Sonntag, 15. November 2020

Jahreszeitenlesetipps für den Herbst

                    
  



🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂

Zu der Aktion Jahreszeitenlesetipps rufen „Meine Welt voller Welten“ und „Der Duft von Büchern und Kaffee“ auf und ich nehme immer gerne daran teil. Ein paar alte Beiträge verlinke ich euch hier:

Meine Herbsttipps 
Meine Sommertipps
Meine Frühjahrstipps 

Meine Wintertipps

Die Herbstzeit ist für mich Lesezeit (wie ja eigentlich das ganze Jahr hindurch:-). Dennoch ist gerade der Herbst mit den letzten wärmenden Sonnenstrahlen, den bunt gefärbten Blättern, glänzenden Kastanien und gemütlichen Tee- und Kaffeemomenten besonders schön zum Lesen.  
 
Was passt jetzt besser als ein gutes Buch, das diese herbstliche Stimmung aufnimmt und den Leser bei einer Tasse Tee jahreszeitlich einstimmt.  
Deshalb habe ich hier mal ein paar Buchtipps für euch, die euch hoffentlich gefallen werden. Die zugehörige Rezi findet ihr beim Klick auf den Titel. 
 
Altes Land - Dörte Hansen

                              
 
Dieses Buch ist wunderbar, humorvoll und tiefgreifend, es zeigt herrlich klischeefrei dargestelltes Landleben und zeigt auch, wie nach dem 2. Weltkrieg Flüchtlinge auf dem Hof ankamen. Ein wunderbar anrührendes Buch, ein Heimatroman, bei dem beim Lesen ein Film abläuft. Gerade von der sprachlichen Seite erwartet den Leser hier ein absolutes Leseerlebnis mit Humor, Ironie und Plattdeutschem Dialekt. 
Den Film dazu gibt es übrigens heute abend im TV. 
 
 

                        
 
Dieses Buch zeigt die schwierige Zeit einer Nachkriegsweihnacht durch den Hungerwinter 1946 auf. Man besinnt sich beim Lesen darauf, was wirklich wichtig ist. Der wahre Geist der Weihnacht wird hier in den Vordergrund gerückt, denn zu dieser Zeit fehlte es an fast allem, nur nicht an Liebe, Nähe und Hilfsbereitschaft.  Ein lesenswertes Juwel, so habe ich die Kurzüberschrift zu diesem Buch gewählt.
 
 
                        
 
Dieses exquisite Backbuch ist mehr Backbibel als Rezeptsammlung.
Wer sich mit Inbrunst dem Backen verschrieben hat und vor etwas erhöhten Anforderungen nicht zurückschreckt, der findet in diesem Backbuch seine Backbibel. Besonders als Geschenk für Backfreudige sehr gut geeignet.  
 
 
Vielleicht findet ihr bei meinen Vorschlägen genau das richtige Buch für euch.
 

Nun wünsche ich euch einen schönen Herbst mit reichlich Lesestoff und bleibt schön gesund!

Eure Sommerlese!

           
🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂🍁🍂

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    ich bin gedanklich auch schon in Richtung Weihnachtsbücher unterwegs. Deine beiden Buchtipps kommen mir da gerade sehr recht.Alle drei Bücher kannte ich noch nicht. Ich danke dir für diese schönen Empfehlungen. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      irgendwie haben mich dieses Jahr die weihnachtlichen Bücher schon früh erwischt. Sonst halte ich mich damit ja eher zurück.
      Und es freut mich natürlich, wenn ich dir unbekannte Bücher vorstellen konnte. Alles doppelt und dreifach muss ja auch nicht sein.

      Liebe Grüße und einen guten Wochenstart für dich,
      Barbara

      Löschen
  2. Huhu Barbara,

    von deinen vorgestellten Büchern kannte ich bisher noch keins. So wie du über die Bücher schwärmst, werde ich natürlich direkt neugierig. Insbesondere beim Backbuch bin ich aber hängen geblieben. Mit den höheren Anforderungen, ist es vielleicht (zumindest aktuell noch) kein Buch für mich, aber als Geschenkidee möchte ich es gerne im Hinterkopf behalten.

    Vielen Dank für die schöne Vorstellung. ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,

      das Backbuch enthält nicht ganz einfache Rezepte, doch wenn man sich alles gut durchliest und an die Zubereitungsvorschriften hält, wird es schon klappen.
      Als Geschenk bietet es sich durch die wunderbaren Bilder regelrecht an.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Barbara

      Löschen
  3. Hallo Barbara

    Altes Land hab ich im Regal. Brigitte Riebe auf dem Reader. Das Backbuch ist für mich weniger interessant. Ich backe sehr selten.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      das Backbuch ist toll anzuschauen, die Rezepte sind alle nicht ganz leicht, sowas liegt mir auch weniger.
      Wie schön, dass du die Tipps von mir parat hast, vielleicht schafft es ja einer davon auf deinen Lesestapel.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de