Donnerstag, 12. April 2018

Sommer der Erinnerung - Marie Matisek

Eine neugierig machende Einführung  


"Der Sommer der Erinnerung" ist die Vorgeschichte zu Marie Matiseks Roman "Ein Sommer wie Limoneneis" aus dem Knaur Verlag.

Es geht um die Kindheit des Anwalts Marco Pantanella, der von der Amalfi-Küste stammt und nun als erfolgreicher Anwalt mit seiner Familie in München lebt.
Bei einem Geschäftsessen trifft er einen Italiener und sie entdecken, dass sie beide aus der selben Gegend stammen. 
Daraufhin kreisen Marcos Gedanken um seine Jugend in Süditalien, als er nach einem Erdbeben mit seinem Freund Pippo eine Ziege suchte und sich dabei verirrte. Die Landschaft, die vertrauten Personen seiner Familie und das Gefühl der kindlichen Freiheit kommen ihm wieder in den Sinn.                                                                                     Bildergebnis für Sommer der Erinnerung: Ein kleine Geschichte aus Italien
 

Diese kleine Vorgeschichte soll auf den Roman vorbereiten, mit der Schilderung eines Erdbebens wird die stetige Bedrohung der Bevölkerung an dieser wunderschönen Küste überdeutlich. Die Menschen sind relativ arm, ihre Zitronenhaine oder der Fischfang sichern ihnen ihr Überleben. Das treibt viele junge Leute dazu, sich Berufe zu suchen, die sie aus dieser Gegend führen. So auch Marco, der es geschafft hat, sich als angesehener Anwalt in München zu etablieren. 

Doch Reichtum und Wohlstand allein machen noch lange nicht glücklich, das wird ihm klar, als er sich mit Wehmut an seine alte Heimat erinnert. Dort konnte er nach Herzenslust durch die Gegend streifen, mit seinem Freund Pippo Ziegen hüten und fühlte sich geborgen im Kreis seiner Familie.
Es überkommt ihn eine ungeahnte Sehnsucht nach seiner Kindheit und sein größtes Abenteuer kommt ihm wieder in den Sinn.


Die eigenen Wurzeln sind in jedem Menschen tief verankert, man muss sich immer mal wieder bewusst machen, welchen wichtigen Stellenwert sie für das eigene Leben bedeuten. 

Diese Vorgeschichte macht Lust auf den Roman und ich vergebe trotz der Kürze 4 Sterne, weil ich gespannt auf die Fortsetzung von Marcos Story bin.

Eine neugierig machende Einleitung zum Buch, die das Leben in der Erdbebenregion rings um den Vesuv deutlich macht. Eine Geschichte über die Sehnsucht nach der Kindheit und die Suche nach den eigenen Wurzeln.


 ***Diese Geschichte gab es auf Amazon als Gratisdownload für meinen Reader!***





[Werbung] Ich möchte darauf hinweisen, dass ich für diesen Beitrag nicht bezahlt wurde und ihn aus freien Stücken veröffentliche.
 

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    bei dem Cover hätte ich auf einen ganz anderen Inhalt getippt. Also ich mag das Cover sehr, aber es lies mich jetzt eher an einen seichten Liebesroman denken.
    Der Inhalt hört sich sehr gut an.

    Bei mir gibt es aktuell ein Gewinnspiel mit zwei Krimis. Vielleicht ist ja was für Dich dabei: https://hundertmorgen-wald.blogspot.de/2018/04/nummer-2-heute-konnt-ihr-folgende.html

    Sei lieb gegrüßt und einen schönen, sonnigen Tag!
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa,

      der Folge-Roman ist sicherlich auch eine Liebesgeschichte, aber hier in der Vorgeschichte kommt das noch nicht zum Zuge.

      Danke für deine Einladung, leider kann ich mich am Gewinnspiel nicht beteiligen! Es liegt hier noch so viel Lesestoff, dass ich eigentlich nicht mal schlafen dürfte. :-) Aber trotzdem vielen lieben Dank!

      LG Barbara

      Löschen
  2. Hallo Barbara,

    das klingt für den Anfang doch schon gut!
    Hast Du den eigentlichen Roman inzwischen erhalten?
    Bei mir ist leider noch nichts angekommen.

    Liebe Grüße

    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Conny! Gestern kam das Buch mit zwei anderen an. Ich schicke dir mal die Mailadresse, unter der du es dir anfordern kannst.

      LG Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de