Donnerstag, 25. Februar 2021

Top Ten Thursday # 94

 

                  

Donnerstag ist TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, genauer gesagt um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage, bei der man seine persönliche Top Ten Liste zusammenstellen kann.


* Zeige 10 deiner Lieblingsbücher von deutsch-sprachigen Autoren und Autorinnen

Das ist eine schöne, aber auch recht schwere Aufgabe, denn mit meiner Entscheidungskraft ist es als Zwilling immer nicht so einfach. :-) Und auch die Menge an Lieblingsschriftsteller/innen macht die Auswahl nicht leicht. Man will ja schliesslich niemanden unerwähnt lassen. 

1. Klüpfel & Kobr - Funkenmord 11  

Kommissar Klufti ist ein ganz besonderer Kauz, aber sehr liebenswert und ich kann immer wieder über ihn lachen. Dabei sind seine Ermittlungen immer wieder auch ernsthafte Polizeiarbeit. Dieser kultigen Reihe ist auch nach 11 Folgen noch nicht die Luft ausgegangen. 



2. Christian Berkel - Der Apfelbaum

Ein Schauspieler, der schreiben kann und in diesem Buch seine eigene Familiengeschichte wunderbar bewegend erzählt. Ein schicksalsträchtiger Roman,  der bis zum Ende fesselt.  

 

3. Micaela Jary - Das Kino am Jungfernstieg

Diese Familiengeschichte zeigt auch von der literarischen Seite her ganz großes Kino. Es ist der interessante Start einer Kino-Saga im Hamburg der Nachkriegszeit, der zweite Band ist bereits erschienen, die Rezension werde ich euch bald vorstellen.


4. Tatjana Kruse - Schampus, Küsschen, Räuberjagd 

Eine Folge der schwarzhumorigen Krimireihe mit humorvollen Szenen über den Dächern von Bayreuth. 

 

5. Dörte Hansen - Mittagsstunde

 

6. Anne Barns - Honigduft und Meeresbrise

Anne Barns schreibt Bücher zum Wohlfühlen, auch dies ist eine herzerwärmende und wunderschön erzählte Geschichte zum Abtauchen und Entspannen, die aber trotzdem emotionale und tiefgehende Themen beschreibt.

 

7. Alexandra Holenstein - Auszeit bei den Abendrots  

Ein humorvoller Roman über eine Beziehungskrise, mit dem Geschmack des wahren Lebens, der mich zum Schmunzeln gebracht hat.

8. Katja Maybach - Die Zeit der Töchter

Ein aufwühlender, authentisch erzählter Roman über die 50er Jahre, der noch lange nachklingt.


 

9. Maria W. Peter - Eine Liebe zwischen den Fronten 

Ein wunderbarer historischer Roman, der Zeitgefühl und Liebesgeschichte geschickt vereint. Die Autorin steht stellvertretend für alle Autorinnen dieses Genres wie Rebecca Gablé, Petra Schier, Marie Lacrosse, Brigitte Riebe,  u.a.

  

10. Ingrid Noll - Kalt ist der Abendhauch

Eine brillantes Buch, das tief verschiedene Generationen beleuchtet und mit leichter Ironie und etwas schwarzem Humor gut unterhält.

 

Leider konnte ich nur einen Teil vorstellen, es fehlen noch Ellen Sandberg, Ines Thorn, Marie Matisek, Gabriella Engelmann und viele andere.

Kennt ihr etwas von meinen Listennplätzen? Und welche Autor/innen habt ihr ausgesucht?

Liebe Grüße 
Sommerlese



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Barbara,
    Gemeinsamkeiten haben wir heute wieder keine.
    Anne Barns hatte ich mit diesem Buch zuert auch auf der Liste, sie musste dann aber weichen.
    Micaela Jary hat es bei mir auch nicht geschafft und von Katja Maybach habe ich Die Modeschöpferin gelesen, die aber nur 4 Sterne bekommen hat, daher auch nicht auf der Liste.
    Dörte Hansen und Ingrid Noll habe ich bisher noch nicht gelesen, ist wohl nicht so meins.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,

      nöh, das hat mich auch gewundert.

      Ich habe auch noch ein bißchen geschoben. Autorinnen, die ich häufig erwähne, müssen ja nicht sein.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Barbara,

    auch wenn mir jedes Buch bzw. die Cover schon untergekommen sind, habe ich kein Buch aus deiner Top10 bisher gelesen.

    Mir ist es heute passiert, dass ich jemanden bzw. das Buch nicht in der Liste habe, weil ich einfach nicht weit genug zurückgegangen bin. Dabei hätte ich heute durchaus noch Platz gehabt.

