Freitag, 17. Mai 2019

Freitags-Füller # 137






Diesen bunten Blumenmix habe ich letzte Woche meiner Mutter zum Muttertag geschenkt. An solchen Dauerblühern hat man meistens eine ganze Weile Freude, hoffen wir, dass sie alle gut angehen und prima gedeihen.  
 



 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Wenn ich morgens aufwache, höre ich kaum noch Vogelgesang, man merkt deutlich wie sich die Anzahl der Tiere verringert.

 

2. In Kartoffelsalat muss auf alle Fälle Kartoffel drin sein! :-) Kleiner Spaß: Gurke und Apfel! 

 

3. Es ist hart mit anzusehen, wenn ein junges Leben mit Krankheit zu kämpfen hat.


4. Auf unseren Urlaub freue ich mich schon, der ist schon im Juni. 

 

5. Ich wette überhaupt nicht, was soll das auch!

 

6. Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht - mit diesen Worte könnte ein Roman beginnen.


 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine schöne Chorprobe mit anschließender gemütlicher Runde und Speis und Trank, morgen habe ich einen Besuch bei meiner Optikerin geplant und Sonntag werde ich mit meinem Mann eine kleine Radtour unternehmen, wenn es nicht regnen sollte. 


Ein entspanntes und schönes Wochenende,

eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Huhu Barbara.

    Hmm, Kartoffelsalat ohne Kartoffeln wäre mal etwas neues *zwinker*
    Vom Apfel im Salat habe ich noch nie etwas gehört. Mal wieder was neues.

    Hmm, bist du nicht etwas zu früh, wegen der Europa-Wahl? Die ist doch erst nächste Woche Sonntag.
    Wir müssen unsere Wahlunterlagen wegschicken, weil wir das Wochenende nicht da sind.

    Lieben Gruß und ein tolles Wochenende sei dir gewünscht


    Jenny

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.com/2019/05/freitags-fuller-524.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      haha, das kam mir so spontan in den Sinn.

      Stimmt, da habe ich doch das Wochenende verwechselt. Werde ich gleich mal ändern, danke dir!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo liebe Barbara,

    Kartoffelsalat mit Apfel kenne ich gar nicht, aber ich denke, mir würde das bestimmt sehr schmecken :-)

    Dein Urlaub wartet auf Dich im Juni! Das ist ja super! Wir fahren erst Anfang August, das ich noch eine ganze Ecke bis dahin, aber Juni ist ja wirklich greifbar :-)

    Und bei 6 stimme ich Dir komplett zu. Jetzt, wo Du es erwähnt hast, diesen Roman würde ich auch lesen :-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und drücke Dir die Daumen, dass die Fahrradtour am Sonntag wettertechnisch klappt!

    Viele liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,


      ich mag die süßlich knackigen Stückchen im Kartoffelsalat richtig gern, am liebsten zu Bratfisch.

      Wir sind nicht an die Ferien gebunden, und so können wir noch die Vorsaison genießen.

      Am Sonntag soll es zwar regnen, aber ds sollte es heute auch und ist noch trocken. Daher wird es auch am Sonntag bestimmt klappen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Hey liebe Barbara,

    Ohja zu Punkt1 stimme ich dir traurig zu =(
    Gurke und Apfel mag ich im Kartoffelsalat auch immer gerne.
    Ja Punkt3 stimmt mich auch sehr traurig =(
    Nun aber wünsche ich dir ein schönes und sonniges WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Sheena,

      ist dir das auch so extrem aufgefallen? In der Stadt freue ich mich inzwischen sogar schon über Spatzen.

      Auch für dich ein fröhliches Wochenende ohne Verdruß,
      liebe Grüße Barbara!

      Löschen
  4. Liebe Barbara,

    also hier bei uns zwitschert es morgens ganz kräftig. Wir haben ja viel grün in unserem Park und hier sind wirklich viele Vögel. Sogar einen Grünspecht haben wir hier.

