Samstag, 28. September 2019

Warum bist du traurig, Opa? - Wendy Meddour

Schöne Bilder und für Kinder sehr verständlich gemachte Trauerbewältigung


Unter dem Titel "Warum bist du traurig, Opa?" erscheint im Knesebeck Verlag ein Bilderbuch zur Trauerbewältigung. Geschrieben wurde es von Wendy Meddour und Daniel Egnéus steuerte die Illustrationen bei.  

Krümel ist gern mit seinem Opa zusammen, leider hört er ihm gar nicht mehr zu. Was hat er bloß? Also spielt Krümel mit ihm ihr Lieblingsspiel, das muntert Opa auf und beide verleben einen Zoobesuch und es ist zwischen ihnen alles wieder wie früher. Als die Sprache auf Oma kommt, wird Opa wieder ganz traurig. Denn Krümels Oma ist verstorben und nur die Erinnerung an sie trösten Opa und Krümel etwas.



Kinder ab 5 Jahren werden hier behutsam an die Themen Tod, Trauern und Erinnerung herangeführt.

Es ist rührend zu sehen, wie der kleine Krümel merkt, das sich sein Opa vor lauter Trauer in seine Gartenarbeit zurückzieht und scheinbar nicht mehr an Krümel interessiert zu sein scheint. Doch er lässt nicht locker und versucht Opa mit ihrem Lieblingsspiel zu begeistern. Das gelingt ihm schliesslich, sie verbringen einen tollen Tag im Zoo, gehen ins Schwimmbad und Schaukeln im Park. Und dann betrachten beide mit Krümels Teleskop, ein Geschenk seiner verstorbenen Oma, die Sterne und merken, wie sie Oma vermissen.  

  

Die Texte sind kurz und knapp und zeigen doch sehr genau die Stimmungen und die Gefühle der Figuren im Buch. Es ist rührend zu sehen, wie Krümel seinen Opa nach dem Tod der Oma wieder aus seiner Trauer lösen und ihn mehr an seinem Leben teilhaben lassen möchte. Kinder sind sehr feinfühlig und können sehr gut Stimmungen nachempfinden. Man muss ihnen nur zeigen, dass der Tod zum Leben dazu gehört. Kinder verstehen, wenn Familienmitglieder traurig sind. 
Auch Krümel ist traurig über den Tod seiner Oma, mit seiner unbekümmerten Art zeigt er Opa, dass sie auch gemeinsam an Oma denken können. Im Buch wird das sehr schön mit Bildern von Oma gezeigt. Überhaupt sind die Illustrationen sehr gelungen, Daniel Egnéus hat einen einzigartigen und besonderen Stil, Figuren darzustellen. Auch die Verbundenheit zwischen Krümel und Opa wird sehr deutlich gezeigt.

Kindern kann man das Trauern zutrauen.

Dieses wunderbar illustrierte Bilderbuch setzt das Thema Trauer für Kinder nachvollziehbar um. 


***Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den Knesebeck Verlag!***



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de