Freitag, 31. Juli 2020

Lesemonat Juli 2020



Bisher hat der Sommermonat Juli uns hier mit heißem Wetter verschont, es hätte zwar noch mehr die Sonne scheinen können, aber zum Eis essen und Lesen war es immer passend, mal draußen und mal im Haus. 


Bei mir hat keine Reise stattgefunden und wir haben nur einen Tagesausflug gemacht oder waren im Freien Essen. Trotzdem konnte ich mich mit einigen schönen Sommerbücher in ferne Länder träumen, und ich muss sagen, dort habe ich einige Reiseziele "erlesen". Ich war in der Lüneburger Heide, in Griechenland, am Amazonas bei den rosa Delfinen, sogar mit Kaiserin Sisi auf Madeira, außerdem noch in Paris und Lissabon. Soviel kommt ja sonst nur als Pilot oder Stewardess herum. :-) 
Obwohl ich viel gelesen habe, jedenfalls kam es mir so vor, die magische 20er Marke habe ich diesen Monat nicht geknackt, aber damit kann ich mich abfinden. *lach 



Am häufigsten habe ich Romane gelesen, wieder einmal führen sie das Ranking an. Bei der großen Auswahl an schönen Sommerromanen ist das auch kein Wunder. :-)
Es war kein Flop dabei, Sachbücher und Krimis stehen beide mit vier Büchern im Rennen. Und ein tolles Partyplatten-Kochbuch hat sich seinen Weg ins Kochbuchregal erkämpft. 

Monatsübersicht nach Genres 18

Krimi:                        4
Thriller:                      0
Roman:                      7
Histor. Roman:            1
Kochbuch:                  1
Sachbuch:                  4     

Kinder-/Jugendbuch:   1           
Biografie:                   0

Sonstige:                   0

Meine Buchtipps im Juli:                     


- Küsse im Aprikosenhain- Persephone Haasis/ Penguin Verlag:

Es ist ein wunderschöner Roman zum Dahinschmelzen und Träumen. Ein Buch über Familie, über Lebenswege, das Schicksal und einen Neuanfang inmitten der idyllischen Provence voller Romantik und Lebensnähe. 
  
                                           

Die Wunderfrauen Band 1 - Stephanie Schuster/Fischer Verlage:

Der Auftakt einer Wunderfrauen-Trilogie startet 1953 bringt uns vier Frauen zu Beginn der Wirtschaftswunderjahre näher. Es geht um privates Glück, um die Lebensträume und Gefühle der Frauen, ihre Berufstätigkeit und die Emanzipation.   
                              
                                     

- Das Mädchen aus Glas - Julie Hilgenberg/Diana Verlag:

Dieser historische Roman zeigt berührende und ergreifende Geschichte über die Liebe und eine Frau, die nicht an ihrer Krankheit verzweifelt, sondern sich zu einer starken Persönlichkeit entwickelt. 

                                  
                
 

Die meistgeklickten Blogbeiträge im Juli:    

Ich habe mir wieder eine Beautybox bestellt, der Unboxing-Post meiner Glossybox Juli hat viele Klicks erhalten.  Unboxing hier
 
                              

Unter dem Motto: Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor - Lesetipps für den Sommer, habe ich eine kleine Buchauswahl als Tipps für geeignete Sommerlektüre verraten. Auch hierfür haben sich viele Leserinnen interessiert und so man einer hat sich auch prompt in ein hübsches Buchcover verliebt. :-)

Meine Rezi zum Roman "Wie sagt man ich liebe dich" von Claudia Winter zog die größte Aufmerksamkeit auf sich. Die Bücher der Autorin sind beliebt und lesen sich einfach immer gut. 

                                      https://sommerlese.blogspot.com/2020/07/wie-sagt-man-ich-liebe-dich-claudia.html

Wie eigentlich jeden Monat kommen die Beiträge zum Freitags-Füller und zu den Wochenrückblicken gut an. Wer mag, darf sich gerne daran beteiligen.  


Der Sommer hat mich im Juli mit heißem Wetter verschont und es war ziemlich durchwachsen, gab aber nicht viel Regen, zum Lesen war es aber immer passend, mal draußen und meistens im Haus. 


Herzliche Grüße und bleibt gesund und munter!
Eure Sommerlese! 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    dein Lesemonat sieht gut aus, und das Schöne ist, dass du keine Flops dabei hattest. Deine Lesetipps klingen alle interessant, vor allem "Das Mädchen aus Glas" kommt bei mir auf die Merkliste. Auch bei uns fand weder eine Reise statt, noch steht eine an. Aber man kann es sich ja auch daheim schön machen und den Sommer genießen. Die Natur hat gerade so viel zu bieten.
    Ich wünsche dir einen schönen August.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      alle Bücher waren richtig gut, das hat man auch nicht oft.
      Bei "Das Mädchen aus Glas" hat mich eine Rezi erst darauf aufmerksam gemacht, es ist mal etwas anderes als die üblichen historischen Bücher.
      Zur Zeit finde ich es in unserer Heimat auch ganz schön, überfüllte Orte mag ich überhaupt nicht und jetzt erst recht nicht.

