Sonntag, 12. Januar 2020

Wochenrückblick KW 02/2020





Was habe ich diese Woche eigentlich gemacht?


Die zweite Woche haben wir mit einem Spaziergang im Tiergarten begonnen. Dort gibt es Damwild, das jetzt im Winter nicht sehr scheu ist. Bisher war es recht mild, fast schon frühlingshaft und nur nachts gab es Frost. Der Winter kommt aber sicher bald. 
Einige Bücher sind bei mir eingezogen und dabei hatte ich gerade versucht, vom SuB ein paar zu befreien. Die schiebe ich jetzt erst mal wieder zurück ins Regal. 

Gesehen:   

TV: The greatest Showman
Tolle Bilder und Vorführungen, die Musik war auch ganz gut, aber insgesamt war es mir zu übertrieben. 


Gehört/Gesungen:
   
Steal away; Africa; So soll es bleiben;

Gelesen:
Getan: 

Kleidung Shoppen, Buchauswahl für den Januar getroffen.

  
Gegessen: 
  
Chinagemüse mit krosser Ente; Bratkartoffeln mit Spiegelei; Gebratener Seehecht mit heller Sauce und Kartoffeln; Grillhähnchen mit Kartoffel-Wedges und Salat; Paprikagulasch mit Nudeln; noch einmal Gulasch mit Rotkohl und Kartoffeln, ein drittes Mal mit Rotkohl und Semmelknödeln;
                         
              

Gedacht: 

Wie schnell die zweite Woche des Jahres schon wieder vorbei ist.

Gefeiert:  
 
Beim Chor ein Gruppentreffen und eine Kaffee-Einladung bei einer Nachbarin.
 
Gestaunt: 

Was für schöne Produkte in der Januar-Glossybox enthalten sind. 

Gefreut: 

Über meinen neuen Pulli, der ist so schön kuschelig und wird gerade mein Lieblingspulli.

Geärgert:  

Über dies und das.
                    
Gekauft:

Einen frühlingshaften Tulpenstrauß

Geklickt:

Einige Buchseiten.
 

Ich wünsche euch eine schöne Woche,

Eure Sommerlese

Kommentare:

  1. Liebe Barbara,

    Du hast ja wieder viele leckere Sachen gegessen.
    Bei Bratkartoffeln mit Spiegelei musste ich grinsen, das ist bei uns immer das Essen, das es gibt, wenn uns nichts anderes einfällt *g*

    Ach das ist ja schön, wenn ein Kauf so ein Volltreffer ist. Schön, dass Du so viel Freude an dem neuen Pulli hast.

    Gedacht habe dasselbe wie Du, gefühlt rennt die Zeit immer schneller.

    Jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,

      Bratkartoffeln mache ich auch gerne, die letzten gab es für meinen Mann mit Matjes (übrige Packung vom Heringssalat) und für mich mit Spiegelei.
      Ich hoffe, der Pulli ist nach der Wäsche auch noch schön, er wird beim Tragen immer weiter, was ja für Zuhause ideal ist.
      2020 ist schon eine erstaunliche Zahl, wenn ich daran denke, wir um die Jahrtausendwende alle möglichen Ängste geschürt wurden und wie lange das schon wieder her ist.

      Auch für dich einen schönen Abend und eine gute Woche!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. Liebe Barbara,
    ...entweder zu viel Gulasch gekauft und gekocht oder einfach ein Leibgericht?
    Eine schöne Woche wünsche ich dir!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      eigentlich keine große Menge Fleisch, aber mit Zwiebeln, Paprika und Pilzen dann doch für zwei Esser eine Menge. Außerdem werfe ich kaum etwas weg und die Sauce wurde mit jedem Aufwärmen besser. :-)

      Liebe Grüße und auch für dich eine angenehme Woche,
      Barbara

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de