Mittwoch, 10. Oktober 2018

Dinosaurier - Dieter Braun

Ein umfangreiches und toll illustriertes Lexikon für Dino-Fans


"Dinosaurier: Die Welt der Urzeitriesen von A-Z" heißt das Kinderlexikon aus dem Knesebeck Verlag. Dieter Braun hat die Illustration übernommen, die Texte stammen von Experten des Londoner Natural History Museum.

Vor vielen Millionen Jahren bevölkerten zig Arten von Dinosaurieren die Erde. Riesenechsen beherrschten das Leben an Land, Flugsaurier zogen in der Luft ihre Kreise und im Wasser lebten Plesiosaurier mit Furcht einflößenden Zähnen. Über 300 Dinosaurier-Arten werden hier vorgestellt. Dazu gehören natürlich der berühmt berüchtigte Tyrannosaurus Rex, der Triceratops und viele andere Arten, die von Archaeopteryx bis Zephyrosaurus hier alphabetisch erfasst sind. 



Willkommen im der Welt der Dinosaurier. Dieses Lexikon umfasst über 300 Arten von Dinosauriern, alle jemals von Wissenschaftlern erfassten Arten.

Vor vielen Millionen Jahren wurde die Erde von Dinosauriern bevölkert. Furchterregende Riesenechsen beherrschten das Leben an Land. Am Himmel zogen Flugsaurier ihre Kreise, während Plesiosaurier mit Furcht einflößenden Zähnen in den Meeren auf Jagd gingen. 

Dinosaurier üben auf viele Menschen eine besondere Faszination aus, diese prähistorischen Lebewesen hat noch nie ein lebender Mensch je zu Gesicht bekommen. Wissenschaftler können das Aussehen der Dinos, ihre Lebensweise und ihr Verhalten nur anhand der gefundenen Knochenfunde rekonsturieren.

In diesem Lexikon findet sich die erstaunliche Menge von über 300 Arten, die mit bunten Ansichten geordnet von A - Z dargestellt werden. Das zeigt die Vielfalt und die große Bandbreite an Dinosauriern, die sich in Fleisch- und Pflanzenfresser, Meerestiere und Flugtiere aufgliedern.

Eine Einleitung erklärt, wann die Dinosaurier lebten, warum sie ausstarben und was wir heute über sie wissen. Wir erfahren wie Fossilien entstehen und auf einem Zeitstrahl wird kindgerecht ein Überblick über die Erdzeitalter gezeigt. Die einzelnen Dinosaurier werden mit einem kurzen Text von den Experten des Londoner Natural History Museum vorgestellt und Kinder erfahren die wichtigsten Daten und Fakten zu den Urzeitriesen. Größe, Ernährung und Fundort werden beschrieben.

Für Kinder finde ich hier sehr gelungen, dass es zu den lateinischen Namen der Dinosaurier eine Übersetzung gibt. Der Name verrät häufig optische Merkmale oder auch schon mal den Entdecker dieser Art, wie es bei der Art "Liliensternus" der Fall ist. Die Bilder sind leicht bunt und nicht sehr naturalistisch, dadurch sind sie nicht so Furcht erweckend und für Kinder kein Schreckensszenario.


Dieses Buch ist ein umfangreiches Lexikon der ganz besonderen Art für alle großen und kleinen Dino-Fans. Umfassend, informativ und übersichtlich aufgebaut. Willkommen in der Welt der Dinosaurier.


***Herzlichen Dank an den Knesebeck Verlag für die Übersendung dieses Rezensionsexemplars!*** 





 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de