      Liebe Grüße und auch dir einen wunderbaren August mit tollen Büchern,
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara
    du kannst gerne ein bisschen Hitze von uns haben, bis vor dieser Woche fand ich den Sommer sehr angenehm, aber diese Woche ist es mir zu heiss. Immerhin nur noch morgen und dann solls wieder normaler werden. Puh!
    Auf Madeira war ich diesen Monat auch, aber dieser Fall hat mir nicht gefallen, ich fand ihn zu wenig durchdacht und deshalb langweilig.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya,

      ich schreibe bewusst vor Hitze verschont, weil ich diese Temperaturen auch nicht sonderlich vertrage. :-)
      Für mich war der Madeira-Krimi der erste der Reihe und deshalb fand ich ihn recht gut. Kann aber sein, wenn man den Stil kennt, dass es dann nicht so interessant ist.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    seit es bei euch regnerischer ist, ist bei uns der Sommer eingezogen und ich schwitze hier bei 33°C...es fühlt sich aber viel heißer an, weil sich kein Lüftchen regt. Aber egal...am MOntag soll es wieder regene, also genießen wir die Temperaturen der letzten Woche (die ich im Büro verbrachte).
    Dein Lesemonat ist wieder toll - wie immer =) "Die Wunderfrauen" stehen ganz oben auf meiner Wunschliste! Ich hoffe ich finde sie am Montag in Wien, denn bei Thalia gab es sie diese Woche noch nicht.

    "Wie sagt man ich liebe dich" habe ich auch diesen Monat gelesen und ich mochte es sehr, vorallem weil ich mich an Lissabon zurückerinnern konnte (Reise Mai 2019).

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Bei uns steigen die Coronazahlen schon wieder...es ist wie verhext!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      der meiste Regen kam wohl mehr im Süden runter, hier ist es immer noch trocken. Und 33°C soll es bei uns heute auch werden, danach gibt es eine Abkühlung. Hoffentlich nicht gleich mit Starkregen und Hagel.

      Mein Leseziel habe ich nicht ganz geschafft, allerdings gehört noch ein weiterer Roman dazu, den ich erst im August rezensieren darf.

      "Die Wunderfrauen" haben als Erscheinungsdatum den 29.07.2020, vielleicht war es deshalb noch nicht im Laden.

      Claudia Winters Buch hat mir auch sehr gut gefallen, es ist immer schön, wenn man in Büchern die Reiseerlebnisse aufleben lassen kann.

      Die zweite Welle war abzusehen, jetzt in der Urlaubszeit wird alles gut durchgemischt und überall verteilt. Leider!
      Lass dich davon nicht unterkriegen und bleib schön gesund.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  4. Hallo liebe Barbara,
    ich bin neugierig, welchen Titel aus der Lüneburger Heide hast du denn gelesen? Magst du das verraten? Übr die vielen interessanten Beiträge zur Sommeraktion habe ich mich so gefreut. So oft entdeckt man dabei Bücher, die man zuvor noch nicht im Blick hatte.
    Deine Glossybox war ja thematisch auch sehr sommerlich angepasst. Der Inhalt sieht wie immer richtigrichtig toll aus. Ich wünsche dir viel Freude damit <3

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      die Lüneburger Heide habe ich in Heidesommerträume von Silvia Konnerth erleben dürfen. Ich werde das noch mal oben verlinken.

      Die Tipps von Bloggerinnen mag ich auch immer gern, denn dort entdeckt man immer wieder interessante Bücher, die man selbst nicht auf dem Schirm hatte.

      Danke sehr! Und über die Produkte der Glossybox freue ich mich immer sehr, auch wenn ich mich nicht groß schminke. Es sind immer Dinge dabei, die ich gern ausprobiere.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Das hört sich nach einem schönen Monat an! So richtig Sommerfeeling hatte ich im Juli wenig muss ich sagen, trotz einigen sehr schönen Tagen. Aber der viele Regen zwischendurch hat das immer wieder kaputt gemacht :D Hoffen wir, dass der August jetzt die ganze Sonne nachholt!

    Toll dass dir die Bücher alle gefallen haben! Von deinen gezeigten kenne ich keins, aber von den Wunderfrauen hab ich schon öfter mal einen Post gesehen und positive Meinungen dazu gelesen.

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,

      ich hatte eine tolle Buchauswahl, mein oft erreichtes Ziel von 20 Büchern ist nicht erreicht, doch das ist auch nebensächlich.
      Wir hatten leider nicht so viel Regen, der kam wohl eher im Süden runter.

