so mein Ding!

      LG Barbara

      Löschen
    2. meins auch nicht so richtig und zu ähnlich an der von letzter Woche.

      Löschen
  3. Hey,

    ja, das kann ich so ziemlich unterschreiben. Ich hab auch erst an Weihnachtsgeschichten gedacht, aber eigentlich passt das nicht so zu mir und fällt damit eh weg.

    LG, Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvi,

      :-)
      Ich habe eben deine Colourbilder auf Youtube bewundert. Schon das Ansehen ist wie Meditation. Ich male auch sehr gern.

      LG Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,

    ja, irgendwie eine merkwürige Frage, eben auch, da erst letzte Woche nach den Angebwohnheiten gefragt wurde.
    Letztes Jahr zwischen den Jahren habe ich Astrid Lindgren gelesen und will das dieses Jahr wieder machen. Aber da ich es erst einmal gemacht habe, kann man sicher noch nicht von einem Ritual reden. ^^

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lilly,

      das ist noch kein Ritual, eher so abends vor dem Einschlafen jedes Mal dasgleiche Buch! :-) So wie als Kind! :-)

      LG Barbara

      Löschen
    2. Hallo Barbara,

      wenn ich jedes Jahr zwischen den Jahren Lindgren lesen würde, wäre das schon ein Ritual. Steht ja auch oben in der Frage, ob man zB jedes Jahr ein bestimmtes Buch liest.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
    3. Genau, die Wiederholung macht das Ritual daraus.

      Eigentlich lese ich dann schon rituell! Jeden Tag wieder! :-)

      lg

      Löschen
  5. Liebe Barbara,

    ich bin immer sehr spontan, was ich lese, und möchte dazu kein Ritual anwenden.

    Manche Bücher nehme ich gern in die Hand, weil sie schöne Erinnerungen herbeirufen, aber auch das ist ein spontaner Akt und kein Ritual.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      bei mir gibt es nur das Ritual: Brille auf und los! :-)

      LG Barbara

      Löschen
  6. Mir geht es auch so, dass ich keine Rituale entwickelt habe. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich mir kaum Zeit nehme, um Bücher immer wieder zu lesen. Mich locken die Neuerscheinungen so sehr, dass selbst Lieblingsbücher nicht regelmäßig wieder gelesen werden.

    Allerdings gibt’s bei den Gay Romance Büchern jede Menge Winter/Weihnachtsspecials, die ich um diese Jahreszeit so langsam heraussuche und doch ganz gerne lese. Das sind aber selten schon gelesene Geschichten, sondern ich schaue auch da nach Neuerscheinungen.

    Wenn Du ne Idee hast für eine gute Montagsfrage (nach bestimmten Buchinhalten, wie Du weiter oben in einem Kommentar erwähnt hast), dann schlag das Svenja doch vor. Ich glaube, sie freut sich immer über Anregungen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,

      es ist doch toll, wenn uns die Neuerscheinungen locken. Das kurbelt die Konjunktur des Buchmarktes an!


      Apropos Vorschläge: Bisher hatte ich ja noch nicht das Gefühl, dass Svenja die Vorschläge ausgehen könnten.

      LG Barbara

      Löschen
  7. Moin,
    mir geht es da genauso, ich habe auch keine Rituale. Auch Bücher die ich nur zu einer bestimmten Jahreszeit lese, gibt es bei mir nicht. Ich lese immer das worauf ich gerade lust habe. Selbst wenn es ein Sommerroman mitten in der Adventszeit ist. ;)

    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane,

      mit meinen Kindern habe ich in der Weihnachtszeit immer adventliche Bücher wieder hervorgekramt und gelesen. Aber machen das nicht alle Mütter so? Da würde ich noch nicht von einem Ritual sprechen.

      LG Barbara

      Löschen
  8. Huhu,

    sieht man mal von dem abendlichen Lesen ab, womit ich wirklich jeden Tag beende, pflege ich keine Leserituale, weil ich sie nicht brauche. Alle anderen alltäglichen Rituale dienen nämlich dazu, mir Sicherheit zu vermitteln. Beim Lesen fühle ich mich bereits sicher. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli,

      stimmt, das abendliche Lesen ist ja eigentlich ein Ritual! Das war mir gar nicht so bewusst! :-)

      Ich schaue gleich mal bei dir vorbei.

      LG und einen guten Wochenstart,
      Barbara

      Löschen
  9. Hallo Barbara,

    richtige Rituale habe ich wohl auch nicht, außer dem "Jahreszeiten-Lesen".

    Ich habe heute am Brückentag frei und verbringe die Zeit mit lästigem Papierkram. Aber das muss ja auch mal sein.

    Hab eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      mein Ritual ist ja das Lesen allgemein! :-)
      Und Papierkram ist ja irgendwie auch Lesen!

      In diesem Sinne, genieß den FEiertag,
      lg Barbara

      Löschen
  10. Danke für den Besuch :-)

    Na, so wirklich toll fand ich die Fragen in letzter Zeit auch nicht. Aber es bleibt die Hoffnung, dass es wieder besser wird.

    Einen schönen restlichen Feiertag wünsche ich dir noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      das stimmt, man soll die Hoffnung nicht aufgeben! ;-)
      Hast du auch teilgenommen? Ich schau gleich mal nach. Wobei mich deine Kuba-Reise viel mehr interessiert!

      Liebe Grüße und zehr noch von deinen Erlebnissen, das Wetter hier ist heute mal wieder alles andere als toll.
      LG Barbara

      Löschen
  11. Huhu Barbara,
    etwas verspätet lasse ich mich auch bei dir blicken,
    Deine Einstellung kann ich vollkommen verstehen und seh es ähnlich.
    Hin und wieder wage ich mich an fremde Genres, allerdings nur dann, wenn ich Lust habe - dazu brauche ich kein Ritual.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      manche Bücher aus anderen Genres können auch überraschen, leider selten genug. Daher suche ich nicht unbedingt solche Bücher aus, manchmal kommen sie einfach zu mir und das ist dann auch in Ordnung.

      Liebe Grüße und kuschel dich schön ein, das Wetter hier ist heute mal wieder alles andere als toll.
      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de