Dienstag, 23. Oktober 2018

Jahreszeitenlesetipps für den Herbst

Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor - Lesetipps für den Herbst    

             


🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂


Diese Aktion ist eine Idee von Der Duft von Büchern und Kaffee und Meine Welt voller Welten und ich habe schon mehrfach daran teilgenommen.  


Der Herbst ist da

 

Auch wenn ich den Sommer wunderschön finde, so gibt es doch auch im Herbst schöne Stunden mit goldenem Licht und durch die frühe Dunkelheit bietet sich reichlich Zeit für angenehme Lesestunden.
Was gibt es schöneres als mit einer Kuscheldecke, einem warmen Getränk und einem tollen Buch eine gemütliche Lesezeit zu verbringen.

In den Herbst passen eigentlich alle Genres, natürlich Krimis und Thriller, aber auch Wohlfühlromane und Koch- und Backbücher, denn wenn es kalt wird, hat man mehr Hunger und auch mehr Spaß daran, in der Küche zu werkeln.

Was habe ich euch also ausgesucht?

Vielleicht wäre dieser Roman die richtige Lektüre für lange Abende.



                                   https://sommerlese.blogspot.com/2018/10/ein-ort-fur-unsere-traume-kristin-harmel.html


Ein Ort für unsere Träume von Kristin Harmel, Blanvalet Verlag. 

Dieser Roman ist nicht nur tragisch, sondern auch herzzereißend schön. Es geht darin um Liebe, um Menschlichkeit und um die Resistance-Bewegung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs.  


                                        🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁


Dann habe ich noch eine packende, sozialkritische Krimiunterhaltung für euch aus der Schweiz.

                                 
                                                         https://sommerlese.blogspot.com/2018/08/fremde-hande-petra-ivanov.html

Fremde Hände von Petra Ivanov, Band 1 einer tollen Krimireihe aus dem Unionsverlag.

Hier wird nicht nur spannend ermittelt, sondern auch mit den Emotionen der Leser gespielt. Es geht um Opfer, Täter und Machtstrukturen, die aufgesprengt werden müssen. Sehr dramatisch und unheimlich authentisch! 


                                          🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁


Was wäre der Herbst, wenn er nicht auf Weihnachten vorbereiten würde! 


Deshalb habe ich noch ein ganz besonderes Schatzkästlein für die ganze Familie ausgesucht.

                                          https://sommerlese.blogspot.com/2018/09/winter-ulrike-schrimpf.html

Winter. Das große Lesebuch für die ganze Familie von Ulrike Schrimpf aus dem Herder Verlag. 

Mit diesem Buch kommt man in Weihnachtsstimmung. Für gemeinsame Lesenachmittage mit der ganzen Familie auf dem Sofa gibt es hier jede Menge an unterhaltsamen alten und neuen Märchen und Geschichten. Außerdem stimmen Gedichte und Rezepte auf diese Jahreszeit ein. So macht die stille Zeit des Jahres Spaß und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest wächst.



🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂

Beim Klick auf die Cover findet ihr die Rezension

Einen wunderbaren Herbst wünscht euch,
Eure Sommerlese!

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,

    da hast du jür jeden etwas passsendes herausgesucht. Alle drei Bücher kannte ich bis heute noch nicht und alle drei Bücher klingen richtig interessant. Ich bin derzeit auch noch auf der Suche nach passender Weihnachtslektüre für den Dezember. Daher spricht mich Tipp drei gerade ganz besonders an. Dass es dann auch noch Rezepte in dem Buch gibt, ist nochmal ein kleines zusätzliches Highlight.

    Vielen Dank für diese schönen Lesetipps und dass du sie mit uns geteilt hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Petra,

      wie schön, dass dir die Buchauswahl gefällt.

      Die weihnachtlichen Bücher hätte ich auch gern noch alle erwähnt, das hätte dann aber den Rahmen gesprengt.
      Vielleicht ist dieser Roman auch etwas für dich, als weihnachtliche Einstimmung:
      https://sommerlese.blogspot.com/2018/10/vier-pfoten-fur-ein-weihnachtswunder.html

      Liebe Grüße und danke für die tolle Aktion auf deinem Blog.
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo liebe Barbara

    Einen Ort für Träume besucht man immer gerne. Ein Krimi mit ernsthaften Hintergrund ist auch mal eine Abwechslung. Na, und Weihnachtsstimmung muss auch sein. Eine nette Auswahl hast du da.

    Viele Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela,

      Buchempfehlungen sind immer so eine Sache, da muss man schon ein wenig Auswahl anbieten. :-)
      Hast du bei der Aktion auch mitgemacht? Dann bin ihc gespannt auf deine Vorschläge.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Hallo Barbara,
    schöne Empfehlungen hast Du herausgesucht. Das "Winter"-buch werde ich mir auf alle Fälle merken, ich denke, das ist eine schöne Geschenkidee für Freunde, die Kinder haben. Ich mag so Bücher mit Gedichten, Rezepten und Geschichten zur Weihnachtszeit super gerne. Habe erst letztes Weihnachten ein super schönes Exemplar geschenkt bekommen.

    Viele Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      das freut mich! :-)
      Das Winterbuch ist toll, es erinnert mich auch an meine eigene Kindheit, bringt viele Vorschläge mit und schöne Texte.
      Das sind so Familien-Schatzkästlein, die über Generationen weitergegeben werden.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de