Sonntag, 19. August 2018

Jahreszeitenlesetipps für den Sommer

                                  
Sommer, Sonne, Sonnenschein = Urlaubs- und Lesezeit!



                     


Diese Aktion ist eine Idee von Meine Welt voller Welten und Der Duft von Büchern und Kaffee.  
Welches Buch ist euer Sommertipp? Diese Frage wird auf den Blogs von Leni und Tanja jedes Jahr wieder Bloggern gestellt.

 
Endlich ist Sommer! Dieses Jahr besonders lange heiß und mit extremer Trockenheit und fatalen Folgen für die Landwirtschaft und Tierwelt!

Aber es ist auch die Zeit für den Familienurlaub am Meer, für eine lang geplante Traumreise oder einfach nur die Seele baumeln lassen auf der Terrasse, im Schwimmbad oder am See. 
Egal, wohin eure Reise führt, den Sommer muss man einfach geniessen, irgendwo ein Eis essen und am Lieblingsplatz im Garten ein schönes Buch lesen.
Die langen Tage laden dazu ein, die Abende draußen zu verbringen, den Sternenhimmel zu bewundern oder sich mit einem guten Buch irgendwohin zu träumen. 
 

Folgende Sommer-Bücher möchte ich nun vorschlagen (alle übrigens mit 5 Sternen bewertet):

Für mich gehören zum Sommer unbedingt Bücher dazu, die am Meer spielen.  


Hier kommt Vorschlag Nr 1:

                                   https://sommerlese.blogspot.com/2018/06/mowenherz-karen-bojsen.html

In diesem wunderbar unterhaltenden Roman geht es um Walfänger, Liebe und es gibt ganz viel Nordseeatmosphäre mitzuerleben. Genau das richtige Buch für Strandkorb und Nordseeluft!



Wenn man im Sommer reist, bekommt man Einblicke in andere Länder und fremde Kulturen. Was passt da besser als dieser berührende Roman? 

Vorschlag Nr. 2:
  

                                    https://sommerlese.blogspot.com/2018/07/als-die-tage-nach-zimt-schmeckten-donia.html


Donia Bijans großartiger Roman zeigt am Beispiel von Exil-Iranern und ihrer persischen Familie die gesellschaftlichen Veränderungen und die heutige Version des Iran auf. Eindrücklicher und berührender kann ein Buch nicht sein!

Um die Auswahl für euch noch etwas zu erweitern, habe ich noch diese schwungvoll erzählte und mit Humor gewürzte Geschichte ausgewählt. 


Vorschlag Nr. 3:


https://sommerlese.blogspot.com/2018/07/wenns-einfach-war-wurds-jeder-machen.html


Alltag an Deutschlands Schulen, Chancenlosigkeit und null Bock! Dieser Roman bringt diese Themen auf den Tisch und ist dennoch kurzweilig und humorvoll zu lesen. Wer trubelige und humorvolle Liebesgeschichten mag, sollte sich dieses Buch zulegen.
    

Beim Klick auf das Foto kommt ihr zur entsprechenden Rezi! Vielleicht passt ja eines der Bücher zu eurer Sommerlaune und den entsprechenden Lesewünschen. 


Ich wünsche euch noch einen schönen Sommer mit reichlich Lesehighlights, sonnige Mußestunden und erholsame Urlaubstage!

Eure Sommerlese!




                                

Kommentare:

  1. Hallo Barbara,

    das sieht nach tollen Lesetipps für den Sommer aus. Ich komme gerade aus dem Urlaub zurück und hatte dort Möwenherz bereits entdeckt. Das steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste und der neue Roman von Petra Hülsmann liegt hier bereit. Als die Tage nach Zimt schmeckten kannt ich noch nicht, diesen Tipp werde ich mir noch genauer anschauen.

    Hab einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sike,

      ich wünsche dir auch einen geruhsamen und sommerlichen Sonntag.

      Wie schön, dass die Titel dich ansprechen, ich habe mir dieses Mal bewusst die Krimis und Thriller verkniffen.
      Die werde ich in meine Herbstvorschläge erneut mit einbauen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara,
    ohja, ich liebe die Nordsee auch über alles. Ich mag es am Abend durchs Watt zu gehen und die Stille und Ruhe, die man dort empfindet zu genießen. Für mich eine perfekte Leseempfehlung für diesen Sommer.

    Aber auch der Titel Als die Tage nach Zimt schmeckten spricht mich gerade sehr an. Das Cover kommt mir ein wenig bekannt vor. Ich muss mir das Buch gleich nochmal genauer anschauen gehen.

    Von Petra Hülsmann habe ich bislang erst ein Buch gelesen. Ich fand es richtig klasse und hatte einige sehr humorvolle und schöne Lesestunden damit. Auf meinem SuB liegt schon ein weiteres Werk von ihr. Für mich auch eine perfekte Leseempfehlung für den Sommer.