    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Hibi,

      heute finde ich Gemeinsamkeiten besonders schwer. Auch wenn man vieles gemeinsam liest, so ist diese Liste doch eher eine kleine Auswahl.

      Ich habe die Rezis nach Buchstaben geordnet in drei Portionen verteilt und begann mit der mittleren. Ein FEhler, wie ich schnell merken musste. *lach

      lg Barbara

      Löschen
  3. Guten Morgen Barbara

    Den Apfelbaum genieße ich gerade als Hörbuch. Maria W. Peter mag ich auch gerne. Micaela Jary schreibt klasse. Besonders Ihre biografischen Romane liebe ich. Von den anderen habe ich noch nichts gelesen. Gemeinsamkeiten haben wir heute auch keine.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Gisela,

      ja, wir lesen doch eine Menge gleicher AutorInnen, das merke ich immer wieder.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,

    die Kluftinger-Bücher mag ich ja auch, aber ich habe die Reihe länger nicht weiterverfolgt. Die waren auch auf meiner Liste von letzter Woche :-) Ansonsten kenne ich keins Deiner vorgestellten Bücher, die eine oder andere Autorin sagt mir aber was. Wie natürlich Ingrid Noll, aber auch Dörte Hansen und auch Anne Barns.

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      stimmt, viele Listen bedeutet auch viele Wiederholungen. Das habe ich bei meiner Liste versucht zu beherzigen, hat aber auch nicht 100% geklappt. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Guten Morgen Barbara,

    Ohhhh, du hast Maria W. Peter auf deiner Liste. <3 Sie ist eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen und hat es heute auch auf meine Liste geschafft. Allerdings mit einem anderen Buch.

    Von Anne Barns habe ich auch schon ein Buch gelesen. Das hat mir auch sehr gut gefallen.

    Meine heutigen Top Ten

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Areti,

      ja, Maria ist wirklich eine tolle Autorin und wird viel zu wenig erwähnt.
      Toll, dass wir bei ihr eine Gemeinsamkeit haben. :-)

      Ich schaue gleich mal bei dir vorbei.

      lg und eine schöne Restwoche,
      Barbara

      Löschen
  6. Huhu!

    Ohhh, ich hab heute eine Menge außen vor lassen müssen, denn es gibt wirklich ganz viele tolle deutschsprachige Autoren, die großartige Geschichten schreiben!

    Von deinen kenne ich tatsächlich so gut wie keinen ... nicht mal vom Namen her.
    Nur die Kluftiger Reihe ist mir natürlich vom hören her bekannt und von Ingrid Noll hab ich vor ewigen Zeiten mal 2-3 Bücher gelesen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, das ging mir leider heute auch so. Und auch die Krimiautoren habe ich nicht so sehr gewürdigt.

      Okay, macht gar nichts, das mit den verschiedenen Interessen kennen wir ja schon. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Guten Morgen!
    Von deinen Büchern kenne ich leider keines.
     Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,

      dann sehe ich mal, ob mir bei dir etwas bekannt vorkommt.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara
    wir haben heute zwei Autorinnen gemeinsam: Anne Barns und Micaela Jary. Die hab ich allerdings unter ihrem Pseudonym auf meiner Liste.
    Gelesen hab ich von deiner Liste "Auszeit bei den Abendrots" von Alexandra. Von Ingrid Noll hab ich auch Bücher gelesen, aber das ist schon so lange her, ich mag mich nicht mehr an die Titel erinnern.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anya,

      ja, die lesen wir ja beide sehr gern und haben beide auf der Messe getroffen. Ach war das eine schöne Zeit!
      Da bin ich aber neugierig, welche Namen bei dir zu finden sind.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  9. Davon kenne ich tatsächlich auch welche liebe Barbara.
    Anne Barns mag ich sehr und Katja Maybach gehört auch zu meinen Lieblingsautoren.
    Die Hamburg Saga interessiert mich, da bin ich auf Deine Rezension gespannt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      das freut mich, wenn wir ähnlichen Buchgeschmack haben. Mit der Hamburg Saga meinst du aber sicherlich Micaela Jary. Denn ja lese ich bald den zweiten Band ihrer Kinoreihe.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  10. Huhu! Anne Barns lese ich ja auch sehr gerne, aber ich konnte mich für kein Buch entscheiden, also ist sie gar nicht auf meiner Liste. Auch Maria W. Peter kenne ich, "Die Festung am Rhein" habe ich gelesen und "Eine Liebe zwischen den Fronten" liegt auf meinem SUB.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ach, so machst du das. :-)
      "Eine Liebe zwischen den Fronten" ist zwar ein dicker Schmöcker, aber wenn man erst einmal angefangen hat, kann man es kaum aus der Hand legen, es liest sich also recht flott.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  11. Hallo liebe Barbara,
    ich muss zugeben, dass ich kein einziges Deiner Bücher selber gelesen habe und die Auswahl auch nur teilweise vom Sehen kenne. Von Ingrid Noll hatte ich mal einige Bücher aus dem öffentlichen Bücherschrank "gerettet", liegen seitdem aber nur auf meinem SUB.
    Ich glaube bei mir wäre es Sebastian Fitzek, Arno Strobel, Ursula Poznanski, Janet Clark und Marco Monetha geworden :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      Ingrid Noll solltest du mal lesen, die Romane sind kurzweilig und zeigen Frauenbilder, die sich von Männern nicht einschüchtern lassen oder zumindest am Ende die Überlebenden bleiben. :-)

