Dienstag, 1. September 2020

Lesemonat August 2020


Diese Rispenhortensien haben mich im Garten eines Restaurants erfreut, wenn ich noch freie Fläche zur Verfügung hätte, würde ich mir auch so einen Busch pflanzen. Ein Ausflug in die Gifhorner Heide zeigte, die Blüte ist nicht gewaltig und die Heide geht auch sehr zurück. In meiner Kindheit war hier noch alles violett, die Trockenheit und der fehlende Verbiß durch Heidschnucken machen der Heide zu schaffen.



Mal wieder führen die Romane das monatliche Ranking an. Bei der großen Auswahl an schönen Sommerromanen ist das auch kein Wunder. :-)
Es war kein Flop dabei und es waren mehrheitlich sehr gute Bücher.

Monatsübersicht nach Genres 17

Krimi:                        1
Thriller:                      1
Roman:                      9
Histor. Roman:            2
Kochbuch:                  1

Sachbuch:                  0     

Kinder-/Jugendbuch:   3           
Biografie:                      0

Sonstige:                   0

Meine Buchtipps im August:                     


- Das Buch Ana - Sue Monk Kidd/btb Verlag

Hier wird das Neue Testament aus dem Blickwinkel einer Frau gezeigt und sie wird Jesus als Ehefrau zur Seite gestellt. Das Werk verbindet gut erzählte Fiktion und überlieferte Historie, erklärt Religion und Gesellschaftsformen und lässt die Bibel mal von einer Frau erzählen.  
  
                                          

- "Wohin die Schuld uns trägt" von Regine Kölpin hat viele Leser interessiert. Das Buch erscheint im Gmeiner Verlag. Die spannende Lektüre ist ein Mix aus interessantem Roman, aufwühlender Familiengeschichte und einer Krimihandlung.

                                     
                                              

- "Die Gartenschwestern" von Ella Kordes (Tania Krätschmar)/Blanvalet Verlag.
Dieses Buch ist ein zauberhaftes Leseerlebnis und ein wunderschöner, berührender und sehr vielseitiger Roman für Gartenliebhaber und alle, die eine gute Geschichte zu schätzen wissen. 

                                                   
                                          

Die meistgeklickten Blogbeiträge im August:    

Der neunte Geburtstag der Glossybox wurde mit dieser Box gefeiert, ob ich zufrieden war, erfahrt ihr im Unboxing.   Unboxing hier
 
                              


Wie eigentlich jeden Monat kommen die Beiträge zum Freitags-Füller und zu den Wochenrückblicken gut an. Wer mag, darf sich gerne daran beteiligen.  


Der August sorgte für Hitze in Norddeutschland, doch zum Ende des Monats wurde es dann schon fast spätsommerlich kühl. Bestes Lesewetter!


Herzliche Grüße und bleibt gesund und munter!
Eure Sommerlese! 

Kommentare:

  1. Guten morgen Barbara,

    Uhi auch im August warst du mit 17 Büchern wieder sehr fleißig, nicht schlecht.
    "Die Gartenschwestern" darf mal auf meine WuL ziehen, das interessiert mich nämlich =)

    Schönen September für dich

    Herzlich Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2020/08/hessisch-gebabbel-ruckblick-auf-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sheena,

      ja, ich bemühe mich viel zu lesen. *lach
      Die Gartenschwestern wird dir bestimmt gefallen, es ist so ein wunderbarer Roman.

      Da schaue ich gleich mal bei dir rein.

      Lg und einen sonnigen September wünsche ich dir,
      Barbara

      Löschen
  2. Hallo liebe Barbara,
    ich kann gut verstehen, warum du mit der Riesenhortensie liebäugelst. Sie sieht so schön aus.
    Ich wohne ja direkt in der Heide und wie es so oft ist: Wenn man irgendwo wohnt, dann besucht man die "Sehenswürdigkeiten" für die andere Menschen extra anreisen, oft selbst gar nicht. Daher war ich auch gar nicht darüber im Bilde, wie dieses Jahr die Heide wächst. Sehr schade, dass sie dieses Jahr nicht so in die Blüte gekommen ist.

    Dein Highlight hört sich von dem, was du schreibst sehr interessant an. Ich denke, ich kann verstehen, warum dich dieses Buch so zu begeistern wusste.

    Ich wünsche dir einen schönen September.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      :-) nur den Platz finde ich dafür in meinem Gärtchen nicht.

      Vielleicht ist eure Heideblüte besser oder ich habe nur den falschen Moment bei meinem Besuch erwischt. Ich war in der Südheide, da kann es woanders noch üppig blühen.

      Im August gefielen mir viele Bücher sehr, da war die Wahl der besten schwierig.

      Liebe Grüße und einen sonnigen und glücklichen September für dich!
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    Deine fotografierte Riesenhortensie könnte der Klon der Hortensie meiner Mutter sein. Ich liebe diese Blumen. Meine sind zwar auch recht gross, aber so riesengross dann doch nicht.
    17 Bücher? Das toppe ich nicht...
    Ich wünsche Dir einen guten Start in den September!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,

      Blogger geht noch in der alten Version, super oder? :-)

      Diese Hortensienblüten waren so lang wie mein Arm. So große habe ich bisher auch noch nie gesehen.

      :-) Aber du liest doch auch sehr viel und wir müssen uns ja auch nicht daran messen. Jeder so wie er mag.