    Vielen Dank, dass du gleich drei schöne Lesetipps mit uns geteilt hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      für mich gehört zum perfekten Sommerurlaubsgefühl einfach das beruhigende Meeresrauschen an der Nordsee/Ostsee dazu.
      Ich kann auch die Weite und die Landschaft immer sehr genießen und komme da so richtig runter.

      "Als die Tage nach Zimt" ist ein toller Roman, der in den Iran führt. Man muss ja im Sommer nicht nur triviale Bücher lesen und dieses Buch bringt erhellende Einblicke.

      Mit Petra Hülsmanns Romanen wird man lustig und mit liebenswürdigen Charakteren unterhalten.

      Vielen Dank für eure Aktion, sie macht mir jedes Mal wieder großen Spaß und ich kann mich immer kaum entscheiden was ich vorstelle.


      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    deine sommerlichen Lesetipps klingen alle sehr verlockend. Tatsächlich habe ich noch keines der Bücher, aber ich werde mir alle drei vormerken. Zwar bin ich momentan total "ausgelastet", was Sommerbücher angeht, werde wohl heuer gar nicht alle lesen können, aber wie heißt es so schön, der nächste Sommer kommt bestimmt ;-).
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      es freut mich, dass ich dir hier unbekannte Bücher vorstelle.
      Man kann ja die vorgestellten Bücher auch gar nicht alle lesen, aber es ist doch immer toll, wenn man neue Vorschläge bekommt.

      In diesem Sinne schaue ich doch bei dir auch immer gerne rein.

      LG Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,
    erstes Buch hört sich sehr gut an. Genau das richtige für einen heißen Sommertag.
    Das letzte Buch liegt immer noch auf meinen SuB. Muss dringend gelesen werden :-9
    Beste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      Möwenherz ist toll für den Sommer, Urlaubsfeeling für Daheim sozusagen. :-)
      Die Bücher von Petra Hülsmann lese ich auch erst seit kurzem, das lohnt sich wirklich.

      LG Barbara

      Löschen
  5. Guten Abend Barbara

    "Als die Tage nach Zimt schmeckten" möchte ich, irgendwann in diesem Leben, auch noch lesen. Mit der Hülsmann liebäugle ich auch. :-)

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      dann wünsche ich dir viele schöne Lesemomente mit diesen Büchern.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  6. Ich fahre im Oktober für ein paar Tage zu einer Freundin an die Nordsee und überlege gerade ernsthaft, ob ich nicht Möwenherz mitnehmen soll. Auf meiner Liste der Dinge, die ich mal gemacht haben will, steht, irgendwann mal ein Buch an dem Ort zu lesen, wo es spielt und das wäre eine Gelegenheit xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      das ist doch eine gute Idee und die beste Gelegenheit! Mach das, denn das Buch ist genau richtig für einen Urlaub.

      LG Barbara

      Löschen
  7. Huhu Barbara,


    das Buch von Petra Hülsmann habe ich letztes auch gelesen und ich muss sagen, es hat mir gefallen, auch wenn es mich schwer an "Sister Act" erinnert hat. Ich weiß nicht warum, aber es gibt ja doch gewisse Paralellen.
    Die Rezi dazu wird dann auch bald auf meinem Blog online kommen.

    LG

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      andere hat es an "Fuck you Goehte" erinnert. Ich fand, es hatte von beiden etwas, aber die Umsetzung war halt anders.

      LG Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Da muss ich natürlich gleich einen Gegenbesuch abstatten :) .

    Das Buch von Petra Hülsmann habe ich schon gelesen, dass ist echt ein super Tipp für den Sommer. Ich verbinde Petra Hülsmann mittlerweile tatsächlich mit einem typischen Hamburger Sommer.

    Viele Grüße,

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      freue mich über deinen Besuch. Für mich haben die Bücher der Autorin echt was sommerliches an sich, sie sind spritzig, voller Humor und nicht zu melancholisch.

      Liebe Grüße Barbara

      Löschen
  9. Huhu Barbara,
    vielen Dank für deine Glückwünsche. Leider komme ich erst jetzt zu einem Gegenbesuch - die Arbeit hat mich fest in ihren Krallen.

    Vielen Dank auch für die tolle Tipps - ich glaube, insbesondere das letzte Buch schau ich mir mal genauer an.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche!

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      hoffentlich hast du bald wieder etwas mehr Zeit zum Lesen.

      Ich habe extra Bücher ausgesucht, die mich perfekt und mit etwas Besonderem unterhalten haben.

      Liebe Grüße und komm gut durch die Woche,
      Barbara

      Löschen
  10. Hallo Barbara!

    Danke für die tollen Tipps. Du hast Recht, so ein bisschen Meer gehört auf jeden Fall zum Sommer und wenn man schon nicht selbst hinfahren kann, dann kann man es ja wenigstens in einem Buch erleben. Ich finde die Cover deiner Empfehlungen richtig toll, die sprechen mich gleich an!

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,

      das freut mich sehr, denn mit dem Meer sehe ich genauso wie du! :-) Das kann man auch zuhause im Urlaub per Buch geniessen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de