Montag, 7. September 2020

Eisblumenwinter - Anne Barns

Eine angenehme Winterepisode dieser stimmungsvollen Buchreihe 


Nach ihrem Sommerbuch "Kirschkuchen am Meer" legt Anne Barns nun den Nachfolgeband "Eisblumenwinter" aus dem Harper Collins Verlag vor.

Auf Rügen hat sich Pia ihren Traum von einer Karamellwerkstatt erfüllt. Doch ihr Liebesglück ist nicht perfekt, denn ihre große Liebe Paul lebt an der Nordsee auf Juist, rund fünfhundert Kilometer entfernt von Rügen und damit zu weit weg für eine dauerhafte Beziehung. Pias Großmutter möchte eine Reise zu den Orten ihrer Kindheit machen und Pia begleitet sie dabei. Diese Fahrt genießen beide gemeinsam und sie entdecken ein besonderes familiäres Geheimnis. 




"Oma sieht mich ernst an. "Wer etwas will, findet Wege", sagt sie. "Wer etwas nicht will, findet Gründe." Zitat Seite 92 

Die Geschichte führt wieder nach Rügen, knüpft direkt die Vorbände an und ich habe mich über ein Wiedersehen mit den Figuren gefreut. In dieser sympathischen Familie kann man sich einfach nur wohlfühlen. 
Anne Barns schreibt auf eine einnehmende und unaufgeregte Weise, sie zeigt die Beziehungsprobleme und Lebenswege der drei Schwestern Katharina, Pia und Jana. In diesem Band steht besonders Pia im Mittelpunkt, ihre Karamellwerkstatt läuft gut, ihre Malleidenschaft kann sie nebenbei gut ausleben. Ihre Liebe zu Paul wird getrübt, denn das Ganze kann nur eine Fernbeziehung bleiben, Rügen verlassen möchte Pia eher nicht. Wie soll sie sich entscheiden? Da kommt die Reise mit Oma Anni zu ihrer alten Tante Hedwig genau richtig, um nicht nur die Familiengeschichte aufzufrischen, sondern sich auch über ihre Liebe klar zu werden. 

Bei dieser Lektüre kommt man in den Genuss einer liebenswürdigen Familie, absolut malerischen Schauplätzen und einem interessanten Familiengeheimnis. Der Stammbaum der Familie wird um einige Personen erweitert und die bisherigen Lücken werden geschlossen. 
Die Wohlfühlstimmung erhält die ruhig erzählte Geschichte durch emotionale Momente, die Frage nach der großen Liebe und durch die einfach nur liebenswerte Familie. Natürlich dürfen wie in allen Büchern der Autorin auch hier die kulinarischen Genüsse nicht fehlen, ordentlich Süßkram wie Kuchen, Karamell und Fudge machen einem beim Lesen den Mund wässrig und können anhand der beigefügten Rezepte selbst ausprobiert werden.

Mit sehr viel warmherzigem Gespür erzählt uns Anne Barns die Gefühle und Erlebnisse der vier Frauen und die winterliche Stimmung schwappt auf den Leser über. 

Ein winterlicher Tipp für ein wunderschönes Wohlfühlbuch mit alten Freundinnen, in dem man auch mit viel Naschwerk verführt wird. Wieder ein echtes Wohlfühlbuch mit einem Familiengeheimnis, viel leckerem Süßkram (mit Rezepten) und wunderbaren Protagonisten. 


***Herzlichen Dank an den Harper Collins Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***

                              

                      

Kommentare:

  1. Liebe Barbara, ich möchte das Buch auch noch lesen. Mal schauen, wann es klappt. Danke für den Blick ins Buch
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanne,

      ja unbedingt! Vor allem, wenn du schon Bände der Reihe gelesen hast. Man will ja auch wissen, wie es weiter geht. Und leg dir Karamallbonbons bereit, du wirst darauf Appetit bekommen.

      lg Barbara

      Löschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    die Geschichte klingt tatsächlich nach einem wirklich schönen Wohlfühlroman. Ich mag es gerne, wenn in den Büchern noch "Goodies" dabei sind wie in diesem Fall Rezeptideen. Das macht das Buch einfach inhaltlich besonders.
    Danke für die schöne Buchvorstellung und fürs Neugierig machen.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    gerne habe ich dich neugierig gemacht. Und Anne Barns Bücher enthalten immer leckere Rezepte für Kuchen und Pralinen.
    Lg Barbara 😍

    AntwortenLöschen
  4. Anne Berns schreibt so schöne Bücher,
    ich habe hier auch noch eins auf dem Stapel liegen.
    Vielleicht komme ich im Urlaub endlich mal dazu.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      das Buch muss unbedingt mit in den Koffer. 😊
      Wünsche dir eine schöne Zeit!
      Lg Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de