Samstag, 19. September 2020

Leuchtturmnächte - Debbie Macomber

Gefühlvoller Auftakt der Reihe 

Ein rührend zu lesender Unterhaltungsroman mit ernsten Themen und viel Herz.

Der Roman "Leuchtturmnächte" von Debbie Macomber erscheint im Harper Collins Verlag.

Im Küstenstädtchen Cedar Cove in der Nähe von Seattle lebt die Richterin Olivia Lockhart. Die Scheidungsverhandlung des jungen Paares Ian und Cecilia erinnert Olivia schmerzlich an ihre eigenen Erfahrungen und sie stimmt der Annulierung der Ehe nicht zu. Stattdessen rät sie dem Paar, ihrer Liebe noch einmal eine Chance zu geben.  

Cedar Cove ist ein verträumtes Städtchen mit einem nahe gelegenen Marinestückpunkt. Dort arbeitet auch Ian Jacob Randall, dessen junge Frau Cecilia ihr neugeborenes Kind verloren hat. Das Schicksal dieser Eheleute rührt die RichterinOlivia, die über ihre Scheidung entscheiden soll. Denn das Erlebte der Eheleute kennt sie aus eigener Erfahrung nur zu genau.

In diesem Roman, hinter dem ich eine lockere Liebesgeschichte vermutet hatte, geht es um tiefgründigere Themen, denn es werden zwischenmenschliche Gefühle mit allen Höhen und Tiefen beschrieben. Genauer gesagt geht es um Freundschaft und Liebe, aber auch um die Trauer um ein verlorenes Kind und einen Verrat.

Von Anfang an war ich in die Geschichte eingetaucht und habe mit den Figuren gelitten, mich gefreut und mit ihnen mitgefiebert. Debbie Macomber versteht es, ihren Figuren Leben einzuhauchen und diese Gefühle glaubhaft und realistisch darzustellen. Der gesamte Roman lebt durch die authentisch gezeichneten Charaktere, deren Lebenswege sich durch alle Höhen und Tiefen auszeichnen.

Man lernt viele Personen kennen und es dauert ein wenig, bis man sie alle kennt und ihre gemeinsamen Verbindungen versteht. Olivias Mutter Charlotte ist eine energische ältere Dame, die sich für das Wohl anderer Menschen einsetzt und bei Olivias Gerichtsverhandlungen häufig dabei ist. Grace ist Olivias Freundin, auch sie hat ihr Päckchen zu tragen, denn ihr langjähriger Ehemann verschwindet auf mysteriöse Weise. Da wäre noch Justine, Olivias Tochter, die in einer schwierigen Beziehung eingebunden ist, außerdem Jack, dem ein Geheimnis auf dem Herzen liegt und der Olivia näher kennen lernen möchte.

Cecilia und Ian sind die Hauptfiguren, ihre Liebe wurde durch den Verlust ihrer Tochter auf die Probe gestellt und aus der Wucht der Gefühle war der erste Gedanke eine Trennung. Wie ihr Leben weiter verläuft, war für mich der wichtigste Aspekt im Buch. 

Der einnehmende Schreibstil lässt sich gut lesen und man merkt der Autorin ihre Schreiberfahrung an. Sie hat einfach eine eindeutige Begabung für lebensnahe Charaktere, gefühlvolle Momente und stimmungsvolle Ortsbeschreibungen.

 

"Leuchtturmnächte" ist ein schön geschriebener Liebesroman, der die Idylle von Decar Cove wunderbar darstellt. Es ist ein Buch zum gefühlvollen Eintauchen in das Schicksal der Figuren und zum Erleben von emotionalen Lesemomenten. Ein Buch mit den Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens. 


***Herzlichen Dank an den Harper Collins Verlag für dieses Rezensionsexemplar!***

 

Macomber, Debbie - Leise rieselt das Glück

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,
    schön dass dir Band 1 gefallen hat. Ich mochte Leuchtturmnächte ganz gern, obwohl es Luft nach oben hat. Ich hoffte auf "Rosenträume", aber das Buch hat bei mir leider schlechter abgeschnitten, deswegen werde ich die Reihe nicht weiterlesen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      wie schade, bei diesem Buch fand ich auch den Anfang noch perfekt, aber zum Ende hin wurde es dann doch etwas "dünner".
      Deshalb werde ich die Reihe auch nicht weiter verfolgen.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de