Mittwoch, 4. November 2020

Ein gutes Dutzend wilde Pilze - Ewald Langer

Praktische Bestimmungshilfe für essbare Pilze und ihre giftigen Verwandten 

 
Alles rund um die heimischen wilden Pilze
 
Im KOSMOS Naturführer "Wilde Pilze - Finden & Genießen" stellt Ewald Langer 12 essbare und heimische Pilze vor. 

Die heimische Natur hat in puncto Wälder einiges zu bieten und ein Spaziergang im Wald ist ein naturnahes und beglückendes Erlebnis, wenn man dann auch noch Pilze findet, erst recht. Doch man sollte sich schon auskennen, um nicht doch einen giftigen Pilz zu erwischen. 


 

Pilzgerichte sind schmackhaft, doch nicht jeder Pilz ist genießbar. Was man über Pilze wissen sollte, verrät dieses Buch mit brillanten Einzelfotos, zusätzlichen Zeichnungen und der Darstellung der Pilze in ihrem angestammten Lebensraum. Eindeutige Abbildungen zeigen die giftigen Pilze und die möglichen Verwechslungmöglichkeiten. 

Die Einleitung gibt einen Überblick über diese faszinierenden "Fadenwesen", die nicht Pflanze und auch nicht Tier sind. Pilze sind in jedem Haushalt allgegenwärtig, sie finden sich in vielen Lebensmitteln (Hefepilze), aber auch im Fleckenlöser der Waschmittel. In der Natur wachsen viele Pilze in Symbiose zu ihren Partnerbäumen. Was man beim Sammeln beachten muss, wird ebenfalls erklärt. 
Vorgestellt werden in gut erkennbaren Farbfotos diese 12 heimischen Speisepilze:
Austern-Seitling, Birkenpilz, Edel-Reizker, Judasohr, Krause Glucke, Maronen-Röhrling, Pfifferling, Riesenschirmling, Rotfuß-Röhrling, Schopf-Tintling, Spitz-Morchel und Fichten-Steinpilz.
Zu jeder Pilzart informieren diese Themen: So sieht er aus. So findest du ihn. Vorsicht Verwechslung (die giftigen Verwandten werden vorgestellt). So verwendest du ihn.
Zu jeder Pilzart gibt es tolle Rezeptideen, beispielsweise: Waldpilz-Eintopf, Putenröllchen mit Reizkern, Wok-Gemüse mit Pilzen, Kürbis-Hähnchen-Suppe mit Krauser Glucke, Pilzsemmelknödel, Pilzkaviar mit Rotweinessig und Quiche mit Morcheln und Speck. 

Die Bilder sind sehr naturnah und aussagefähig, die Informationen übersichtlich zu Themenbereichen zusammengefasst und die Kombination von Text und Bild lässt sich schnell erlesen. Das Buch ist ein praktischer Naturführer, der die wichtigsten Dinge zusammenfasst und auf große Ausführungen verzichtet. So hat man einen schnellen Überblick über die jeweiligen Pilze.

 
Dieser Pilzführer passt durch sein handliches Format praktisch in jeden Rucksack beim nächsten Waldspaziergang. Er zeigt auch Neueinsteigern die heimischen und schmackhaften Pilze und verlockt zum Pilzesammeln.  
 
 
***Herzlichen Dank an den Kosmos Verlag und an Lovelybooks für dieses Rezensionsexemplar!*** 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de