Sonntag, 19. Mai 2019

Anfang Sommer - alles offen - Franka Bloom

Perfekt für den Urlaub!

Dieser Sommerroman ist humorvoll, ein wenig abenteuerlustig und auch emotional und sorgt damit für beste Unterhaltung. 



Franka Bloom schickt ihre Leser in ihrem Roman "Anfang Sommer - alles offen" auf eine Interrail-Tour. Das Buch erscheint am 21.5.2019 im Rowohlt Verlag.    

Die End-Vierzigerin Caro unternimmt statt dem üblichen alljährlichen Ostseeurlaub mit Mann und Tochter gemeinsam mit ihrer Freundin Matti eine Interrail-Tour. Sie möchte einige schöne Ziele in Europa entdecken und träumt insgeheim davon, ihre Jugendliebe in Griechenland wiederzusehen. Sie flieht vor der Routine, verarbeitet auf der Reise unterdrückte Sehnsüchte und startet in einige Abenteuer, die ihre Freundschaft mit Matti auf die Probe stellen. 



In diesen Roman konnte ich wunderbar abtauchen und die Handlung gespannt mitverfolgen, denn Franka Bloom sorgt mit ihrem lebendigen und recht flotten Erzählstil für ein hautnahes Lesegefühl. 
Wer schon einmal mit seinem Rucksack durch Europa getourt ist, kennt dieses Gefühl, wenn man am Zugfenster die Landschaft vorbeifliegen sieht und neuen Zielen entgegen fährt. 
Dass es bei der Fahrt und den Übernachtungsmöglichkeiten nicht immer bequem und komfortabel zu geht, kann man sich gut vorstellen. So erlebt Caro mit ihrer Freundin Matti auf ihrer Reise einige Überraschungen, die manchmal richtig toll sind, aber das halt nicht immer.

Beide Freundinnen sind Lehrerinnen und gestandene Frauen, aber auf dieser Reise werden sie manchmal zu kopflosen Teenies. Zeitgleich starten auch ihre Töchter zu einer Interrail-Reise, den Kontakt zueinander halten sie über ihr Handy aufrecht, was nicht immer zur passenden Zeit geschieht.
Es macht Spaß zu sehen, wie die Freundinnen erst gemeinsam die Route planen und dann einige Unstimmigkeiten zu anderen Zielen führen. Während Caro auf der Reise eher zurückhaltend ist, ihre Ehe überdenkt und von ihrem früheren Schwarm Angelos träumt, fühlt sich die flippige Matti zu jedem Mann hingezogen, der ihr gerade zuzwinkert. Doch auch sie kommt auf dieser Reise zu einer besonderen Erkenntnis. 
Beide Frauen wurden mir sympathisch, weil sie die Tour genießen und darüber hinaus ihr persönliches Glück besonders in der gemeinsamen Freundschaft wert schätzen können.  


Mit diesem Buch darf man sich auf einige Widrigkeiten und Wirrungen des Lebens freuen und eine humorvolle und abenteuerlustige Reise miterleben. Besonders viel Lesespaß entsteht durch die lebendige Darstellung der Figuren. 


"Anfang Sommer - alles offen" ist das perfekte Sommerbuch für alle Frauen, die alte Träume wieder aufleben lassen möchten. Hier wird lebendig und humorvoll gezeigt, wie Interrail auch Frauen jenseits der 40 noch zu neuen Abenteuern verhelfen kann. 


***Herzlichen Dank an den Rowohlt Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***





Andere Romane von Franka Bloom:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de