      Dein Monat war auch gut, wie ich gelesen habe. Und das Buch, dass ich dir von Agatha Christie geschickt habe, scheint dir noch besser gefallen zu haben als mir. Das freut mich.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Ja, das war wirklich ein toller Band!
      Auch eine Folge aus der Serie, die mir sehr gefallen hat ;) Zum Glück hab ich an die meisten Folgen keine so gute Erinnerung mehr, dass ich beim Lesen trotzdem noch überrascht werde :D

      Löschen
  6. Huhu Barbara :)

    Bei mir ist noch nicht so richtig Sommerfeeling aufgekommen. Eis hab ich zwar zur Genüge gegessen, aber da es hier oft nur grau war, ist der Juli da nicht sehr gut in Erinnerung geblieben. Mal schauen, was der August jetzt bringen wird.

    Schön, dass du so einen guten Lesemonat hattest und dir da auch viel Sommerfeeling holen konntest :)
    Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich bisher keins, aber ich schaue sie mir mal genauer an.

    Ich wünsche dir einen lesereichen August mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      an dem Tag, als ich das abgebildete Eis gegessen habe, war kein heißer Tag, aber die Sonne schien. Und so ein Eisbecher muss im Sommer einfach sein. :-9

      Zur Zeit genieße ich es sehr, mit den Buchgeschichten durch die Welt zu reisen. Wegen Corona zieht es mich jetzt real nirgendwo hin.

      Danke für die lieben Grüße und Wünsche, das gebe ich genauso an dich zurück.
      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Na klar muss ein Eisbecher sein ;) immerhin startet der August hier mit ein bisschen Sommer und gleich wieder drückender Schwüle^^ aber das ist ein Fortschritt zum Juli.

      Ich mag momentan eher weniger in den Büchern durch die Welt reisen, da ziehe ich Fantasywelten eher vor. Bei realen Orten werde ich meistens nur daran erinnert, dass man eben momentan nicht reisen kann.

      Dankeschön <3

      Lieben Gruß
      Andrea

      Löschen
    3. ;)Gegen die drückende Schwüle hilft ein kühles Eis. Womit wir wieder beim Thema sind.
      Wir haben übrigens zwei Anläufe machen müssen, um in der Eisdiele im Freien einen Platz zu bekommen.

      Fantasy lese ich nicht, habe gerade Anfragen erhalten, soll ich mal auf dich hinweisen?

      lg Barbara

      Löschen
    4. Das kannst du gerne machen :) vielen Dank!

      LG Andrea

      Löschen
    5. Und schon abgeschickt.
      lg Barbara

      Löschen
  7. Hallo Barbara

    Boah bist du fies, gleich ein so leckeres Bild an den Anfang deines Posts zu setzen. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen :D Von deinen Buchtipps kenne ich nur "Wie sagt man ich liebe dich", weil der Verlag mir das Buch einfach so zugeschickt hat. Ich war allerdings sehr skeptisch, weil es eigentlich so gar nicht in meine üblichen Genres fällt. Ich hab dann versucht ein paar Kapitel zu lesen, wurde mit der Geschichte aber leider nicht so richtig warm, deshalb habe ich das Buch letztendlich weiterverschenkt.
    Ansonsten ist mir "Die Wunderfrauen" auf Goodreads desöfteren begegnet, aber auch hier denke ich nicht, dass das Buch etwas für mich ist, weil es nicht unbedingt in meine bevorzugten Genres liest. Die Idee, Frauen in den Mittelpunkt zu stellen, finde ich aber sehr toll. :)

    Mein Top & Flop im Juli

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,

      dieser Eisbecher musste einfach für die Ewigkeit festgehalten werden. *lach

      Von "Wie sagt man ich liebe dich" habe ich auf Anfrage das e-book von der Autorin bekommen. So überraschende Buchzugänge finde ich auch nicht immer gut, entweder fehlt gerade die Lesezeit oder man bekommt ein Genre vorgesetzt, dass man nicht schätzt. Schade, dass es dir nicht zu zugesagt hat, ich mochte das Buch richtig gern lesen.

      Man sollte schon seinen Genres folgen, alles andere verdirbt auch zu sehr den Lesespaß.

      Liebe Grüße und einen schönen August,
      Barbara

      Löschen
    2. Grundsätzlich bin ich auch nicht abgeneigt, hin und wieder etwas abseits meiner gewohnten Genres zu lesen - da habe ich schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings mache ich das nur dann, wenn ich das Buch selbst auswähle, weil es mich von Anfang an sehr anspricht. Hier hätte ich mich eher gezwungen gefühlt, das Buch lesen und rezensieren zu "müssen", ich glaube, deshalb hatte ich auch Schwierigkeiten, mich auf die Handlung einzulassen.