      Auch für dich einen schönen September, hoffentlich kommen noch ein paar wärme Tage.
      lg Barbara

      Löschen
    2. Liebe Barbara,
      Ja, die alte Version geht noch. Hurra! Und der Balken mit der Ankündigung ist verschwunden...vielleicht zu viele Rückmeldungen, dass die neue Version nicht ausgereift ist?
      Liebe Grüsse
      Irene

      Löschen
    3. Hoffen wir mal, es läuft weiter. Eigentlich sollte ja schon im Juli damit Schluss sein.

      lg Barbara

      Löschen
  4. Liebe Barbara,
    diesmal hast du nur 2 Bücher mehr als ich...das kenne ich ja gar nicht ;) Danie kam ich mir im August auch eher lahm vor...

    Eines deiner Top Bücher steht auch auf meiner Wunschliste: Wohin die Schuld uns trägt. Das interessiert mich wirklich sehr...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MArtina,

      du hast diesen Monat ja auch viel gelesen. Ich habe bei der Hitze irgendwie das Gefühl gehabt, mich zu jeder Rezi aufraffen zu müssen.

      In deinem Wunschbuch hat Regine Kölpin mal einen ganz anderen Erzählton angeschlagen, sonst gibt es ja von ihr eher Romane mit Oma und am Meer.

      Genieße den September mit hoffentlich sonnigen Tagen,
      liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Liebe Barbara,

    17 Bücher, toll, aber für Deine Verhältnisse mal etwas weniger als sonst, oder? ;-)

    Die Gartenschwestern klingt gut, das würde mir vielleicht auch gefallen. Aber ich habe schon wieder so viele Rezi-Exemplare, da muss ich mich erst mal ranhalten.

    Ich wünsche Dir einen schönen September mit vielen tollen Büchern!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      ja, der Trend unter 20 Büchern zeichnet sich jetzt seit Juli ab. Bei mir ist aber auch in letzter Zeit nicht mehr so die Ruhe drin. Deshalb bin ich mit dem Ergebnis richtig zufrieden.

      Für dich auch einen sonnigen September und gute Bücher natürlich sowieso. :-)
      LG Barbara

      Löschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Das war ja wieder sehr lesereich bei dir :)

    "Das Buch Ana" hört sich interessant an, auch wenn mich das Thema grade nicht anzieht, aber das kann sich auch mal schnell ändern! Von der Autorin hab ich vor vielen Jahren "Die Bienenhüterin" gelesen, das mochte ich damals sehr!

    Ich wünsch dir einen wunderschönen September!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, gelesen wird immer - könnte ich da sagen. :-)

      Biblisch geht es schon zu in Anas Buch, aber die Sichtweise ist besonders. Schreibmäßig ist alles von der Autorin ein Traum. Die Erfindung der Flügel ist sensationell.

      lg Barbara

      Löschen
    2. Nach Die Erfindung der Flügel hab ich jetzt mal gegoogelt, das hört sich nach einer sehr schönen Geschichte an :)

      Löschen
  7. Huhu barbara,

    die Bibel aus Sicht einer Frau - klingt toll, und von Sue Monk Kidd geschrieben bestimmt sehr interessant. Das merke ich mir mal. Aber auch mit "Wohin die Schuld uns trägt" ist genau mein Leserherz angepikst - das ist auch direkt mal auf meine Wunschliste gewandert.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      es freut mich, wenn ich dich gleich mit zwei Büchern anfixen konnte.:-) War aber keine Absicht!

      Dir einen schönen Lesemonat und viel Sonne!
      lg Barbara

      Löschen
  8. Hallo Barbara, :)
    da hast du mit 17 Büchern ja einiges gelesen. :) Ich finde es sehr spannend, dass du die Bücher nach Genres auflistest. Ich mag es sehr gerne, verschiedene Genres zu lesen und bemühe mich um einen Mix, auch wenn das nicht immer funktioniert.^^
    Im Sommer kann ich aber gut verstehen, dass es vor allem Romane waren, denn da sucht man – zumindest auch ich – nach lockerer Lektüre. :)

    Ich wünsche dir einen schönen September. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      mich hat es interessiert zu sehen, wie die Genre-Verteilung in den Monaten wechselt. Manchmal kommt eine Flut von Krimis daher, dann lese ich wieder überwiegend Romane oder Sachbücher.
      Im sommer kommen immer viele Romane zur Urlaubszeit auf den Markt und mich ziehen sie magisch an. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  9. Huhu Barbara :)

    Heute schaffe ich es auch endlich, mal bei deinem Lesemonat vorbeizuschauen. Mit der neuen Arbeit ist doch um einiges weniger Zeit fürs Bloggen da.

    Dein Lesemonat klingt wieder richtig gut, viele Bücher und umso besser, dass sie dich mehrheitlich überzeugen konnten :) von deinen hier vorgestellten kenne ich mal wieder noch keins.

    Ich wünsche dir einen lesereichen September mit vielen spannenden Highligths :D

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      es freut mich, dass du trotz deiner knappen Zeit vorbeischaust.
      Ein neuer Job erfordert immer ein Eingewöhnen und fürs Bloggen hast du hoffentlich bald wieder mehr Zeit.

      So ein Monat ohne Flop ist toll, dann weiß man, die Auswahl war genau richtig.

      Auch für dich einen lesefreudigen September, die kühlere Herbst-Zeit lädt jetzt wieder zum Lesen ein.

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de