Freitag, 12. Februar 2021

Freitags-Füller # 225

 


In der letzten Woche hat der Winter mal so richtig gezeigt, was in ihm steckt. Wir hatten reichlich Schnee und es war auch sehr kalt mit bis zu -11 °C. Stürmische Böen brachten Schneeverwehungen mit sich, doch dann zog blauer Himmel und Sonnenschein ein und es war ein richtiges Wintermärchen. Es darf aber trotzdem bald Frühling werden, der erste Storch ist auch schon in seiner Heimat gesichtet worden.  


 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Karneval ist in diesem Jahr für mich genauso unwichtig wie alle Jahre. Aber die Jecken haben immerhin einige Sendungen im TV.


2. Ob der Impfstoff auch gegen die Mutationen des Virus Wirkung haben wird, muss sich erst im Langzeittest zeigen.

 

3. Ich habe gerätselt: das wöchentliche Sudoko ist immer dran.

 

4. Es gibt Menschen, die sind mir schon auf den ersten Blick hin nicht sympathisch, meistens sind sie dann ein wenig ignorant.

 

5. Der Schnee verzaubert die graue Welt des Winters und deckt den grauen Asphalt und die kahlen Bäume wunderschön zu.  

 

6. Es kann schnell zur Gewohnheit werden, ein paar Flips oder die Reste von Weihnachtspralinen sind zur Zeit mein Snack am Abend.

 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Lektüre von "Unter Wasser Nacht" und "Die Mauern von Porto", morgen habe ich geplant, mal wieder zu backen und Sonntag genieße ich noch ein wenig die winterliche Atmosphäre bei einem Spaziergang.

 

Ich wünsche Euch ein schönes Winter-Wochenende, macht es Euch gemütlich und kuschelig.

Liebe Grüße,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    Ihr habt eindeutig mehr Schnee abbekommen als wir hier in der Schweiz. Es hat am Mittwoch kurz geschneit und das wars...
    Sudoku mag ich auch ab und zu, allerdings wird das in unserer Tageszeitung immer von meinem Mann gelöst. Da bin ich immer zu spät dran.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      so ist das mit dem Wetter, wir müssen es nehmen, wie es kommt.

      Kauf dir doch mal einen Sudoku-Block. :-) Oder deinem Mann zum Valentinstag.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. guten morgen,

    Zu1: das wenige Faschingsgedönse im TV ist mir auch völlig egal ^^
    Zu2: auf jeden Fall und wir werden uns eh wohl jedes Jahr wie bei der Grippe dann gegen Corona neu impfen lassen müssen
    Zu5: ja den Anblick sehe ich auch immer sehr gern

    Wünsche dir ein wunderbares Wochenende, bleib gesund und lass es dir gut gehen.
    Beste Sheena Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sheena,

      :-) manche Sendungen sind nicht perse schlecht, aber es könnte auch mal für die Faschingsmuffel ein paar schöne Filme geben.

      Die Impfung muss erstmal für jeden möglich sein, ehe es zur jährlichen Wiederholung werden kann.

      Mach dir ein schönes Wochenende und bleib gesund und munter!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Huhu,

    was für eine wunderschöne Schneelandschaft! Bei uns hier im Süden ist es nicht ganz so viel gewesen, aber es reicht um auch hier die Landschaft in strahlendem Weiß erstrahlen zu lassen.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Alexa von Alexas Moments of Life
    http://www.alexas-moments-of-life.de/freitagsfueller-12-02-2021/

    Ich werde mir keine Faschingssendung ansehen, früher als Kind bin ich schon immer dabei eingeschlafen und wusste nie so genau was daran so toll ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexa,

      ein wenig weiße Decke ist doch auch ganz schön. Außerdem seid ihr in den vergangenen Jahren ja immer reichlich mit Schnee versorgt worden. :-)

      Fasching ist auch nicht mein Thema. Manche politische Kabarettsitzungen waren oft ganz lustig und sehr treffend, ich habe immer mal reingeschaut, aber ohne regionalen Bezug wirkt das nicht so richtig.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    hier im Rheinland hat der Karneval schon einen hohen Stellenwert.
    Wir lieben unsere Traditionen und es ist auch ein Wirtschaftsfaktor, der dieses Jahr eben auch fehlt.
    Besonders die Künstler leiden natürlich auch. Wenn sie keine Auftritte haben, dann auch keine Einnahmen. Das ist für manche sicher auch sehr schwer.
    Gestern gab es hier aber auch ein paar nette Aktionen. Karnevalsvereine sind in kleinen Gruppen zu Kitas gefahren und haben dort "Kamelle" für die Kinder abgegeben. Das kann man auch gut mit Abstand und Sicherheitsmaßnahmen machen und die Kinder hatten eine Freude.

    Wir werden heute Abend die Karnevalssitzung aus Mainz schauen.
    Hast Du übrigens schon gesehen, dass am Dienstag The Masked Singer wieder los geht?
    Die neuen Masken sind toll, finde ich. Bin schon sehr gespannt, wer diesmal dabei ist.

    Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      generell leidet die Künstlerbranche sehr in dieser Zeit, Theater, Kabarett und Oper, alle dicht.
      Mainz bleibt Mainz ist für mich die einzige Sitzung, die mich gut unterhalten hat. Alles andere, die Umzüge, die redenschwingenden Moderatoren und die Sangeseinlagen, sind einfach nicht mein Geschmack. Vor Ort ist das etwas völlig anderes, aber am Bildschirm ist die Wirkung eher gering.

