Freitag, 28. August 2020

Freitags-Füller # 202






Auch wenn der Sommer langsam aber sicher zu Ende geht, jetzt zeigt meine Rose noch einmal ihre letzten Blüten. Das Foto ist leider nicht ganz scharf, aber am Abend war das Licht schon zu dunkel, um noch eine bessere Aufnahme machen zu können.   



 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Für fünf Euro bekommt man eine vierköpfige Familie mittags satt, aber große Sprünge kann man damit nicht machen.

 

2. Die ersten Ahornblätter und Birkenpollen sammeln sich schon im August immer am liebsten direkt vor meiner Haustür.

 

3. Wie könnte ich glauben, die Menschen würden alle verantwortungsvoll mit den Abstandsregeln umgehen. 


4. Einen Urlaub in St. Peter-Ording hatten wir dieses Jahr noch nicht, aber das holen wir jetzt im September nach. 

 

5. Für alle Fälle habe ich einige Vorräte im Keller, auch schon vor der allgemeinen großen Hamsterei wegen Corona. Wobei wir ja keinen überraschenden Besuch mehr bekommen.


6. Eine ziemlich flotte Untersuchung im Mammografie Screening Zentrum war wohl das Highlight der Woche. Nur 10 Minuten warten und schon war ich an der Reihe. Vorsorgeuntersuchungen sind wichtig, darauf sollte man auch jetzt nicht verzichten.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Leseabend, morgen habe ich den üblichen Einkauf geplant und Sonntag werde ich uns ein Lachsfilet mit Gemüse aus meinem neuen Kochbuch namens "Tasty - Die geniale Jeden-Tag-Küche" zubereiten. 

 

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch,

 eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Barbara,
    verantwortungsvolle Menschen sieht man immer weniger.
    Wenn ich an die Demo in Berlin am Wochenende denke, wird mir schlecht. Obwohl sie verboten wurde, wird die stattfinden und das wird sicher chaotisch werden.

    Oh, da hast Du mit Eurem Screening Zentrum aber Glück.
    Hier bei uns werden Termine im 5-Minuten-Takt vergeben, die sich dann natürlich nicht einhalten lassen. Unter eine Stunde Wartezeit bin ich da noch nie rausgekommen.
    Natürlich sollte man Vorsorgeangebote wahrnehmen aber mich nervt es sehr, dass man gezwungen wird, in dieses Zentrum zu gehen. Früher konnte ich mir das Institut selber aussuchen und habe mich besser behandelt gefühlt als dort.

    Ihr fahrt noch mal in Urlaub, wie schön!
    Wir haben es abgeschrieben für dieses Jahr. Hotel möchten wir nicht und bei Ferienwohnung wird man preislich derart abgezockt, das unterstütze ich nicht.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Conny,

      :-( So geht es mir auch. Es sind solche Volltrottel, die für andere zur Gefahr werden.

      Bisher habe ich auch immer lange gewartet und noch hinterher auf das Ergebnis, dieses Mal war das alles sehr geordnet und recht leer. Selbst die Besprechung fiel aus und kommt später, falls nötig. Mein Frauenarzt bietet auch Mammografie an, doch ich vertraue auf das Zentrum, denn sie haben die neuesten Geräte und ein Team aus Ärzten beurteilt die Bilder.

      Im Januar hatten wir St. Peter angefragt für den Juni, nichts frei, aber im September. Glücklicherweise habe ich zugesagt, jetzt würden wir nur wenig Chancen haben.
      Der Preis ist daher konstant wie immer.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  2. Guten Morgen Barbara,
    So, nun ist der vielleicht letzte Freitagsfüller von mir online. Mein Browser mag die neue Bloggerversion nicht, die Seiten laden nicht vollständig und so kann ich sie nicht voll nutzen. Habe nun auf einen andern Browser umgestellt um zu bloggen...aber auf die Dauer werde ich meine Einträge minimieren. So wohl auch den Freitagsfüller.Mal sehen, wie das wird nach dem ersten September.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene,

      mit der Umstellung ist ärgerlich, ich finde die alte Version auch viel besser. Hoffentlich klappt es trotzdem bald wieder und die Verantwortlichen machen sinnvolle Anpassungen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. guten morgen,

    Punkt1: Auf jeden Fall, man kann immer das Beste daraus machen
    Punkt3: Ja leider denken wir da zu naiv
    Punkt5: Ja wir haben auch immer Vorräte Zuhause, ist einfach wichtig

    Ich wünsche dir von Herzen ein schönes Wochenende

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,

      Spaghetti Bolognese mit Salat oder Kartoffeln mit Spinat und Ei kosten unter 5 Euro, dafür haben aber Restaurants und manche Produkte ordentlich angezogen.

