Montag, 1. Oktober 2018

Montagsfrage # 82



                                    Scan (verschoben)


Es ist Montagmorgen und damit Zeit für die Montagsfrage, die inzwischen Antonia von Lauter & Leiser übernommen hat. Heute geht es um diese Frage: 



Musstest du schon mal ein Buch abbrechen, weil es zu gruselig war?

Das ist schon mal eine echte Halloween-Frage!
Wenn ich an gruselige Bücher denke, kommt mir sofort Stephen King in den Sinn.
In eines seiner Bücher habe ich einmal reingelesen und es dann schnell wieder in der Bücherei ins Regal gestellt. Horror und blutige Szenen liegen mir nicht, damit möchte ich nicht meine Zeit verschwenden. Oft sind diese Bücher so übertrieben, dass mir jegliches Verständnis dafür fehlt. 

Mir fällt noch ein weiteres Buch ein, bei dem ich nicht weiterlesen konnte.

Es ist der Thriller "Stirb ewig" von Peter James.
Dort wird ein Mann von seinen Freunden anlässlich seines letzten Junggesellentags vor seiner Hochzeit mit einigen Beigaben in einem Sarg beerdigt. Das Buch hat mir eine Nachbarin geliehen, ich konnte es vor lauter eigener Luftnot und Platzangst nicht lesen. 

Ich mag intelligente Thriller, auch wenn es mal blutig wird, aber einige horrormäßige Szenen muss ich nicht haben. Mögt ihr solche Bücher, die Angst und Schrecken verbreiten?  

Liebe Grüße, eure Sommerlese!


Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    mein Ding ist das Horror-Genre auch nicht, deshalb lese ich auch keine entsprechenden Bücher und muss dann auch keine abbrechen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      ich habe auch nur ganz wenige "Fehlversuche" gehabt, danach wusste ich genau was ich lesen will. :-)

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de