Montag, 30. Dezember 2019

Lesemonat Dezember 2019



Im Dezember ist die Zeit der Adventskalender, der vorweihnachtlichen Freude und Aufregung vor Heiligabend, der Planung von Geschenken und Festessen, der Lichterkerzen in und an den Häusern und eigentlich auch der Besinnung auf christliche Werte. Diese kommt bei vielen Menschen sicherlich eher ins Hintertreffen, weil sie im Beruf und in der Familie gefordert sind. Trotzdem bringen Besuche auf dem Weihnachtsmarkt oder das Anzünden von Kerzen am heimischen Adventskranz sicherlich eine wohlige Weihnachtsstimmung in die Herzen. Für mich war der Monat sehr adventlich und eine Chorfeier, eine Adventsfeier für Kinder und ein Abend mit Feuerzangenbowle konnten mich auf das Fest wunderbar einstimmen. Auch Weihnachten war sehr schön, wir als Familie waren alle zusammen und das habe ich sehr genossen. 

Nun aber mal zu den gelesenen Büchern. Mit 20 Büchern habe ich meinen angepeilten Monatsschnitt genau erreicht, was mich natürlich bei dieser an Terminen vollgestopften Zeit freut. Die Verteilung der Genres war diesen Monat recht ausgeglichen. 
Das monatliche Ranking liegt dieses Mal recht eng beieinander, die Kochbücher führen, dort sorgte ein Zugang von drei GU-Küchenratgebern von Vorablesen auf einen Schlag für den Rekord. Krimis, Romane, Sachbücher und Kinderbücher liegen allerdings fast gleichauf. Ein paar weihnachtliche Geschichten habe ich auch gelesen. Außerdem waren alle Bücher sehr lesenswert.


Monatsübersicht nach Genres

Krimi:                        3
Thriller:                      0
Roman:                      3
Histor. Roman:            2
Kochbuch:                  4
Sachbuch:                  3      

Kinder-/Jugendbuch:   3            
Biografie:                   1

Sonstige:                   1
Davon Weihnachtsb.:  3

                                    

Meine Buchtipps im Dezember:  

Rendezvous mit einem Oktopus von Sy Montgomery 

                                           

Das weiße Gold der Hanse - Ruben Laurin


Weihnachten in dem kleinen Haus am Meer - Veronica Henry

Auch wenn es nicht 5 Sterne wurden, dieses Buch passte perfekt in die Adventszeit.  
 
                                           

 

Die meistgeklickten Blogbeiträge waren diesen Monat:   

Für großes Interesse sorgte das monatliche Unboxing meiner Glossybox Dezember . Diese marmorierte Variante konnte mich mit schönen Pflegeprodukten überraschen und hat sich auf alle Fälle wieder einmal gelohnt. Außerdem habe ich davon gleich mal zwei Dinge als Weihnachtsgeschenke nutzen können, die Beschenkten haben sich total darüber gefreut. Die Box werde ich auch weiterhin abonnieren, sie bringt mir tolle Produkte, die ich sonst wohl nicht entdecken würde. 


Die Challenge des Droemer Knaur Verlages endet diesen Monat, doch sie wird weiter geführt und das spornt mich zum Lesen weiterer Bücher aus diesem Verlag an. Bisher habe ich dort überwiegend gute bis sehr gute Bücher entdecken dürfen und Flops waren überhaupt nicht dabei, was ja sehr für ein gutes Lektoriat und eine perfekte Vorauswahl spricht. 

Im Dezember habe ich viele schöne, erinnerungswürdige Termine und Feiern erleben dürfen, einige weihnachtliche Bücher konnten die Stimmung noch ein wenig schöner machen und dafür bin ich sehr dankbar.  

Ich schicke euch Leser/innen herzliche Grüße und danke euch für die vielen schönen Kommentare! 
Kommt gut ins neue Jahr und bleibt gesund und munter!
Eure Sommerlese!

Kommentare:

  1. Wie schön liebe Barbara, dass Du uns Leser immer so gut informierst!!!
    Ich bin da eher etwas nachlässig und verzichte dieses Jahr auch auf einen Jahresrückblick. Meine digitalen Aktivitäten habe ich etwas zurückgeschraubt, da mein Mann und ich uns nun im (Un)Ruhestand befinden.
    Mach weiter so mit Deinen Berichten, ich freu mich und lese gern bei Dir...
    Einen guten Rutsch wünscht Dir und Deinen Lieben
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      der Lesemonat gehört inzwischen schon traditionell zu meinem Blog. Ich war etwas versucht, ihn unter den Tisch fallen zu lassen. Denn der Wochenrückblick und Jahresabschluss folgen diese Tage ja fast aufeinander.
      Aber der guten Gewohnheit folgend wollte ich keinen Monat unterschlagen.
      Für deinen Grund im Unruhezustand habe ich vollstes Verständnis. Genießt es gemeinsam, solange es geht.
      Wie schön, dass du immer so eine treue Leserin bist, dann ist die Mühe ja nicht vergebens. *lach

      Alles Gute für einen gesunden und fröhlichen Jahreswechsel,
      lg Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,

    das Buch von Veronica Henry mochte ich auch sehr. Das passte wirklich gut und hatte eine schöne Stimmung.
    Und fleißg warst Du, wie jeden Monat.
    Ich weiß gar nicht, wie Du das machst.
    Auch im Urlaub schaffe ich so viele Bücher nicht.

