Donnerstag, 2. Juli 2020

Top Ten Thursday # 78


                            

Donnerstag ist TTT Top Ten Thursday bei Weltenwanderer. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, eigentlich um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage, bei der man seine persönliche Top Ten Liste zusammenstellen kann.

 
Das aktuelle Thema lautet heute:

* Zeige 10 Bücher, deren Autorenname mit einem E anfängt 


Die  alphabetische Autorenlisten mag ich sehr, es ist immer wieder interessant, welche Lesevorlieben man bei den Bloggern entdecken kann. Mit einem E hatte ich eine Auswahl von ungefähr 28 Autor/innen. Diese haben es in die engere Auswahl geschafft! 

1. Umberto Eco - Der Name der Rose
Diesen genialen historischen Klassiker sollte man gelesen haben. Die Krimihandlung garantiert eine fesselnde Lektüre, die Sprache versetzt den Leser ins Mittelalter und das Klosterleben wird bildhaft deutlich. Unbedingt lesen!

                                

2. Barbara Edelmann - Mordsrausch
Witziger Krimi mit tollem Lokalkolorit und sehr mitreißend geschrieben! 

                               
 
3. Dr. Markus Egert - Ein Keim kommt selten allein 

In diesem Sachbuch wird Wissensvermittlung alltagstauglich erklärt und die unsichtbaren Mikroorganismen vorgestellt. Einfach klasse!

                               

4. Heidi van Elderen - Mord auf Portugiesisch

Liebenswert unterhaltsam und saugutes Krimidebüt mit einem echten Polizeischwein.

                               

5. Giulia Enders - Darm mit Charme
Ein menschliches Thema wird hier weitreichend erklärt. Der Blick durch die Hintertür: Medizinisches Wissen rund um den Darm

                               

6.  Gabriella Engelmann - Zu wahr, um schön zu sein 

Unterhaltsam leicht und locker und mit einer heiteren Grundnote erzählt Gabriella Engelmann von einem Eheaus und einem Neustart der Mittvierzigerin Caro. 
 
                              

7. Julia Engelmann - Jetzt, Baby 

Poesie der Gegenwart: Tiefsinnige, nachdenkliche und melancholische Poetry über Erwachsenwerden, Gefühle und das Jetzt. Poetry Slam auf sehr ansprechende Art dargebracht.

                             

8. Louise Erdrich - Das Haus des Windes
 
Ergreifender Roman über menschliche Schicksale im Indianerreservat! Traurige und lustige Szenen geben Tiefgang und wirken noch lange nach! 

                              

9. Susanna Ernst - So wie die Hoffnung lebt

Toll geschilderte Schicksale, die emotional mitreißen und sogar Spannungsgefühle aufkommen lassen! 

                              

10. Remy Eyssen - Schwarzer Lavendel
Spannende Handlung, Provence-Atmosphäre und einfach ein perfekt runder Krimi! 
                           
Kennt ihr von meinen Büchern etwas und welche Autoren habt ihr ausgewählt?          
                         

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Barbara,

    Der Name der Rose ist so gar nicht mein Ding. Ich habe im Laufe der Jahre mehrmals versucht, das Buch zu lesen, aber immer abgebrochen.

    Gabriella Engelmann haben wir gemeinsam, mit dem gleichen Buch.
    Susanna Ernst habe ich auch auf der Liste, mit einem anderen Buch.
    So viel Auswahl wie Du hatte ich nicht. Ich habe so gerade und nur mit dem SuB 10 Autoren zusammen bekommen.

    Hier ist meine heutige Liste

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,

    Conny

    P.S. Du hast sicherlich versehentlich die Liste mit "F" auch schon veröffentlicht. Die kommt aber erst später dran :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Conny,

      habe ich doch heute morgen den TTT verschwitzt, war alles schon am Wochenende vorbereitet, aber das Datum hatte ich nicht genau im Kopf. Irgendwie ist heute Kreislaufwetter, das macht sich bemerkbar. :-)Deshalb war auch die mit dem F schon drin, habe ich schon bemerkt und nochmal geändert. Danke für den Hinweis.

      Der Name der Rose ist eines meiner ersten Lieblingsbücher, vielleicht würde es mir heute auch nicht mehr so sehr gefallen wie vor 30 Jahren. *lach

      Mit den Büchern von Engelmann und Ernst hätte ich die Liste schon fast vollmachen können. Aber darum geht es ja nicht.

      Schaue gleich mal bei dir vorbei.
      Liebe Grüße und einen angenehmen Tag,
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara! Frau Engelmann haben wir gemeinsam, wie du ja schon gesehen hast. Außer Umberto Eco kenne ich auch leider sonst niemanden von deiner Liste. Aber "Schwarzer Lanvendel" klingt interessant.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      ja, mit Übereinstimmungen war es heute ja eher schwierig. :-)
      Schwarzer Lavendel ist ein Provencekrimi und könnte etwas für dich sein.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Gabriella Engelmann und Louise Erdrich haben wir gemeinsam, wenn auch mit unterschiedlichen Büchern. Umberto Eco habe ich völlig vergessen, und "Darm mit Charme" habe ich ja auch noch ungelesen im Regal stehen! Jetzt wo ich es bei dir sehen, fällt mir auch Julia Engelmann wieder ein. Ich selbst habe nichts von ihr im Regal, aber meine Tochter ist ein Fan ihrer Bücher.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,

      von Engelmann habe ich vier Bücher zur Auswahl gehabt. Das letzte hat mir sehr gut gefallen, deshalb habe ich es ausgesucht.
      Ich mag von Julia Engelmann ihre Slam Poetry, lies mal bei deiner Tochter rein.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen
  4. Hi Barbara!

