Sonntag, 2. August 2020

Wochenrückblick KW 31/2020



Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


In dieser Woche war einiges zu erledigen, Gespräche mit Chormitgliedern und Nachbarn sorgten für etwas Unterhaltung und mal wieder persönlichen Austausch und das Wetter geht jetzt in die "heiße Phase". 33°C war der Rekord in diesem Sommer, solange es abends wieder merklich kühler wird, kann ich das gut aushalten.  


Gesehen:   

Inas Nacht
Expedition ins Tierreich

Gehört/Gesungen:
   

 
Gelesen:
Getan: 

Essen bei unserem Lieblingsgriechen. 

Gegessen: 

Putengeschnetzeltes mit Erbsen-Möhren; Rahmpfifferlinge mit Spätzle; Schnitzel mit Blumenkohl; Spaghetti Gorgonzola; Marmorkuchen; Paprikagemüse mit Reis; Grillteller beim Griechen; Rosmarinkartoffeln mit Spiegelei;


Gedacht: 

Die nächste Corona-Welle kommt auf uns zu. Lasse ich mich impfen, wenn der Impfstoff zur Verfügung steht, obwohl die Nebenwirkungen noch nicht langfristig erprobt sind?

Gefeiert:  

Keine echte Feier, aber es kommt mir trotzdem so vor, wir waren mit Freunden Essen: Draußen sitzen ist doch zur Zeit das Beste und es war auch noch angenehm warm am Abend.

Gestaunt: 
Jetzt ist Pfifferlingszeit, früher habe ich immer mit meinen Eltern im Wald danach gesucht und auch welche gefunden. 

Gefreut: 
  
Über neue Buchpost mit einer Sonnenbrille. 


Geärgert:  

Habe aufkommenden Ärger einfach ignoriert.
                
Gekauft:

Einen Blumenstrauß für ein Geburtstagskind und einen Gemüse-Einkauf beim Hofladen.

Geklickt:

Nichts besonderes.

Ich wünsche euch eine schönen Woche und bleibt gesund,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    mit schönen, appetitlichen Bildern lässt du uns wieder an deiner vergangenen Woche teilhaben. Auf deinen Wochenrückblick freue ich mich schon immer. wir waren auch kürzlich endlich mal wieder bei unserem Lieblingsitaliener. Da kann man auch gut draußen sitzen, und das Leben fühlt sich dabei mal wieder ganz normal an. Gestern war bei uns tatsächlich der erste warme Abend, wo man mal richtig lange draußen sitzen konnte, das mag ich sehr, während es tagsüber gerne ein klein wenig kühler als 30°C+ sein darf.
    Ich wünsche dir eine schöne erste Augustwoche.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      auf Bildern sehe ich mir immer gern Essen an. Auch wenn mein Mann immer etwas schräg guckt, wenn ich ein Foto mache. :-)
      Schade, dass wir wegen der Witterung bald nicht mehr draußen sitzen können. Ins Restaurant gehe ich wohl eher nicht. Den Sommer über wollen wir mal diese Freiheiten noch gut ausnutzen.

      LG Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    Du hast die "Zauberblütenzeit" schon gelesen. Kann man das Buch gut lesen, ohne die vorherigen Teile zu kennen?

    Ah und die ersten Pfifferlinge gab es bei Dir jetzt auch. Wir hatten sie diese Woche gleich noch mal. So lecker!

    Ich denke, der Impfstoff wird nicht freigegeben werden, wenn die Nebenwirkungen nicht klar sind.
    Aber impfen lassen werden wir uns wohl alle müssen, sonst werden wir die Einschränkungen nie mehr los....

    Hab eine gute Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,

      ja, das kann man gut machen. Die Personen werden gut eingeführt und ich habe nicht das Gefühl gehabt, irgendetwas nicht zu wissen.

      Zweimal gab es jetzt bei uns schon Pfifferlinge, wie bei euch. :-)

      Auf die Impfung baue ich nicht so sehr, da muss man wohl noch etwas abwarten.

      Liebe Grüße und komm gut durch die Woche,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de