      Herzliche Grüße und genieße dein Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Barbara,
    Termine ohne große Wartezeit sind leider selten.
    Das es wieder Demos ohne regeln gern wird ist nicht vorstellbar. Sind diese Menschen blind und taub??
    Ich wünsche dir schon mal einen schönen Urlaub und jetzt ein schönes Wochenende
    LG
    Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitti,

      ja, das stimmt, ich hatte dieses Mal wirklich nciht lange zu warten.

      Demos finde ich in dieser Situation einfach nicht tragbar, was denken sich die Leute? Und Ja, das sind sie scheinbar.

      Liebe Grüße und danke, ist noch ein wenig hin!
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara,
    ach schön, dass du noch einen Urlaub vor dir hast.
    Früher habe ich auch gern neue Rezepte ausprobiert, heute mache ich das nicht mehr so oft.
    Wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende.
    Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,

      ja, ich freue mich auch schon auf die Reise.
      So häufig probiere ich auch keine neuen Rezepte, aber ab und zu muss es einfach sein.

      Liebe Grüße und noch ein schönes Restwochenende,
      Barbara

      Löschen
  6. Liebe Barbara,

    wow, das ist ja krass, also mit 5 Franken bekomm ich sie knapp satt, aber alles andere als ausgewogen. Dann müsste ich wirklich das aller billigste von allem nehmen. Frisch ist da dann nichts mehr. Und schon gar nicht gesund.

    Dann lass dir das Lachsfilet schmecken! Ich wünsch dir noch einen schönen Samstag, mein Eikauf steht noch an, und sonst, ein entspanntes Weekend!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex,

      eine bunte Gemüsesuppe meine ich zum Beispiel, mit ein paar Suppennudeln und evtl. Würstchen, das geht auch unter 5 Euro.
      Oder Blumenkohl mit heller Soße und Salzkartoffeln.
      Oder Zucchini-Paprika-Ratatouile mit Reis.
      Oder Lasagne mit Salat
      Oder Kartoffelsalatmit Würstchen (gab es heute bei meiner Mama)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  7. Hallo Barbara,, zu 4 ,,,, da habt ihr ja eine wunderschöne Zeit vor Euch. ich St. Peter Ording auch , der Ort steht bei mir gleich hinter den friesischen Inseln :-) . Zu drei,,,, darüber kann ich mich schon lange nicht mehr aufregen, die Unvernünftigen und Dummen werden nie aussterben in unserer Welt ! Ich wünsch Dir einen guten Kocherfolg mit dem neunen Rezept!
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ich freue mich auch schon, ist ja inzwischen mein liebstes Urlaubsziel.
      zu 3: ich rege mich auch nicht auf, ich kann es nur nicht verstehen, wie dumm man sein kann.

      Rezept probiere ich morgen aus, heute gab es Kartoffelsalat mit Würstchen bei meiner Mutter. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  8. Liebe Barbara,

    oh ja, was Du zu Punkt 3 sagst, ist so wahr ... Meine Jungs sollen jetzt ohne Abstandsregel und Maske wieder in der Schule für stellenweise 8 Stunden sitzen. Ich bin gespannt, was da auf uns zukommt ...

    Auch ich habe im Keller immer einige Vorräte, was mir zu Corona-Zeiten sehr positiv aufgefallen ist, aber immer schon so war. Ich bin gerne für spontane Dinge vorbereitet und werde diese Angewohnheit wohl auch beibehalten.

    Und ja, ich finde auch, dass Vorsorgeuntersuchungen auch in diesen Zeiten wichtig sind!

    Ich hoffe, Du hast ein ganz wunderbares Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      ich bin so froh, dass meine Kinder nicht mehr in die Schule gehen. Diese Regelungen kann ich nicht nachvollziehen.

      Auch ich habe schon immer Vorräte im Haus, so kann ich viel spontaner kochen. Häufig einkaufen mag ich nicht.

      Ich habe gelesen, dass Vorsorgeuntersuchungen zur Zeit eher geschwänzt werden. Muss ja nicht sein. Auf Partys gehen die Menschen, aber zum Arzt nicht. Versteh einer die Logik!

      Liebe Grüße
      Barbara
      PS: Heute waren wir bei meiner Mutter, es war ein schöner Tag und wir sehen uns viel zu selten.

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de