      Auf The Masked Singer freue ich mich schon, mal sehen, wen ich wieder erraten kann. Die Stimmen fand ich viel interessanter als die Masken, wobei das natürlich schon echte Kunstwerke sind.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara, zu fünf: heute war es bei uns wunderbar sonnig und man konnte die Sonne und das herrliche Glitzern des Schnees total gut geniessen. Zu sechs,,, das fällt mir nicht mal schwer darauf zu verzichten. Wundert mich ein wenig, ich habe sonst gern mal ein Stück Karamell-Schoki gegessen. Dein Lesetitel *Die Mauern von Porto* macht mich neugierig. Den werde ich gleich mal googeln, zumal ich heute meine neue Brille bekommen haben. Endlich sehe ich wieder genau!!!
    Macht es Euch gemütlich und geniesst den herrlichen Winter!

    LG Angela

    P.S: Ansonsten vermisse ich den Karneval nicht sehr, hier wurde noch nie intensiv gefeiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Angela,

      ich liebe auch den Sonnenschein und den glitzernden Schnee, deshalb gehe ich auch gern spazieren. Ich fahre aber nicht weit weg, sondern gehe hier im Viertel durch die Straßen. Die Vorgärten sehen mit Schneehaube besonders hübsch aus.

      Wie schön, dass du gut auf Süßes verzichten kannst. Ich hatte damit auch nie ein Problem, in letzter Zeit muss ich nur die ganzen Weihnachtssachen aufessen. ;-(
      Oh, viel Spaß mit deiner neuen Lesebrille. Dann kann es jetzt ja wieder losgehen.

      Macht es euch auch schön und bleibt gesund und munter!
      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    du schreibst davon, dass der Schnee die Welt verzaubert.
    Mein Mann hat letzte Woche aus vielen, vielen Winterbildern des Jahres ein Video "Wintermärchen" gezaubert. Das hat tatsächlich was - und, wenn ich es mir drinnen auf dem Sofa anschaue -ist es viel wärmer. grins...
    Sudokus mache ich auch gern - in unserer Zeitung hat es immer am Dienstag und am Samstag eines. Das gehört auch zum Tagesablauf bei mir.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,
      das ist doch eine schöne Idee, den Winter festzuhalten und dann auch noch im Warmen genießen zu können.
      Diese Kälte (-6 war tagsüber) empfinde ich wegen der trockenen Luft als gar nicht so fröstelig wie nass-kalte 5 Grad.

      Liebe Grüße 💘 und noch einen gemütlichen Sonntag,
      Barbara

      Löschen
  7. Liebe Judith,
    das ist doch eine schöne Idee, den Winter festzuhalten und dann auch noch im Warmen genießen zu können.
    Diese Kälte (-6 war tagsüber) empfinde ich wegen der trockenen Luft als gar nicht so fröstelig wie nass-kalte 5 Grad.

    Liebe Grüße 💘 und noch einen gemütlichen Sonntag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara,

    ein Sudoku könnte ich auch mal wieder machen. Eine Weile habe ich dieses Rätsel sehr gerne gemacht und ein Block fliegt hier irgendwo noch rum. Dankeschön für die Inspiration!

    Auch ich habe das wunderschöne Winterwetter letzte Woche sehr genossen. Der blaue Himmel und die Sonne waren einfach wunderbar. Und wenn der Wind nicht da war, war der Spaziergang ein absolutes Highlight!

    Und auch bei mir hat sich eine kleine Unart eingeschlichen. Immer diese Snacks am Abend. Total lecker, aber irgendwie auch total unnötig. Dennoch wird es nicht leicht werden, die Gewohnheit wieder abzulegen, zumal der Rest hier zu Hause auch futtert wie verrückt :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und lasse Dir liebe Grüße da,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      es freut mich, dass ich dich mal wieder auf die Idee bringen konnte.

      Bei uns war es überhaupt nicht windig, deshalb hält man die Minusgrade auch ganz gut aus. Morgen soll es Regen geben und dann wird es spiegelglatt. Ich bin froh über die vielen Homeoffice-Arbeitsplätze, dann gibt es nicht so viele Unfälle.

      Unart, du sagst es. Ich esse immer noch die Reste der Weihnachtsvorräte oder Geschenke auf. Viel zu viel und zum Wegwerfen geht natürlich auch nicht. Und bei dir ist der Futterneid auch noch im Haus, das kenne ich gut. Wobei ich dann immer schon vom Zusehen satt war, wenn mein Sohn losgegessen hat.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Valentinsabend,
      Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara,
    etwas spät, aber hier kommt nun doch noch ein Kommentar von mir.
    Zu 1 Obwohl ich eine "Rheinische Frohnatur" bin, oute ich mich auch als Karnevalsmuffel, ich hab damit nichts am Hut. Aber wers mag, bitteschön, nur in diesen Zeiten leider nicht!
    Zu 2 + 4 kann ich dir nur zustimmen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Rest-Sonntag
    Liebe grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gitti,

      oh je, dann hast du aber in deiner Heimat auch keinen leichten Stand. :-)

      Wir haben Fasching gefeiert als die Kinder noch klein waren, die Verkleidungen haben mir auch Spaß gemacht. Alles andere ist nicht so Brauch.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de