Donnerstag, 16. Januar 2020

Jahreszeitenlesetipps für den Winter


Blogger geben Lesetipps für den Winter 2019/20

     

              
Weihnachten ist vorüber, der Christbaum verschwunden, die Deko wieder verstaut und eigentich fängt der Winter jetzt erst richtig an. Hier ist es eher mild und Schnee ist noch keiner in Sicht, aber man kann es sich trotzdem drinnen mit einem guten Buch, heißem Tee und vitaminreichem Obst gemütlich machen. 

Meine Lesetipps für den Winter 


 
Zu dieser Aktion der Jahreszeitenlesetipps rufen  „Meine Welt voller Welten“ und „Der Duft von Büchern und Kaffee“ auf und ich bin schon länger gerne dabei. 



Im Winter lese ich eigentlich querbeet, aber auch Romane, die mich in bestimmte weihnachtliche Stimmung oder in andere Zeiten versetzen. Mein Buchvorschlag für einen warmherzigen, humorvollen, lebendigen und weihnachtlich romantischen Roman mit viel Wohlfühlstimmung ist "Das Glück liegt unterm Weihnachtsbaum" von Mina Teichert. Der Roman erscheint im Piper Verlag. 

Zur Rezension gelangt ihr mit einem Klick auf das Bild.


                                               https://sommerlese.blogspot.com/2019/11/das-gluck-liegt-unterm-weihnachtsbaum.html                    


Außerdem möchte ich euch noch einen winterlichen Krimi vorschlagen, der sich um die Austernfischerei dreht, viel französisches Lokalkolorit versprüht und kurzweilig und brandaktuell daher kommt. 

"Winteraustern" ist der dritte Fall einer Krimireihe von Alexander Oetker aus dem Hoffmann & Campe Verlag.

                                     Cover für Winteraustern: Luc Verlains dritter Fall



Winter 2017Winter 2018 und Winter 2019 Hier findet ihr die Tipps der Vorjahre.   

 

Liebe winterliche Grüße

eure Sommerlese! 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara,
    da hast Du aber zwei sehr schöne Titel ausgesucht für diesen Tag von Tanja.
    Ich muss zugeben, dass ich keine der beiden kenne- würde aber spontan zu Mina Teichert's Buch greifen. Alleine der Hundeblick animiert schon mindestens ins Buch reinzublicken :)
    Liebe Grüße und einen tollen Donnerstag
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      den Roman mochte ich richtig gern lesen und der Krimi ist mit aktuellen Themen so interessant angereichert, das ich ihn unbedingt noch einmal empfehlen wollte.

      Der Hundeblick ist natürlich ein Blickfang, aber hier steckt auch noch mehr hinter dem Buchdeckel. *lach
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Danke für die Tipps liebe Barbara.
    Im Moment komme ich kaum zum Lesen, ich hoffe, das wird sich bald ändern.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      ich wünsche es dir auf alle Fälle. Manchmal kann man es sich nicht aussuchen und hoffentlich findest du bald etwas Lesezeit.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Huhu,

    ich glaube nicht, dass mich das Buch von Mina Teichert anspricht. Novembers Tränen konnte mich schon nicht wirklich überzeugen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wenn dich "Novembers Tränen" nicht überzeugen konnte, warum gibst du es dann als Buchtipp aus?
      Ich schaue es mir mal an, die Bücher von Mina Teichert mochte ich bisher alle.

      LG Barbara

      Löschen
  4. Hallo liebe Barbara,
    an Krimis komme ich irgendwie nicht so ran. Wobei ich mir auch öfters Rezensionen durchlese und mir dann denke: Versuchs doch einfach nochmal. Das hört sich so richtig gut an. Das Glück liegt unterm Weihnachtsbaum hat mich allerdings gleich vom Cover her angesprochen. Vielen Dank für diese schönen Buchempfehlungen <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      dieser Krimi ist wirklich toll, die Austernfischerei machte das Buch erst richtig interessant und die Probleme der Fischer ebenfalls.
      Vielleicht erwischst du ja mal wieder einen guten Krimi, dann änderst du bestimmt auch deine Meinung. Aber ich kann dich auch verstehen, mir geht es mit Thrillern so. Selten finde ich ein Buch richtig perfekt, oft stören mich unlogische Abläufe oder zufällige Gegebenheiten.

      Herzliche Grüße
      Barbara

      Löschen
  5. Hallo Barbara

    Von Mina Teichert habe ich noch nie was gelesen. Ich habe das Gefühl, das sollte ich ändern. Von Alexander Oetker kenne ich auch nichts. Bei dieser Aktion sehe ich wieder viele neue Bücher.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela,

      das musst du nachholen. Ich mochte von ihr das Buch über Katzenberger, ich habe Tränen gelacht und immer Dani vor Augen gehabt.

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de