    Gurke und Apfel mag ich auch gerne im Kartoffelsalat aber der Lieblingsmann leider nicht. Deshalb ist bei uns nur Ei drin und manchmal ein paar kleingeschnittene Radieschen.

    Da freuen wir uns ja beide auf den Juni und den Urlaub :-)
    Hach, es dauert nicht mehr lange!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viel Freude bei Deinen Unternehmungen. Und viel Erfolg beim Optiker!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      hier gibt es auch viele Gärten und Bäume und einen großen, sehr grünen Friedhof in der Nähe und doch macht sich der Vogelschwund deutlich bemerkbar.
      Vielleicht habt ihr durch die Wassernähe mehr Tiere.

      Urlaubsvorfreude, ja, das stimmt! :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo liebe Barbara,

    dies ist aber eine schöne Zusammenstellung an Blumen und ich hoffe sehr, dass deine Mutter lange Freude daran hat.

    Was den ersten Punkt betrifft, war ich doch gerade etwas erstaunt. Bei uns ist das absolute Gegenteil der Fall. Selbst im Winter war hier reges Treiben angesagt. Ende Februar/Anfang März haben sie am Morgen so laut gezwitschert, das war schon richtig auffällig. Im April hatte sich ein Rotkehlchen-Paar in einem meiner Blumenkästen häuslich eingerichtet. Mittlerweile haben wir Nachwuchs, der die ersten Flugübungen im Garten macht. Buntspecht, Dompfaff, Blaumeise, Drosseln - bei uns ist richtig was los. Sogar ein Bussard dreht hier seine Runden.

    Kartoffelsalat mit Apfel - habe ich noch nicht probiert, klingt aber interessant.

    Bei Punkt drei habe ich nur still nickend zugestimmt.

    Urlaub klingt toll. Könnte ich auch gut gebrauchen. Aber vorerst muss ich mich mit dem Garten begnügen.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende. <3

    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,

      der Blumenmix kam bei meiner Mutter gut an und kostet gerade mal so wie ein üppiger Blumenstrauß, der ja viel schneller erledigt ist.

      Wir hatten früher mehr Vogelvielfalt, es ist sicher nicht nur die Umweltverschmutzung, auch einige Katzen und Eichhörnchen sorgen für Dezimierung, schätze ich mal.

      Zaunkönig, Heckenbraunelle, Drossel - gibt es hier nicht mehr. Nur noch wenige Meisen, Amseln, Spatzen und dafür viele Elstern und Saatkrähen. Echt schade!

      Wir haben nur diese Woche gebucht, daher freuen wir uns umso mehr darauf.

      Liebe Grüße und auch dir ein tolles WE,
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe BArbara,
    über Vogelgezwitscher freue ich mich morgens auch ganz beosnders und be uns ist in diesem Jahr wieder mehr los :O)
    Punkt 3 ist wirklich immer traurig, zu sehen ...
    Kartoffelsalat ohne Kartoffeln hihi, ja, das wär mal was *lach*
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Claudia,

      heute waren ein paar Schwalben auf dem Durchzug hier. Vielleicht Vorboten des Sommers! Wer weiß! :-)

      Liebe Grüße und mach dir ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  7. Hallo Barbara,
    Ich denke mir jeden Morgen wenn ich gegen 6 Uhr aus dem Haus geh "muss denn das so laut sein" - die Vögel hier geben sich jedenfalls redlich Mühe Krawall zu machen :)

    Und der Juni und somit der Urlaub ist dann auch nicht mehr weit. Ich habe zwar auch frei, aber weggeflogen wird dann erst im Oktober.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Janika

    https://deltajani.blogspot.com/2019/05/freitagsfuller-17052019-524.html

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Janika,

    dann sei froh, dass bei dir noch soviele Vögel leben. Mit dem Sterben der Insekten geht es auch den gefiederten Freunden immer schlechter.

    Im Juni ist es hier ja auch schön und im Oktober machst du sicherlich wieder eine tolle Reise in den Süden.

    Liebe Grüße und genieße den Sonnnenschein und das Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de