      Auf deine Liste hätte ich mich auch gefreut, mach doch vielleicht mal mit, jeden Donnerstag ist es soweit.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  12. Hallo Barbara,
    von deiner Liste kenne ich nur Ingrid Noll, vom Namen her, gelesen habe ich aber noch nichts von ihr obwohl ich mir DIE AOTHEKERIN überlegt hatte nachdem ich den Film gesehen hatte.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,

      bei Noll kommen die Männer nicht so gut weg, ich hoffe, das weißt du. :-)
      Bin gespannt, wann wir mal wieder ein Tiersachbuch gemeinsam lesen werden. Da hatten wir ja häufig Treffer.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  13. Hallo,
    und wieder kenne ich kein Buch von Dir aber immerhin sagt mir Ingrid Noll etwas. Da habe ich vor zig Jahren mal ein Buch gelesen. Weiß aber nicht mehr welches. Das Buch mit dem Mops würde mich am ehesten ansprechen. Hab einen schönen Abend. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      Tatjana Kruses Mopsbuch ist eine Krimigrotesque mit schwarzem Humor. Das könnte dir gefallen.

      Liebe Grüße und einen schönen Geburtstag für deinen Mann!
      Barbara

      Löschen
  14. Hallo Barbara,

    stimmt, die Auswahl war immens. Aber im Vergleich zu den internationalen Autoren sind die Deutschsprachigen eindeutig in der Unterzahl.

    "Das Kino am Jungfernstieg" klingt interessant. Allein, weil die Geschichte von Kino und Filmen für sich genommen total spannend ist.

    An "Mittagsstunde" habe ich mich nie getraut, dabei finde ich das Cover sehr anziehend. Und ja, das ist ernst gemeint. ^^

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich lese wohl mehrheitlich deutschsprachige AutorInnen, jedenfalls kam es mir bisher so vor.

      Vom Kino gibt es jetzt den zweiten Teil, Micaela Jary hat durch ihren Vater die Verbindung zum Filmgeschäft.

      Mittagsstunde liest sich wunderbar, es ist keine schwere Kost, sondern authentisches Landleben im Wandel.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  15. Hallo Barbara,
    den Klufti mag ich auch sehr gerne, und von Micaela Jary habe ich schon einiges gelesen, allerdings dieses Buch noch nicht. Maria W. Peter hat sich ihren Platz in den Top Ten auf jeden Fall auch verdient, ein toller Roman! Der Abendhauch von Ingrid Noll liegt noch auf meinem SuB, ebenso wie ein (anderes) Buch von Anne Barns.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      dann hätten wir ja beinahe fünf Gemeinsamkeiten gehabt. *lach

      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  16. Guten Morgen Barbara :)

    Mehr Autoren hätte ich auch ohne Probleme finden können, 10 war da wirklich schwer einzugrenzen. Von deinen genannten kenne ich mal wieder niemanden, obwohl ich einige Bücher durchaus schon ml in der Buchhandlung gesehen habe. Aber da es ja nicht so mein Genre ist, hab ich sie mir nicht näher angeschaut.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      nach Genres hätte ich es auch besser abgrenzen können. Egal, wir haben ja alle eine Entscheidung fällen können. :-)
      Unsere Lesevorlieben überlappen sich halt eher nicht.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  17. Guten Morgen Barbara,

    deine Liste ist eine der wenigen wo ich wirklich kein Buch und auch keinen Autor näher kenne. Die Bücher sind aber auch nicht so mein Genre.
    Aber freut mich, dass du auch so viel Auswahl hattest :)

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      wir haben halt verschiedene Lesevorlieben. Das merke ich auch bei deinen Listen. Und an Auswahlmöglichkeit hat es uns ja allen nicht gemangelt.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  18. Hey Barbara,

    ich kenne tatsächlich nur Christian Berkel und Ingrid Noll von Deiner Liste, habe aber noch nichts von ihnen gelesen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      das ist doch schon was und es sind auch beides tolle AutorInnen.

      Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende,
      lg Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de