Sonntag, 8. September 2019

Wochenrückblick KW 36/2019

Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht? 

 


Mit dem heutigen Tag beginnt meine Urlaubszeit in Sankt Peter-Ording, unser Sohn und meine liebe Nachbarin kümmern sich um die Post und Blumen. Eine Woche abschalten, viel spazieren gehen und den frischen Wind und die Seeluft genießen - ach, so liebe ich das! 
Seit einer Woche hat man das herbstliche Wetter schon spüren können, die Kürbisse, für mich das Zeichen dieser Zeit, sind überall in den Läden zu kaufen. Noch schöner ist aber dieser Berg an Kürbissen anzusehen, der vor einem Hofladen aufgestapelt wurde. 


Gesehen:   

Die neugotische St. Nicolai Kirche in Altenhagen/Hagenburg 
     
 

Gehört: 

Wenn Sparern jetzt Minuszinsen drohen, können die Banken diese übernehmen. Werden sie aber bestimmt nicht tun. Unglaublich, da machen die Schulden von Euro-Ländern die Spareinlagen unsicher. 

 
Gelesen:

Getan: 

Gestrickt: nachdem ich meine Wolle gesichtet habe, viel mir mein Spontankauf vom letzten Jahr in die Hände, und da habe ich mal wieder ein Dreieckstuch begonnen. Der nächste Winter kommt bestimmt. :-)

       
  
Gegessen: 

Tintenfischringe mit Salat und Aioli; Blumenkohl, Salzkartoffeln und helle Sauce; Paprika-Mais-Reisnudel-Salat; Lachs mit Gemüse und Kartoffeln; Bratwürstchen und Salat auf unserem Straßenfest; Spaghetti mit italienischem Gemüse, Kochschinken und Mozzarella-Tomatensauce; gebratener Seelachs mit Kartoffel-Wedges und Salatbeilage (erstes Urlaubsessen!)
                                      

Gedacht: 

Während unseres Urlaubs an der Nordsee werden wir hoffentlich nicht zu herbstliches Wetter haben. Und wenn doch: meine Büchertasche ist gepackt.  

Gefreut:  
 
Über das Wiedersehen mit lieben Freunden, Linda und Milos, die zum Frühstück zu Besuch waren. Das letzte Treffen liegt lange zurück, endlich haben wir diesen Termin gefunden. Es ist doch immer wieder schön, wenn man sich lange kennt und immer noch etwas zu sagen hat. Das werden wir hoffentlich bald mal wiederholen.


Über diese herrliche Rosenblüte vor einem Fischgeschäft.



Gestaunt: 

Über den Kürbisberg vor einem Hofladen. Wie stapelt man die so hoch? :-) 
Hier noch mal ein Foto aus der Nähe.

Geärgert:  

Über unerwünschte Telefonanrufe mit lästigen Befragern. Könnte doch längst verboten sein.

Gewünscht:   

Weniger Betrüger auf der Welt.
 
Gekauft:  

Pralinen für ein Geburtstagskind
 
                                  

Geklickt:

Insta und Facebook und einige Verlagsvorschauen
 

Ich wünsche euch eine schöne September-Woche,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Oh was für ein wunderschönes Foto mit den gestapelten Kürbissen. Sieht so toll aus!
    Bei mir gab es gestern den ersten Kürbis-Gnocchi-Auflauf für diese Saison und mit dem Rest hab ich gleich noch eine Kürbisssuppe für heute gekocht. Schöne Urlaubstage dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Veronika!

      Ich mag Kürbis auch sehr gern und musste deshalb bei diesem Turm sofort ein Foto machen. :-)

      Herzliche und sonnige Grüße von der Nordsee,
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    oh ich liebe Dein Bild mit den Kürbissen. Als Herbstfan freue ich mich schon über sämtliche Bilder die diese Jahreszeit so langsam einläuten.
    Ich hoffe Du zeigst uns irgendwann Dein Dreieckstuch wenn es fertig ist :-)?
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      mich hat der Anblick dieses Kürbisturms auch sehr erfreut. Wenn wir wieder zu Hause sind, koche ich Kürbissuppe. Darauf freue ich mich jetzt schon. :-)
      Diese Woche essen wir viel Fisch, das muss ich im Urlaub voll ausnutzen.
      Das Tuch ist fast fertig, mit dem Rand muss ich mir noch etwas überlegen.
      Herzliche Grüße in den Süden,
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe BArbara,
    Ich wünsche Dir eine wundervolle und erholsame Urlaubswoche!
    Danke für den schönen Wochenrückblick :O)
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    vielen lieben Dank! Wir genießen es sehr und haben hier schönstes Wetter, entgegen aller Prognosen. Gestern brannte mir abends das Gesicht von der vielen Sonne. :-)
    Die Wildrosen sind voller dunkelroter Hagebutten, das würde dir auch gefallen.

    Herzliche Urlaubsgrüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Barbara,

    ich habe früher auch viel gestrickt, leider kann ich das nicht mehr, mir schmerzen dann schnell die Gelenke.

    Und wieder mal danke für die tollen Bilder!
    Ich hoffe, Du erfreust uns mit noch mehr schönen Fotos vom Urlaub!

    Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und drücke die Daumen, dass sich die Sonne oft zeigt!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      das mit den Schmerzen in den Handgelenken kenne ich auch, wenn ich nicht frühzeitig eine Pause einlege. Aber Stricken kann wie Lesen eine echte Sucht werden. Glücklicherweise reizen mich Pullis nicht mehr, nur noch Schals und Strümpfe, die ich nicht mal trage. :-)
      Bis jetzt hatten wir großes Glück mit dem Wetter, heute ist es sehr windig.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      oh ja, das mit der Sucht kenne ich auch. Früher habe immer irgend ein Teil in Arbeit gehabt. Ich habe mir fast alle Pullis und Jacken selbst gestrickt und manchmal sogar für andere was gemacht. Aber es geht halt nicht mehr, dann lese ich lieber. :-)

      Hier zeigt sich heute Nachmittag auch mal wieder die Sonne und es soll auch wieder ein bisschen wärmer werden.

      Ich drücke Euch die Daumen, dass das Wetter bei Euch hält und Ihr viel draußen machen könnt!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de