    Mit Eco haben wir tatsächlich mal was gemeinsam! Allerdings fand ich das Buch nicht ganz so gut wie du, stellenweise war es mir einfach zu ausschweifend ... aber ich mag den Film sehr!

    Gabriella Engelmann wurde ja recht häufig erwähnt heute - ich kenne sie dem Namen nach, hab aber nichts von ihr gelesen. Auch die anderen genannten Bücher/Autoren sagen mir leider nicht wirklich viel. Sind aber auch nicht so mein Genre.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, wir haben Eco doch schon einmal beide auf einer Liste gehabt und uns darüber ausgetauscht, war das die mit den Verfilmungen? Ich glaube es zumindest. :-)

      Gabriella Engelmann schreibt schöne Romane zur Unterhaltung ohne viel Kitsch und wie das Leben so spielt. Ist wohl auch eher nicht dein Lesegeschmack.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo. natürlich kenne ich wieder keines der Bücher. Der Name der Rose habe ich nur als Film gesehen und fand ihn grandios. Jetzt bin ich total neugierig auf die Serie. Schönen Abend und LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      den Film habe ich erst nach der Lektüre gesehen, wahrscheinlich würde mir das Buch heute zu langatmig vorkommen. Aber damals habe ich es geliebt.

      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Barbara

      Löschen
  6. Hallöchen,
    Wir haben heute Gabriella Engelmann gemeinsam. Allerdings habe ich mich für ihre Werke entscheiden, die Märchen thematisieren.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sarah,

      ja, Gabriella Engelmann ist dieses Mal wohl die am häufigsten genannte Autorin.

      Märchen lese ich auch gern, dazu könnte es ja mal eine eigene Liste geben. :-)

      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Barbara

      Löschen
    2. Gefühlt war sie bei jedem Post dabei :)

      Ohja so eine eigene Liste zu Märchen wäre toll. Da würde ich auch ihne Probleme 10 zusammen bekommen.

      Liebe Grüße und dir auch ein schönbes Wochenende
      Sarah

      Löschen
    3. Mach doch mal einen märchenhaften Vorschlag bei Weltenwanderer, die Themen stammen alle von Teilnehmern.

      Liebe Grüße und ein märchenhaftes Wochenende! :-)
      Barbara

      Löschen
  7. Hallo Barbara, :)
    Julia Engelmann und Gabriella Engelmann haben wir gemeinsam. Von letzter habe ich noch nichts gelesen, aber das möchte ich noch ändern. Julia Engelmanns Poetry Slam-Texte sind wirklich etwas Besonderes.
    Um Giulia Enders‘ Buch schleiche ich schon länger herum. Ich finde das Buch sehr interessant. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      wie schön, zwei Übereinstimmungen sind doch toll. Das Buch über den Darm liest sich völlig easy und sehr humorvoll. Da kannst du ruhig mal einen Blick hineinwerfen, du wirst drin hängen bleiben. ;-)

      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara,
    wie interessant dass deine Liste so groß war. Die meisten hatten ja doch eher Probleme ihre Liste zu füllen :) So unterschiedlich kann es dann eben doch sein. Wir hatten auch ein paar mehr Autoren, als wir genommen haben, aber da haben uns die Bücher dann eben teilweise auch nicht so gut gefallen.
    Die Gemeinsamkeit in unserer Auswahl hast du ja schon gesehen, den Rest kenne ich auch größtenteils nicht. Sieht aber nach einer bunten Mischung aus, besonders auch mit den Sachbüchern darin.
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      ja, ich hatte eher die Qual der Wahl. *lach Und beim F wird es ähnlich, ich habe schon mal vorgespäht.

      Mein Leseverhalten ist bunt, also wird die Liste auch immer gut durchmischt mit verschiedenen Genres, nur die Kinderbücher habe ich dieses Mal rausgelassen.

      Liebe Grüße und ein schönes WE,
      Barbara

      Löschen
  9. Huhu Barbara :)

    Also 28 AutorInnen möchte ich auch mal zur Auswahl haben^^ nur befürchte ich, dass ich das wohl bei keinem Buchstaben schaffen werde.
    Von den Büchern kenne ich die meisten vom sehen her. Der Name der Rose hatte ich tatsächlich auch mal angefangen, aber der Stil war überhaupt nicht meins, sodass ich es schnell wieder beiseite gelegt habe^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      ja, da hatte ich viele Möglichkeiten, was aber auch so seine Tücken hat und Entscheidungen verlangt.

      Name der Rose ist vom Sprachstil her nicht einfach, gerade das hatte mich damals so gereizt.

      Liebe Grüße,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de