Freitag, 6. April 2018

Freitags-Füller # 83







    

 

Immer wieder kommt ein neuer Freitag ... und damit der Freitagsfüller! 

 

Dies ist ein Projekt von Barbara von  Scrap-Impulse

Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen.

 

1. Heute wird hier mal ein wenig ausgemistet: alte Bettwäsche, die früher für Familien-Urlaube genutzt wurde und Spannbettlaken, die nicht mehr den Sinn ihres Namens verdienen, können wirklich mal weg.

 

2. Es muss nicht unbedingt ein Witz sein, ich bin meistens lustig drauf und habe immer was zu lachen. 

 

3Es sieht nicht gut aus mit dem Frieden in vielen Ländern der Welt.

 

4. Leider haben meine Mädels und Freundinnen zur Zeit viel um die Ohren, ich habe sie mal wieder eingeladen.

 

5. Ich kann verstehen, dass Menschen mit Niedriglöhnen sauer sind auf Sozialhilfeausnutzer.

 

6. Meinen Kaffee oder Tee süße ich lieber mit Süßstoff statt Zucker.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Proben eines schönen Songs bei der Chorprobe, morgen habe ich ein Treffen mit lieben Freunden geplant und Sonntag möchte ich, wenn das Wetter mitspielt, einen Ausflug machen.


Welche Pläne habt ihr für die nächsten Tage? 

Liebe Grüße und schönes sonniges Wochenende! 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    haha, ich bin auch gerade am Ausmisten!

    Ja, der Frieden! Seuftz.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Petrissa
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petrissa,

      man glaubt kaum, was sich bei vier Personen so alles ansammeln kann. Auch wenn die Kinder beide ausgezogen sind, horten wir noch Schränke und Kisten voll mit "wichtigen" Erinnerungen. Aber von alter Bettwäsche und ein paar Kleidungsstücken musste ich mich dann doch mal trennen. Es sind zwei große Tüten geworden.

      Auch für dich ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  2. Guten morgen, Barbara,
    5 verstehe ich auch voll und ganz. Mal sehen, ob sich da wirklich was ändert.
    Beste Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      das glaube ich eher nicht. Ganz im Gegenteil und die arbeitende Bevölkerung muss alles mittragen. Ein wenig Gegenleistung wäre eigentlich selbstverständlich.

      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende für dich,
      Barbara

      Löschen
  3. Liebes Barbara, Deine ureigeneFröhlichkeit teilst Du gern in vielen Deiner Beiträge und ich das macht mir oft gute Laune. Bei mir ist heute Garten ausmisten angesagt statt Wäsche. Diese Nacht gab es wieder Frost :-( . Ich hoffe, die Sonne erwärmt den Boden endlich dauerhaft.
    GLG Angela,,, und einen tollen Sonntagsausflug für Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      das freut mich aber, dass ich dich anstecke mit Fröhlichkeit! :-) *Ganz breit grins!

      Den Garten habe ich mir vorgestern vorgenommen. Aber der Rasen muss auch noch vertikutiert werden etc. Doch heute mal noch nicht.

      Jetzt scheint die Sonne hier schon ganz wunderbar. Meine Wäsche wird jedenfalls trocken. Und beim Ausmisten wurden es zwei große Säcke. Doch die Schränke sind immer noch recht voll.

      Liebe Grüße und geniesse dein Wochenende und den nahenden Urlaub.
      Barbara

      Löschen
  4. Hallo Barbara,

    oh ja, Ausmisten müsste ich auch mal wieder ...

    Bei mir gibt es auch in regelmäßigen Abständen Treffen mit den Mädels, denn ansonsten schaffen wir es bei den vielen Terminen nie, uns zu sehen und das wäre sehr schade ...

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und drücke Dir die Daumen für den Sonntagsausflug, aber eigentlich müsste es ja wettermäßig hinhauen :-)

    Lieber Gruß,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      ich nehme mir jetzt alle Schränke mal nach und nach vor. Dann wird das nicht so eine Riesenaktion.

      Hier scheint die Sonne schon herrlich, ich stelle schon mal Stühle raus und wische sie ab, man könnte sie ja brauchen. :-)

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Huhu Barbara,


    ja, ich kann die Leute verstehen, die sauer auf die Sozialschmarotzer sind. Wäre ich ehrlich gesagt auch.
    Ich habe letztens auch schon Wäsche ausgemistet, also Bettwäsche, so wie du heute. Ich muss jetzt nur nochmal meinen Kleiderschrank ausmisten. Aber irgendwie zieht es mich jetzt eher nach draußen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, einen schönen Abend mit deinen Mädels.

    LG

    Jenny

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.de/2018/04/freitags-fuller-468.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      heute schaffe ich beides, Wäsche wegbringen und Rasen mähen. :-)
      Liebe Grüße und auch ein schönes WE.
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo Barbara,
    ich bin im Grunde auch ein Mensch der gerne und viel lacht, nur manchmal klappt es halt nicht.....ich habe letzte Woche auch etwas ausgemistet. Hier gibt es ein "Sozialkaufhaus" und da bringe ich dann die Sachen hin und denke so finden sie noch eine Verwendung.
    Auf Sozialschmarotzer sind wir alle nicht gut zu sprechen, aber es wird immer Menschen geben die wissen wie man es schafft alles zu kriegen, selbst wenn es ihnen nicht zusteht. Und manch einer hat ein Leben lang geschuftet und bekommt gerade soviel Rente das er über dem Mindestsatz liegt. Das finde ich schlimm!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Gitti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitti,

      die Bettwäsche war zum Teil nur noch einzeln verwendbar, das möchte auch niemand mehr haben.
      Ansonsten haben wir hier für Kleidung auf ein Fairkaufhaus, die bekommen meine tragbaren Kleidungsstücke.
      Ja, mit der kleinen Rente sagst du was. Die sind zu bescheiden, um von der Allgemeinheit Geld einzufordern.

      Liebe Grüße, ich muss mal raus, mein Mann will vertikutieren.
      Schönes Wochenende, Barbara

      Löschen
  7. Liebe Barbara,

    Ausmisten wäre bei mir auch mal wieder fällig.
    Ich drücke mich gerne davor ;-)

    Süßstoff in den Kaffee gibt es bei mir auch. Im Tee auch manchmal aber lieber habe ich da eigentlich Kandiszucker.

    Ich wünsche Dir ein schönes Frühlings-Wochenende und viel Freude bei Deinen Unternehmungen!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      wir haben dank unserer Kinder einige Schränke, deshalb gehe ich da nur stückweise ran. Dieses Mal konnte ich mich leicht trennen, aber bei meiner Kleidung ist das viel schwieriger. :-)

      Mir schmeckt Tee inzwischen ab und zu auch ungesüßt, es ist sicherlich alles eine Sache der Gewohnheit.

      Das geplante Treffen heute entfällt aus Krankheitsgründen, dafür geht es in den Garten.

      Liebe Grüße und auch für euch ein schönes und vor allem sonniges Wochenende!

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de