      Löschen
    3. Das fällt mir auch schwer, ein Buch lesen und rezensieren zu "müssen", obwohl es mir nicht liegt. Das kann einfach keine überzeugende Rezi werden.

      lg B

      Löschen
  8. Liebe Barbara,

    18 Bücher liegt ein bisschen unter Deinem Schnitt :-)
    Aber es ist ein tolles Ergebnis!

    Bei mir sind es immerhin 11 Bücher geworden, auch deutlich unter meiner normalen Zahl im Juli. Der Urlaub fehlt eben.

    Mal schauen, was uns der Augsut lesetechnisch so bringt. Schöne Neuerscheinungen gibt es ja reichlich.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      wenn ich dich nicht hätte! Da habe ich doch Buch in das Genre eingefügt und es nicht mit in die Gesamtrechnung aufaddiert. *;-)

      Bei dir fehlt der Urlaub und ich schaffe die 20-er Marke erst dann wieder, wenn ein paar Kinderbücher dabei sind. *lach

      Ja, im August habe ich auch schon einige tolle Bucherscheinungen gesehen, die ich mir nicht entgehen lassen will.

      Liebe Grüße und einen schönen August,
      Barbara

      Löschen
  9. Liebe Barbara,

    das hört sich total schön an, die du Welt zwar nicht bereist, aber dir "erlesen" hast - toll!

    Die Bücher von Claire Winter mochte ich sehr - ihr neues steht noch auf meiner Wunschliste. Da bin ich auch schon sehr gespannt. Neugierig gemacht hast du mich mit "Das Mädchen aus Glas" - das schaue ich mir mal genauer an!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      :-) das war schön und ging ohne volle Autobahnen, Flugzeuge und Züge zu benutzen. Und soviel kam ich sonst in einem Urlaub nie herum.

      Claire Winter möchte ich auch noch lesen, das neue Buch steht im Moment überall gut dar.

      lg und dir auch einen schönen August,
      Barbara

      Löschen
  10. Guten Morgen Barbara,

    oh, das bist du ja literarisch ganz schön rum gekommen :D
    Und wow, da hast du ja wirklich wieder gut was gelesen, auch wenn du die 20 Bücher nicht knacken konntest.

    Ich muss sagen, dass ich den Sommer so ganz angenehm finde, wenn auch ein paar kühlere Tage dabei sind. Und Regen brauchen wir ja eh immer bei den heißen Tagen.

    Ich wünsche dir auch einen ganz tollen August mit vielen tollen Geschichten.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      ja, es war eine große Rundreise in literarischer Art und Weise. :-)
      Ich sehe das mit dem Wetter wie du, es war oft sonnig und es muss nicht heiß sein.

      Die nächsten Bücher stehen schon in den Startlöchern und wollen gelesen werden. Der August ist also gerettet.

      lg Barbara

      Löschen
  11. Hallo Barbara,

    da hast du aber einige Bücher gelesen. Ich kenn zwar noch keine deiner Bücher, aber ich werde mir besonders "Küsse im Aprikosenhain" werde ich mir mal genauer anschauen.

    Wünsche dir einen erholsamen und lesereichen August. LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      es waren eine Menge, das finde ich auch. 😊

      Der Aprikosenhain ist toll, ein echtes Sommerfeeling-Buch.

      lg Barbara

      Löschen
  12. Hallo Barbara,

    jetzt habe ich total Lust auf einen Eisbecher :D

    Von deinen Büchern kenne ich mal wieder keines, weshalb ich leider nicht viel dazu sagen kann.

    Die Glossybox sieht aber mega toll aus - mit Liebe verpackt :D

    Liebe Grüße und hab einen schönen Monat ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charleen,

      Appetit, das freut mich! :-)

      Unsere unterschiedlichen Genrevorlieben kennen wir ja inzwischen, ich freue mich immer, wenn ich bei dir mal etwas neues entdecken an, abseits meiner Lesepfade.

      Liebe Grüße und für dich auch tolle Bücher und einen schönen August,
      Barbara

      Löschen
  13. Ahoi Barabara,

    das klingt doch nach einem entspannten Sommermonat (wenngleich das dem Wetter nicht immer bewusste gewesen zu sein schien ^^) mit allerhand erbaulicher Literatur! Das Buch über die rosa Delfine klingt super; das mit dem Octopus möchte ich ja auch schon länger lesen ^^

    Lesehighlights meines Lesemonats waren der Magnus Chase-Zusatzband sowie "Jamaica Inn", ein wundervoll atmosphärisches Buch!

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ronja,

      für mich war der Juli vom Wetter her gar nicht so schlecht. Die Sonnenscheinphasen konnte ich immer gut nutzen und auch mit dem Rad wurde ich nie nass.

      Jamaica Inn klingt auch verlockend, das sehe ich mir mal bei dir an.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de