    Ich wünsche Dir ein tolles Lesejahr 2020!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      das Buch war sehr stimmungsvoll und ich finde das Cover einfach nur traumhaft schön. Den Namen der Autorin werde ich mir definitiv merken.

      Bei dir bleibt ja auch während der Arbeitszeit eine Menge zuhause liegen, was du im Urlaub aufarbeiten musst. Für mich ist das hier meine "Arbeit"! *;-)

      Möge dir 2020 auch wieder viele schöne Bücher bescheren!
      Herzlichst Barbara

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Christbaum, sehr festlich. :)

    Komm gut ins neue Jahr, liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe T.
      So wenig Glaskugeln hatte ich noch nie an einem Baum. Dieser drohte immer zu kippen, deshalb zog ich die Strohstern-Variante mit wenigen kleinen Kugeln vor.

      Ich wünsche dir auch ein ganz glückliches neues Jahr mit vielen schönen Erlebnissen.

      lg Barbara

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Freut mich, dass du trotz dem voll gepackten Monat noch so viel Lesezeit gefunden hast! Ich mag die Adventszeit ja immer sehr und ich schaffe es auch seit einigen Jahren, sie zu genießen und dem Stress aus dem Weg zu gehen ;)

    Von deinen Büchern kenne ich mal wieder keins, aber schön, wenn sie dich begeistern konnten <3

    Ich wünsch dir alles Gute für das Neue Jahr und einen guten Rutsch! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aleshanee,

      die Adventszeit genieße ich gern mit meinen Büchern. Und auch die anderen Termine konnte ich noch gut unterbringen.
      Geschenke kaufe ich kaum, deshalb habe ich damit auch keinen Stress.
      Unseren Buchgeschmack kennen wir ja gegenseitig, da sind Gemeinsamkeiten ja eher Ausnahmen. Die Krimireihe von Robin Stevens ist ja so eine Ausnahme.

      Liebe Grüße und einen schönen Jahreswechsel und alles Gute für 2020,
      Barbara

      Löschen
    2. Geschenke kauf ich schon immer, schon alleine für meine Kinder, ich mag das einfach: was verschenken und dann sehen wie sie sich freuen <3
      Aber es ist bei mir auch nicht mehr so stressig wie früher, vor allem da mir jetzt immer auch direkt gesagt wird, was gewünscht ist *lach*

      Löschen
    3. Gezielte Wünsche machen einem die Sache leicht. So ist es auch bei uns.
      Für meine Mutter kaufe ich einige Dinge ein, über die sie sich freuen könnte. Aber das sammele ich immer schon ein paar Monate vorher.

      Löschen
  5. Hallo liebe Barbara,
    das klingt nach einem perfekten Monat. Du hast sehr schöne Weihnachtstage erleben dürfen und auch noch gute Bücher gelesen. Den Artikel zur Glossy-Box habe ich wieder sehr gerne gelesen. Ich wünsche dir einen wunderschönen und gesunden Start ins neue Jahr und freue mich schon auf unseren Austausch in 2020 <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      der Monat war wirklich rundum toll. Das muss man sich wirklich mal vor Augen halten, wie gut wir es alle so haben. Wie schön, dass dir der Post zur Box einen Blick wert war. Ich freue mich total über das tolle Peeling.

      Auch für dich einen stimmungsvollen und guten Jahreswechseln und ein friedliches und glückliches neues Jahr!
      Alles Liebe,
      Barbara

      Löschen
  6. Hallo Barbara!

    Ich hoffe, du hattest besinnliche & erholsame Weihnachtsfeiertage und konntest dem Trubel etwas entfliehen!

    20 Bücher im Dezember ist wirklich eine stattliche Zahl - ich glaube tatsächlich, dass ich noch nie so viele Bücher in einem Monat "geschafft" habe. Bei mir waren es 5, absolut verständlich im ganzen Weihnachtschaos ;)

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    P.S. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      ja, danke, Weihnachten war schön.
      Bei dir hoffentlich auch und vielleicht sind auch einige Buchwünsche für dich in Erfüllung gegangen.

      Die 20 enthalten mehrere Kinderbücher und die sind ja meistens schneller gelesen, als die Rezi geschrieben ist.

      Ich schaue mir deine gelesenen Bücher gerne mal an.
      LG und komm gut ins neue Jahr!
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de